© pexels

Mi. 22.11.2017

Nur wer die Vergangenheit kennt, dem gehört die Zukunft

Der PR-Beruf hat heute große Anziehungskraft für junge Menschen, die PR, Unternehmens-, Organisations- oder strategische Kommunikation studieren wollen und denen viele berufliche Positionen offenstehen. Der Tätigkeitsbereich hat klare Konturen mit mehreren Berufsorganisationen, strukturierten Ausbildungswegen und einer ethischen, selbstreflexiven Komponente.

Doch noch viel zu wenige kennen die nicht unwichtige Entwicklung, die zu diesem heutigen Berufsfeldes geführt hat. Der Vortrag zeigt deshalb die Geschichte der PR in Deutschland in den letzten 200 Jahren in acht Perioden und fünf Schichten auf. Er macht dabei deutlich, wie PR aktuell eine tatsächlich konstitutive Funktion für die demokratische Gesellschaft erreicht hat und wo die Verbindungen zum Journalismus bestehen.

Wann

22.11.2017
18:30 – 20:00 Uhr

Wo

Brüderstraße 17, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

hier

Veranstalter

Macromedia, prmagazin

Referent

Prof. Dr. Günter Bentele

Weitere Infos

Macromedia Webseite