© CGL_TH Koeln

TH Köln gewinnt internationalen Wettbewerb

Sprachlernspiel für syrische Flüchtlingskinder

„Antura and the letters”, eine App, die syrischen Kindern spielerisch Lesen und Schreiben beibringt und sich gleichzeitig positive auf ihr Befinden auswirken soll, ist Siegerin des internationalen Wettbewerbs EduApp4Syria. Entwickelt wurde das Spiel vom Cologne Game Lab der TH Köln zusammen mit dem libanesischen Wixel Studios und Video Games Without Borders aus Spanien. Der Preis ist verbunden mit einer Fördersumme von 260.000 Euro. Die App steht ab heute kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Der Wettbewerb EduApp4Syria wurde unter Federführung der Norwegischen Behörde für Entwicklungszusammenarbeit (NORAD), der norwegischen Regierung und verschiedenen internationalen Partnern ausgeschrieben. Aufgabe war es, eine Smartphone-App zu entwickeln, die syrischen Kinder Lesen und Schreiben lehrt und gleichzeitig ihr psycho-soziales Wohlbefinden verbessert. {…}

Vollständige Pressemitteilung der TH Köln