© pixabay | Wokandapix

Mo. 13.05.2019

Sprache im Wandel: Von Wellness und Gyros

Wie beeinflusst die Mehrsprachigkeit unsere Sprache? In der Werbung, in den Medien und in der Alltagssprache – überall hat sich die Deutsche Sprache bereits verändert. Manchmal selbstgemacht wie das „Handy“, oft importiert und integriert wie die Telefon-Flatrate oder das schon länger vertraute „Laissez-faire“. Vokabeln erweitern unseren Wortschatz und erlauben uns, über neue Dinge zu sprechen und sie auf den Punkt zu bringen. Der Sprachwandel verwundert uns kaum noch.

Prof.’in Bongartz von der Universität zu Köln klärt auf, wie häufig solche Wort-Importe tatsächlich sind und was sie über unsere Sprachkenntnisse, den Erhalt oder die Vernachlässigung der deutschen Sprache aussagen.

Handout

Wann

13.05.2019
18:00 – 19:30 Uhr

Wo

Rathaus, Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KWR

Referent

Prof. Dr. Christiane M. Bongartz, Uni Köln