© pexels

Mo. 18.06.2018

Diversity-Woche

Zum Start der Diversity-Woche „Du machst den Unterschied!“ hissen Vertreterinnen und Vertreter des AStA und der Hochschulleitung vor dem Hauptgebäude der Universität gemeinsam die Regenbogenflagge. Die Universität zu Köln demonstriert damit öffentlich ihre Solidarität mit der LSBTTI*-Community (lesbisch, schwul, transgender, transsexuell, intersexuell, u.a.) und setzt ein deutliches Zeichen für Gleichberechtigung sowie sexuelle und geschlechtliche Vielfalt an der Universität zu Köln und gegen Diskriminierung jeder Art. Dieses Signal soll auch Wirkung über den Unicampus hinaus entfalten.

Im Anschluss findet um 16.00 Uhr die Auftaktveranstaltung zur Diversity-Woche statt. In „Tariks Hate-Side-Story – Wenn im Internet die Hass-Post abgeht…“ schildert der Netz-Aktivist und YouTuber Tarik Tesfu, warum er der Universität den Rücken zugewandt hat, um in den sozialen Medien „einen auf Gender-Messias zu machen“, und wie er mit Anfeindungen in diesem Kontext umgeht.

Wann

18.06.2018
15:30 Uhr

Wo

Universität zu Köln, Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

Uni Köln/AStA