© pexels

Do. 18.05.2017

Best Practice – Intelligente, vernetzte Aktionen im Maschinenbau

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Personen, Dingen und Maschinen verändert nicht nur die komplette industrielle Produktionskette. Sie wird auch ganz neue Produktions- und Arbeitsumgebungen hervorbringen. Welche Möglichkeiten diese Entwicklungen Unternehmen bieten und wie die Wissenschaft sie dabei unterstützen kann, die Analyse- und Simulationsmöglichkeiten virtueller Technologien im Maschinenbau auszuschöpfen, stellt Prof. Dr. Margot Ruschitzka von der TH Köln in ihrem Vortrag „Best Practice – Intelligente, vernetzte Aktionen im Maschinenbau“ vor. Der Vortrag ist Teil der IHK-Veranstaltung „Hard Facts Industrie 4.0 – Aktuelles zu Steuern, Recht und angewandter Forschung“.

Wann

18.05.2017
15:00 Uhr

Wo

IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, Camphausen-Saal, 50667 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

hier

Veranstalter

IHK

Referent

Prof. Dr. Margot Ruschitzka

Weitere Infos

IHK Webseite