© pixabay | DariuszSankowski

Mo. 11.05.2020

Informationstechnik – Mobil, Digital, Überall

Intelligente Geräte wie Staubsauger, Rasenmäher, Kühlschränke, Heizungen oder Türklingeln, die sich programmieren und über eine App digital steuern lassen, sind bereits für jeden auf dem Markt erhältlich. Sie verfügen über eine Informationstechnik, die sich mobil von nahezu überall bedienen lässt. Doch wie kann die bereits existierende Technologie noch verbessert werden und wie können wir die digitale Informationsflut im Alltag bewältigen?

Prof. Dr. Böhmer von der TH Köln wird Perspektiven und Trends aufzeigen, wie sich die Entwicklung im Bereich allgegenwärtiger Informationstechnologie in den nächsten Jahren und Jahrzehnten fortsetzen wird. Dazu präsentiert er Methoden zur Erprobung zukünftiger Technologien und zur Nutzbarmachung digitaler Innovationen.

_____

Gastgeber: Digital Cologne | IHK Köln
Um den Wirtschaftsraum Köln in einer zunehmend digitalen Welt zukunftsfest aufzustellen, informiert die IHK Köln mit der Initiative Digital Cologne ihre Mitgliedsunternehmen in der Region über die Herausforderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung. Mit der Initiative bündelt die IHK Köln gemeinsam mit Partner*innen die digitalen Aktivitäten für Unternehmen. In Veranstaltungen wie dem Digital Talk, Digital Info und Digital Brunch, können sich Unternehmen informieren und mit Expert*innen über Erfahrungen und neuste Entwicklungen austauschen.

Digital Cologne | IHK Köln

Wann

11.05.2020
18:30 – 20:30 Uhr

Wo

Digital Lab, IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10–26, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Anmeldung hier ab 09.03.2020 | 40 Plätze

Veranstalter

KWR, TH Köln

Referierende

Prof. Dr. Matthias Böhmer, TH Köln