© pexels

Tag der Menschenrechte

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung

Dieses Jahr findet an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Bachelorstudiengangs Polizeivollzugsdienst erstmalig an allen Studienorten der Tag der Menschenrechte statt.

Das Programm umfasst unter anderem eine Ausstellung zum Thema „Polizei im NS-Staat“, kleinere Vorträge und Seminare, die Vorführung des Films „Der Rassist in uns“ sowie Stadtführungen, die von Obdachlosen geleitet werden. Abschließend wird eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Human abschieben?“ stattfinden.

Ergänzend werden im Foyer der Abteilung Köln Organisationen wie „Amnesty International“ oder „Der Weiße Ring“ ihre Arbeit vorstellen.