© Thomas Kunz (Sachsen)_pixelio.de

Mo. 05.02.2018

Das All und Demenz: Leistungsfähigkeit durch Sport und Bewegung

Die Ursachen einer Demenzerkrankung sind vielfältig, so haben familiäre Vorbelastungen einen großen Einfluss, ebenso Umweltbedingungen und der persönliche Lebensstil. Studien zeigen, dass körperliche Aktivität und Sport die kognitive Leistungsfähigkeit verbessern, die Lebensqualität steigern und einen selbstständigen Lebensstil fördern. Sogar das Risiko, an einer altersbedingten Demenz zu erkranken, wird gemindert.

Prof. Schneider schlägt eine Brücke von aktuellen Forschungsergebnissen aus der Weltraumfahrt hin zum Mehrwert von Sport und Bewegung bei einer Demenzerkrankung.

Handout

Wann

05.02.2018
18:00 – 19:30 Uhr

Wo

Rathaus, Spanischer Bau, Ratssaal, Rathausplatz, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

keine

Veranstalter

KWR

Referent

Prof. Dr. Stefan Schneider, SpoHo