© Max Bouten | TH Köln

Mo. 01.07.2019

Punktgenaue Düngung: Effizienz durch neuartiges Verfahren

Eine optimal gewählte Düngung ist eines der wesentlichen Werkzeuge des modernen Ackerbaus. Die direkte Nährstoffversorgung bereits ab der Jungpflanze legt den Grundstein für eine erfolgreiche Ernte. Ein übermäßiger Einsatz von organischen und anorganischen Düngemitteln ist weder ökologisch noch ökonomisch vertretbar. Auch die geänderte Düngeverordnung erfordert ein Umdenken in der Landwirtschaft.

Prof. Meinel und Prof. Kath-Petersen von der Technischen Hochschule Köln erläutern ein neues Verfahren, bei dem jedem Saatkorn eine optimale Düngermenge zugeteilt wird. Dadurch erhält die Pflanze die notwendigen Nährstoffe, Geld wird eingespart und die Umwelt wird weniger belastet.

Handout

Wann

01.07.2019
18:00 – 19:30 Uhr

Wo

Rathaus, Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KWR

Referent

Prof. Dr. Till Meinel, Prof. Dr. Wolfgang Kath-Petersen, TH Köln