© RainerSturm_pixelio.de

Mo. 05.11.2018

Green Building: Der Trend zum nachhaltigen Bauen

Für Investoren, Bauherren, Politik, Gesellschaft und Nutzer wird die nachhaltig gebaute Immobilie immer wichtiger. Nachhaltige Immobilien bieten ökonomische Vorteile und leisten einen erheblichen Beitrag zum globalen Klimaschutz. Die Planung, der Bau und der Betrieb von sogenannten Green Buildings erfordern einen ganzheitlichen Ansatz: Verschiedene Disziplinen aus Technik und Architektur sowie soziale, ökologische und ökonomische Perspektiven werden berücksichtigt. Die Realisierung dieser Bauweise wird mit einem Label belohnt.

Das Green Building Label steht für ein Nachhaltigkeitszertifizierungssystem für Gebäude und Quartiere, das von Prof. Lambertz an Kölner Beispielen vorgestellt wird.

Handout

Wann

05.11.2018
18:00 – 19:30 Uhr

Wo

Rathaus, Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KWR

Referent

Prof. Dr. Michaela Lambertz, TH Köln