© pexels, Juan Salamanca

Mi. 20.06.2018

Sport als Institution …

Eine Podiumsdiskussion widmet sich am 20. Juni 2018, 11 bis 12 Uhr, Hörsaal 1 der Deutschen Sporthochschule Köln, dem Thema: „Sport. Eine starke Institution für Frieden und Gerechtigkeit? – Zur politischen und gesellschaftlichen Verantwortung von Sportverbänden und Sportgroßveranstaltungen.“

Es diskutieren:
– Willi Lemke, ehem. Manager SV Werder Bremen und ehem. UN-Sonderberater für Sport
– Sylvia Schenk, Leiterin der Arbeitsgruppe Sport bei Transparency International
– Dr. André Hahn, stellvertretender Vorsitzender und sportpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE
– Univ.-Prof. Dr. Jürgen Mittag, Leiter des Instituts für Europäische Sportentwicklung und Freizeitforschung der Deutschen Sporthochschule Köln (Moderation)

Wann

20.06.2018
11:00 – 12:00 Uhr

Wo

Hörsaal 1 der Deutschen Sporthochschule Köln, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

DSHS