© HfMT

Fr. 21.04.2017

Hänsel und Gretel

Die Knusperhexe fliegt wieder. Seit 1893 begeistert die Oper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck alle Generationen durch ihre einzigartige Mischung von zahlreichen volkstümlichen Melodien und ihrer spätromantisch machtvollen Musik. Der Inhalt des Märchens hat gleichwohl einen ersten Hintergrund. Sowohl die Brüder Grimm als auch der Komponist Engelbert Humperdinck waren Künstler eines Jahrhunderts in dem das industrielle Wachstum eine skrupellose Nutzung der Arbeitskraft von Kindern nach sich zog. Kinderarbeit war an der Tagesordnung; Ausbeutung und soziale Verelendung führten zu großen gesellschaftlichen Problemen. {…}

Weitere Vorstellungen

22. April 2017, 19.30 Uhr
23. April 2017, 15.30 Uhr
28. April 2017, 19.30 Uhr

jeweils im Konzertsaal der HfMT Köln

Wann

21.04.2017
15:30 Uhr

Wo

Hochscule für Musik und Tanz, Unter Krahnenbäumen 87,
50668 Köln

Kosten

ab 6 Euro

Anmeldung

Tickets hier

Veranstalter

HfMT

Weitere Infos

Webseite der HfMT