© pexels

Startup SAFARI

Kölner Startups, Unternehmen und Investoren

Anlässlich der Startup SAFARI Cologne öffnen über 100 Kölner Startups, Unternehmen und Investoren vom 4. – 8. September 2017 als Hosts ihre Türen. In den eigenen Räumlichkeiten werden die Hosts insgesamt über 150 Sessions für die geschätzten 2000 Teilnehmer anbieten. Eine Session kann ein Workshop, eine Masterclass, oder ein geselliges BBQ sein. Das digitallab der IHK Köln ist ein zentraler Anlaufpunkt der Veranstaltung.
Die Teilnehmer/innen registrieren sich im Anschluss für einzelne Sessions. So stellt sich jede/r seine/ihre individuelle SAFARI zusammen. Die inhaltliche Ausgestaltung einer Session reicht von Workshops, über Gründer-Talks bis hin zu Recruiting-Sessions und weiteren Formaten. Besonders beliebt sind Investoren-Gespräche. Hier erfahren Gründer, wie sie am besten Investitionen erhalten und welche VCs ideale Partner wären. Abgerundet wird das Programm durch Partys und Networking-Veranstaltungen, die Entspannung und Unterhaltung mit beruflichen Netzwerken verknüpfen. {…}

Vollständiger Artikel der IHK Köln