© pixabay | RAEng Publications

DAAD-Preis 2021 der TH Köln

Ana Maria Gonzalez Degetau ausgezeichnet

Die Masterstudentin Ana Maria Gonzalez Degetau hat für ihre herausragenden akademischen Leistungen und ihr gesellschaftliches Engagement den DAAD-Preis 2021 der TH Köln erhalten. Die gebürtige Mexikanerin studiert an der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme der TH Köln. […]

„Ana Maria Gonzalez Degetau ist eine außergewöhnlich motivierte und ehrgeizige Studentin und hat als eine der wenigen ihr Bachelorstudium des Allgemeinen Maschinenbaus in der Regelstudienzeit mit der Note ,sehr gut‘ abgeschlossen“, sagte Prof. Dr. Martin Bonnet vom Institut für Werkstoffanwendung, der Gonzalez Degetau für den Preis vorgeschlagen hat.

„Frau Gonzalez Degetau beeindruckt mit ihrem Wissen, Können und Engagement für ihr Studium und für die Gesellschaft – auch in interkulturellen Kontexten“, so Bonnet. Dies stelle sie unter anderem durch ihre ehrenamtliche Mitarbeit für das Referat für Internationale Angelegenheiten der TH Köln unter Beweis. Dort betreue sie immer wieder internationale Schüler*innengruppen und gebe ihre persönlichen Erfahrungen an diese weiter. Von Studierenden und Professor*innen geschätzt werde auch ihr Engagement als Tutorin sowohl am Institut für Werkstoffanwendung als auch am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik.

Die 26-Jährige hat bereits an der Universidad de Los Andes in Santiago de Chile Ingenieurwissenschaften studiert und ist im Jahr 2016 im Rahmen eines Sprachstudienaufenthaltes nach Deutschland gekommen. Im Wintersemester 2017/18 begann sie dann ihr Bachelorstudium, das sie im April 2021 erfolgreich abschloss. Seit dem Sommersemester 2021 studiert Gonzalez Degetau den Master Maschinenbau mit Schwerpunkt „Smart Systems“.

„Ich habe im Laufe des Bachelorstudiums und vor allem während meines Praxissemesters festgestellt, dass ich Informatik sehr spannend finde, weshalb der Master ,Smart Systems‘ mit Fokus auf Regelungstechnik und maschinellem Lernen für mich eine gute Entscheidung war“, so Gonzalez Degetau. Mit dem Schritt nach Deutschland und an die TH Köln ist sie überaus glücklich: „Ein großer Vorteil des Studiums an der TH Köln ist das projektbasierte Arbeiten, das gefällt mir ausgesprochen gut.“ […]

Vollständige Quelle: TH Köln