© henningHrabanRamm_pixelio.de

Mo. 01.10.2018

Sicherheit: Planbar oder eine Illusion?

Globalisierung und Digitalisierung bringen Freiheit und Fortschritt, aber auch Gefahren mit sich. Wirtschaftsspionage, Cyber-Kriminalität, Datenschutz, Terror und die alltägliche Stadtkriminalität – das Thema Sicherheit ist allgegenwärtig. Die Prävention gilt als eine der großen Herausforderungen. Der öffentliche Raum ist der Ort, an dem die gesellschaftliche Sicherheit besonders bedroht wird.

Prof. Wortmann spricht über denkbare Sicherheitsmodelle, die unsere Verwundbarkeiten reduzieren, unsere Freiheit nicht gefährden und dennoch eine verbesserte Sicherheitslage versprechen.

Handout

Wann

01.10.2018
18:00 – 19:30 Uhr

Wo

Rathaus, Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KWR

Referent

Prof. Dr. Martin Wortmann, RFH