Auf einen Blick

Ursprünglich ist die KölnerKinderUni von der Universität zu Köln im Jahre 2003 initiiert worden. Heute wird sie als Kooperationsprojekt von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen angeboten, die in der Kölner Wissenschaftsrunde (KWR) zusammengeschlossen sind. Durch den Zusammenschluss bietet die KölnerKinderUni ein großes Spektrum an wissenschaftsorientierten Veranstaltungen für Kinder an.

Die Veranstaltungen richten sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren. Angeboten werden in der Regel Vorlesungen und Workshops, in Einzelfällen auch Projekte, die über einen längeren Zeitraum laufen. Eltern und andere Erwachsene in Begleitung von Kindern dürfen an den Vorlesungen teilnehmen, sofern noch freie Plätze vorhanden sind. Die Teilnahme an den Workshops sind Kindern vorbehalten!

Die Teilnahme an den Veranstaltungen der KölnerKinderUni ist kostenfrei – dank des Engagements aller Dozentinnen und Dozenten.

© UzK
trenner
war schon
© pixabay | vrolanas

So. 15.09.2019

KinderUni-Diplomfeier

Neben der Deutschen Sporthochschule beteiligen sich weitere Kölner Forschungseinrichtungen an der KölnerKinderUni. In einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung erhalten alle Kinder, die an mindestens zehn Veranstaltungen (aller Einrichtungen) teilgenommen haben, das KinderUni-Diplom.

KölnerKinderUni