© O. Fischer_pixelio.de

Sa. 10.06.2017

Lebensader Rhein – vielfältige Tiergemeinschaften …

Exkursion + Führung: Was lebt und fließt im Rhein und ist in ständiger Veränderung? 30-45 minütiger Vortrag mit anschließender Führung durch die Station auf dem Rhein: Fließwasserlabore, (Tier-)Körperwelten etc.

Der Rhein ist einer der größten Flüsse Mitteleuropas und Lebensraum für Fische, Muscheln, Kleintiere, Plankton und Einzeller. Die Ökologische Rheinstation der Universität zu Köln befindet sich auf einem ehemaligen Rheinschiff, südlich der Kölner City am linken Rheinufer. Die Fließwasserlabore an Bord der Rheinstation bieten WissenschaftlerInnen und Studierenden des Zoologischen Instituts hervorragende Bedingungen, Tiere im Rheinwasser lebensnah zu erforschen und Veränderungen im Ökosystem Rhein zeitnah wahrzunehmen.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt unter der Wasseroberfläche, lernen Sie die Rheinstation bei einer Führung genauer kennen und erfahren Sie mehr über die Arbeit auf der Rheinstation und über die Lebensader Rhein.

 

 

Wann

10.06.2017
16:30 – 18:30 Uhr

Wo

Ökologische Rheinstation der Uni Köln, Oberländer Ufer, 50968 Köln (Rheinkilometer 684,5)

Kosten

keine

Anmeldung

Anmeldung nicht mehr möglich

Veranstalter

Universität zu Köln

Referent

Prof. Dr. Hartmut Arndt, Universität zu Köln

Weitere Infos

Link, max. 30 Teilnermer/innen