© pixabay | geralt

Mi. 27.11.2019

EcoPitch zu Umwelttechnologien

Die IHK Köln veranstaltet am 27. November dieses Jahres einen EcoPitch für innovative Startups, alteingesessene Unternehmen mit neuen Ideen und WissenschaftlerInnen, die Ihre Forschung in die Praxis umsetzen wollen.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich grundsätzlich alle, die eine neue, innovative Technologie im Umweltbereich entwickelt haben und diese gerne etablierten Unternehmen vorstellen wollen.

Was schließt den Umweltbereich bzw. die Umwelttechnologien ein?
Von Abfall und Biodiversität über Chemie, Luft, Energie, Klima, Kunststoffe, Transport zu Verpackungen und Wasser sowie ZeroWaste ist alles erlaubt.

Wo liegt der Vorteil am EcoPitch teilzunehmen?
Der Kammerbezirk Köln hat über 150.000 Mitgliedsunternehmen und mit diesen ein großes Wertschöpfungspotenzial im Bereich der Umweltwirtschaft in NRW, Deutschland und Weltweit. Die Teilnahme am EcoPitch der IHK Köln kann helfen die vorgestellten Produkte/Konzepte/Ideen bekannter zu machen und vernetzt mit potentiellen Investoren.

Bis wann kann ich mich bewerben?
Bewerben kann man sich bis zum 8. November 2019. Im Anschluss erfolgt dann die Auswahl der Unternehmen, Startups oder WissenschaftlerInnen welche Ihre Produkte/Konzept/ Idee dann am 27. November 2019 vorstellen dürfen.

Bewerbung bitte an: Julia Heidkamp, Tel. +49 221 1640-1512, julia.heidkamp@koeln.ihk.de

Wann

27.11.2019
16:00 – 18:00 Uhr

Wo

IHK — Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

Kosten

Anmeldung

Link

Veranstalter

IHK Köln

Weitere Infos

Link