© pexels

Di. 30.05.2017

Master Medizinökonomie

Das Gesundheitswesen verzeichnet einen stetigen Wandel. Die sich ändernden rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen stellen das Management ständig vor neue Herausforderungen. Der Masterstudiengang Medizinökonomie (M.Sc.) an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) richtet sich an Absolventen wirtschaftlich-medizinisch orientierter Studiengänge oder an Berufstätige aus der Gesundheitswirtschaft, die eine Führungsposition im Gesundheitswesen anstreben. Im zweijährigen Master-of-Science-Studiengang erlernen sie wissenschaftlich fundierte medizinökonomische Entscheidungen zu treffen und werden in vielfältigen Managementprozessen ausgebildet.

Wann

30.05.2017
18:00 Uhr

Wo

RFH, Schaevenstr. 1a/b, 50676 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

RFH

Weitere Infos

Webseite