© Ströer Media Deutschland GmbH | Thomas Luppa

Vom Hörsaal in die Praxis

Außenwerber Ströer präsentiert Gewinnerplakate

Die Studierenden des Bachelor-Studiengangs Medien- und Kommunikationsdesign der Hochschule Macromedia hatten in vergangenen Wochen die Gelegenheit, kreative Außenwerbekampagnen für reale Kunden zu entwerfen. In Kooperation mit der Hochschule Macromedia akquirierte Ströer im Vorfeld die Oper Köln und NetCologne als Kunden. Eine gemeinsame Jury aus Mitgliedern von Ströer, Oper Köln und NetCologne gratulierte nun den Agenturen zu ihren Gewinner-Motiven.

Fast zehn Prozent der Kölner sind Studierende. „Das sind die kreativen Köpfte und potentiellen Arbeitskräfte von morgen“, so Hermann Meyersick, Geschäftsführer, und Christian Helbig, Leiter Digitalvertrieb (beide Ströer). Um den Studierenden bereits praxisnahe Erfahrungen im Studium zukommen zu lassen, sind gemeinsame Projekte oder Wettbewerbe zwischen Hochschulen und Unternehmen von besonderer Bedeutung. Die Chance, potentiellen Nachwuchs in einer Arbeitssituation zu erleben und diesen für das Unternehmen zu gewinnen, ist ein Aspekt der Kooperationen zwischen der Hochschule Macromedia und Ströer.

Unter Leitung von Prof. Christof Breidenich stellten sich die jungen Kreativen den Kampagnenwünschen der Kunden.
„Für uns stand die Kommunikation des Engagements der Oper Köln für Kinder und Jugendliche sowie ihrer Projekte im sozialen Bereich im Mittelpunkt. Wir waren sehr gespannt, wie Studenten mit diesem Thema umgehen und haben uns über die Bandbreite der Entwürfe sehr gefreut“, sagt Dr. Birgit Meyer, Intendantin der Oper Köln.

„Digitale Infrastruktur ist Grundvoraussetzung für modernen Unterricht, dafür steht NetCologne mit dem Gigabit-Ausbau für Kölner Schulen. Das haben die Studenten sehr gut transportiert. Und das so professionell, dass uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gefallen ist,“ so Nicole Lichtblau, NetCologne.

Die letzten Wochen waren für alle Projektpartner ein spannender Prozess, die Studierenden von den ersten Ideen bis zu den fertigen Kampagnen zu begleiten. Nach dem Pitch werden die Gewinner-Kampagnen nun auf den digitalen Stadtinformationsanlagen zehn Tage lang in Köln ausgestrahlt. {…}

Mehr Infos: Macromedia