© pexels

Mi. 18.04.2018

Foto-Vernissage & Diskussion

Religion ist eine kraftvolle Werteressource – auch in der Entwicklungszusammenarbeit. Denn sie ist eine Quelle von Stärke und Resilienz sowohl im Alltag als auch in widrigen Lebensumständen und Notsituationen. Junge Fotograf*Innen aus Bosnien und Herzegowina, Deutschland, Guatemala, Indien, Indonesien, Nigeria und Tansania geben uns mit ihren Bildern Einblicke in ihre Herkunftsländer.

Das Programm wird mit einer Begrüßung durch den Rektor der KatHO NRW beginnen. Im Anschluss folgt ein Impulsvortrag und ein Besuch der giz-Ausstellung “Werte und Religion” und Table Sessions. Abschließend findet eine offene Gesprächsrunde statt.

Wann

18.04.2018
18:00 Uhr

Wo

KatHO NRW, Wörthstraße 10, 50668 Köln, Senatssaal R. 428

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KatHO NRW

Weitere Infos

Webseite