© pixabay_rawpixel

Mi. 10.04.2019

Europäische Öffentlichkeit nach dem Brexit

Vortrag: Ein Grundphänomen der europäischen Einigung war von Anfang, dass sie sich ökonomisch und (wirtschafts-)politisch schneller vollzog als hinsichtlich der Berichterstattung in Medien oder der allgemeinen Debatte in der Gesellschaft. So etwas wie eine europäische Öffentlichkeit lässt deshalb weiter auf sich warten.

Doch was heißt das für öffentliche Diskurse in und über Europa gerade nach dem Brexit? Wie können Medienschaffende und wir Bürger mit der neuen Situation kommunikativ umgehen? Was sind mögliche Zukunftsszenarien? Diesen Fragen geht Prof. Sievert in seinem Vortrag nach.

Wann

10.04.2019
18:30 Uhr

Wo

Hochschule Macromedia, Brüderstraße 17, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KWR/Mocromedia

Referierende

Prof. Dr. Holger Sieverts, Hochschule Macromedia