© pexels

Do. 13.04.2017
bis So. 09.07.2017

„VIDENIYA“

Oleksii Gnievyshev vereint den Stil der alten Meister mit modernen Umsetzungsformen und hat sich damit als junger Künstler bereits einen beachtlichen Ruf erarbeitet. Der geborene Ukrainer lebt mittlerweile in Brühl und zeigt verschiedene Werke in der Ausstellung „VIDENIYA“ in der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln.

Wer Oleksii Gnievyshev nicht kennt, könnte ihn mit einem klassischen Barock-Maler verwechseln. Die ausdrucksstarken Ölgemälde strahlen Energie und Kraft aus, ein oftmals düsteres Lichtspiel zieht den Betrachter ganz in seinen Bann. Seine Bilder wirken lebendig und mächtig, die Tiere verkörpern eine besondere Stimmung und das Zusammenspiel der Figuren erzählt eine Geschichte. {…}

Vollständiger Artikel der Universität zu Köln 

Wann

13.04.2017
bis 09.07.2017
19:00 Uhr

Wo

Foyer der Universitäts- und Stadtbibliothek

Kosten

Anmeldung

Veranstalter

Uni Köln

Weitere Infos

Webseite