Constanze von Rheinbaben © Emil Zander

Do. 09.07.2020

Wie Gründerinnen ihre Ideen wirkungsvoll vermitteln

Geschichten inspirieren und begeistern Menschen. Die TH Köln lädt deshalb ein zum virtuellen Seminar mit Constanze von Rheinbaben, Gründerin der Kommunikationsberatung Rich Impact Speaking™. Sie erläutert die Elemente guter Geschichten – und erklärt, wie Sie die Erzählung über Ihr eigenes Unternehmen finden und einzigartig gestalten.

Menschen haben immer schon Geschichten erzählt. Woran erinnern Sie sich bei der Gründung von Apple? Höchstwahrscheinlich, dass es in einer Garage war, wesentlich weniger werden Sie sich daran e erinnern, was für einen Prozessor drin war, oder wie viel er kostete. Die meisten Menschen sind hungrig danach, sich von den Geschichten anderer inspirieren zu lassen, und möchten unbedingt mitmachen. Dies ist die entscheidende Verbindung zwischen Unternehmertum und Vorstellungskraft. Ihre Geschichte ist Ihre Strategie! Die Geschichte muss auf einer fundamentalen Ebene erklären, warum Ihr Unternehmen existiert, Ihr Auszeichnungsmerkmal (USP).

In diesem 90 Minuten-Vortrag lernen Sie die Elemente guter Geschichten kennen. Darin werden Sie ihre USP entwickeln und einbetten. So kommen Daten und Fakten mit emotionsweckenden Bildern zusammen, um einen bleibenden Eindruck Ihres jungen Unternehmens zu hinterlassen, um Menschen zu bewegen, auf verschiedenen Ebenen mit Ihnen zu arbeiten.

Constanze v. Rheinbaben entschied sich nach 23 Jahren in der Industrie den selbständigen Weg zu gehen. Sie ist Gründerin von Rich Impact Speaking™ (RIS), einer Kommunikationsberatung für Führungskräfte und Industrie. Als diplomierte Volkswirtin und ausgebildete Sängerin bringt Constanze Elemente aus der Bühnenarbeit, Gesang, Coaching und Yoga mit Wirtschafts- und Führungserfahrung zusammen, um Kund*innen zu nachhaltig effektiver Kommunikation zu verhelfen. Dem Motto von Brené Brown folgend »Stories are Data with a Soul« begleitet Rich Impact Speaking™ mit Storytelling Training auch Gründerinnen, damit sie ihr Unternehmen bei Kund*innen, Partner*innen, Investor*innen und Mitarbeiter*innen erfolgreich darstellen.

Die Veranstaltung ist aus der Reihe Frauen // Karriere // Zukunft // women start up!, die gezielt Female Entrepreneurship im Rahmen des Projektes StartUpLab@TH Köln fördert.

Wann

09.07.2020
15:00 – 16:30 Uhr

Wo

online via Zoom

Kosten

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis 6.7.2020 unter Angabe der Kontaktdaten, Matrikelnummer, Fakultät und Studiengang an: patrick_nico.schwarz@th-koeln.de

Veranstalter

Prof. Dr. Annette Blöcher und Prof. Ragna Seidler-de Alwis, MBA (TH Köln)

Referierende

Constanze von Rheinbaben

Weitere Infos

Link