© pexels

Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht

Wissenschaftliche Studien der DSHS

Seien Sie Teil einer spannenden Studie und unterstützen Sie Forscher der DSHS bei vielfältigen und interessanten Studien.

Mobilisierungsassistent für Menschen mit Demenz und deren Angehörige

Das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie sucht Menschen mit einer beginnenden oder mittleren Demenz und deren Angehörige für die Teilnahme an einem Trainingsprogramm mit dem Mobilisierungsassistenten MobiAssist. MobiAssist ist ein Projekt zur Entwicklung eines Bewegungsspiels. Mit einem individuell entwickelten Programm können Demenzpatienten und deren Angehörige am TV-Gerät zu Hause alltägliche Bewegungen trainieren und ihre Fitness stärken. Die körperlichen Fähigkeiten zur Bewältigung des Alltags und das Wohlbefinden stehen dabei stets im Vordergrund. Teilnehmen können über 65-Jährige, bei denen eine beginnende oder mittlere Demenz diagnostiziert wurde.
Weitere Infos und Kontakt zu dieser Studie finden Sie hier.

 

Auswirkungen eingeschränkter Aktivität auf das psycho-physiologische Wohlbefinden

Das Institut für Bewegungs-und Neurowissenschaften sucht Probanden/innen (18-40 Jahre) für eine Untersuchung der Effekte von 30 Tagen Isolation und eingeschränkter körperlicher Aktivität auf die kognitive Leistungsfähigkeit, Schlafqualität sowie das allgemeine psycho-physiologische Wohlbefinden. Die Studie wird in Kooperation mit der NASA durchgeführt und findet im Rahmen des HERA (Human Exploration Research Analog) statt. Die Probanden sollten bereit sein, für 30 Tage ihre sportlichen Aktivitäten einzustellen.
Weitere Infos und Kontakt zu dieser Studie finden Sie hier.

Vollständiger Artikel der Deutschen Sporthochschule Köln