© TH Köln

Mo. 13.01.2020

Antisemitismus und Soziale Arbeit

Dr. Marcus Meier von der Kölnischen Gesellschaft für christlich-jüdische-Zusammenarbeit beleuchtet in einem Vortrag aktuelle Facetten des Antisemitismus. Der Vortrag beleuchtet aktuelle Facetten des Antisemitismus. Neben primärem Antisemitismus wird der Fokus insbesondere auch auf Formen des sekundären und tertiären Antisemitismus gelegt. Dabei wird es auch darum gehen, die Fragen zu thematisieren, an welchen Stellen antisemitische Vorkommnisse auch in der Sozialen Arbeit virulent sind und wie hier eine Bildungsarbeit konzipiert werden kann.

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Diversity Welcome“ der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln.

Wann

13.01.2020
17:00 – 18:30 Uhr

Wo

TH Köln, Campus Südstadt, Bildungswerkstatt, Hörsaal 301, Ubierring 48, 50678 Köln

Kosten

keine

Anmeldung

Veranstalter

TH Köln

Referierende

Dr. Marcus Meier (Kölnische Gesellschaft für christlich-jüdische-Zusammenarbeit)

Weitere Infos

Link