© pexels

Di. 14.11.2017

Führung und Charisma

Charismatische Führungspersönlichkeiten verstehen es, mittels einer Vision Menschen zu gewinnen. Sie wirken durch Präsenz, Empathie und Autorität. Die Beziehungen, die dadurch entstehen, ermöglichen es Organisationen, sehr erfolgreich auf ein gemeinsames Ziel hin zu arbeiten. Aktuelle Forschungen sehen Charisma jedoch nicht als situationsunabhängiges Merkmal wie etwa Intelligenz, sondern als ein Konstrukt, das insbesondere in bestimmten Situationen Wirkung entfalten kann. Welche Phänomene führen also zu Charisma und wie lassen sich diese für alltägliche Führungsaufgaben einsetzen? Diese und andere Fragen werden diskutiert im bewährten Format des Wissenschaftstalks – mit wissenschaftlichen Kurzvorträgen und charismatischen Gästen sowie einem kulturellen Beitrag.

Wann

14.11.2017
18:00 Uhr

Wo

RFH, Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Mail an

Veranstalter

RFH

Referent

Johannes Büchs

Weitere Infos

RFH Webseite