Neues aus Wissenschaft & Bildung

© DLR

Nachwuchsquelle

Vom Weltall ins Klassenzimmer

Das DLR hat gemeinsam mit der ESA das European Space Education Resource Office (ESERO) Projekt auf die Beine gestellt, um Raumfahrt spannend und innovativ in die Schulen zu bringen. Dafür hat ESERO nun auch ein Büro in Deutschland eröffnet.

© pexels

ImmunePredict

Fortschritte bei personalisierter Krebstherapie

Um an personalisierten Therapien für Patient*innen mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen zu forschen, hat die Uni Köln das "ImmunePredict" Projekt entwickelt, das am Institut für Pathologie der Uniklinik angesiedelt ist.

© DLR

Höhenluft in Bodennähe

Sauerstoffmangel als Therapiekonzept für Herzpatienten

Studie: Das DLR erforscht mit zwei Profibergsteigern, ob ein reduzierter Sauerstoffgehalt die Herzmuskelzellen zur Teilung anregt, um in Zukunft möglicherweise mit dieser Therapie die Herzfunktion von Patienten zu verbessern.

© pexels

Sprechgeschwindigkeit

Einfluss der eingesetzten Wortart

Der Sprachwissenschaftler Frank Seifart von der Uni Köln zeigt mit einem internationalen Team anhand einer Studie, dass die Verwendung von Substantiven über Sprachen hinweg unsere Sprechgeschwindigkeit drosselt.

© pixabay

Fairtrade University

Förderung des fairen globalen Handels

Die Uni Köln setzt sich für Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion, faire Handelsbeziehungen und Arbeitsbedingungen ein. Für dieses Engagement wird ihr nun vom TransFair e.V. der Titel ‚Fairtrade-University‘ verliehen.

© DLR

Neuer Weltrekord

Laserkommunikation für Satelliten

Zusammen mit ADVA stellten Wissenschaftler des DLR einen neuen Weltrekord in der optischen Freistrahl-Datenübertragung auf. Mit den erreichten 13,6 Terabits pro Sekunde könnten alle gedruckten Bücher der Welt in etwa einer halben Minute übertragen werden.

© DLR

DLR-Ausstellung

KOMETEN - Die Mission Rosetta

Das DLR präsentiert im Naturhistorischen Museum Wien die Sonderausstellung "Kometen - Die Mission Rosetta. Reise zu den Ursprüngen des Sonnensystems". Die Ausstellung ist noch bis zum 12.09.2018 zu sehen.

© MPI

Ausgezeichnete Dissertation

Otto-Hahn-Medaille 2018

Die Doktorandin an der International Max Planck Research School Ana Carolina Alfinito Vieira wird für ihre Dissertation mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet.

© DSHS

VOICE

Aufarbeitung sexualisierter Gewalt im Sport

Das von der EU geförderte Projekt "Voices for truth and dignity" wird von der Deutschen Sporthochschule Köln geleitet und verfolgt das Ziel, sexualisierte Gewalt im Sport wissenschaftlich aufzuarbeiten. Im Zentrum steht eine Interviewstudie mit Betroffenen.

© DLR

Marsmaulwurf

Erkundung des Marsinneren

Das DLR steuert mit dem Marsmaulwurf HP3 als eines der drei Hauptexperimente einen bedeutenden Beitrag zur NASA-Mission InSight bei und nimmt damit eine Schlüsselrolle bei der gemeinsamen Erkundung des Marsinneren ein.

© pixabay

Historische Epidemien

Lepra - genetisch veranlagt?

Unter Beteiligung der Uni Köln veröffentlichte ein internationales Forschungsteam die erste Fall-Kontroll-Studie an mittelalterlichem Erbgut. Sie bietet neue Erkenntnisse über historische Epidemien und deren mögliche Auswirkungen auf heutige Entzündungskrankheiten.

© pixabay

Spendenbereitschaft

Narzisstische Persönlichkeiten als wohltätige Spender

Dr. Esther Kang von der Uni Köln und Prof. Dr. Arun Lakshmanan zeigten anhand einer Studie dass sich die Spendenbereitschaft von Personen mit narzisstischen Persönlichkeitszügen durch eine egozentrische Perspektive deutlich erhöhen lässt.

© FHDW

Zeitreise

Zu Besuch am Geburtsort der Computertechnik

Auf Einladung der FHDW Bergisch Gladbach war der Informatikkurs der Stufe 8 am Albertus-Magnus-Gymnasium in Bergisch Gladbach-Bensberg zu Besuch im „Heinz Nixdorf MuseumsForum“ in Paderborn.

© pixabay

Vorpolizeiliche Expertise

Umfangreiche Vorkenntnisse bei Polizeistudierenden

Jeder zweite Polizeistudierende verfügt über Erfahrungen aus einem vorangegangenen Studium oder aus einer Berufsausbildung. Ebenfalls liegen Kenntnisse zu zahlreichen Fremdsprachen vor. Dies hat eine Studie der FHöV zu vorpolizeilichen Kenntnissen von Polizeibeamt*innen ergeben.

© pexels

Good, creative, better

Einfluss von Kreativität auf Torerfolge

Ist Kreativität tatsächlich ein Erfolgsfaktor im Profifußball? Mit Hilfe einer Studie, die das Kreativitätsniveau von erfolgreichen Torschüssen im Fußball untersucht, haben Matthias Kempe und Daniel Memmert, SpoHo Köln, neue Erkenntnisse dazu gewonnen.

© pixabay

Wissenschaft per Smartphone

Messung der realen Aktivität

Im Rahmen eines der Projekte des Graduiertenkollegs „Eingeschränkte Mobilität im Alter“, ist es Wissenschaftler*innen der SpoHo gelungen, ein Verfahren zu entwickeln, mit dem sich Bewegungen älterer Menschen sehr genau messen lassen.

© pexels

E-Sport

Forschungszweig mit steigender Bedeutung

Interview: Kevin Rudolf forscht am Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation der SpoHo und hat sich zu einem versierten Kenner der E-Sport-Forschung entwickelt.

© DLR

Kommunikationssysteme

DLR-Laserterminal auf dem Weg zur ISS

Kommunikation spielt nicht nur im täglichen Leben eine zentrale Rolle, sondern auch in der Raumfahrt. Auch auf der ISS wächst die Nachfrage an Übertragungskapazität drastisch an. Das DLR entwickelt daher kompakte optische Kommunikationssysteme, um mit hohen Raten Daten aus dem Weltall zum Boden senden zu können.

© pexels

Echofall

Antisemitismus pädagogisch aufgreifen

Anlässlich der Abschaffung des Echopreises nach Beschluss des Vorstands des Bundesverbandes Musikindustrie kommentiert Rapforscherin, Pädagogin und Promovendin der Uni Köln Dr. Ayla Güler Saied die Debatte.

© FHDW

Großer Zulauf

Tag der offenen Tür

Intensive Gespräche mit Schülern, Vätern und Müttern hielten die Dozenten, Mitarbeiter und Unternehmensvertreter am Tag der offenen Tür an der FHDW in Bergisch Gladbach.

© Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns 2018

ADP Ribosylierung

Aufklärung des langen Irrwegs

Max-Planck-Wissenschaftler entdecken Serin als bislang unbekannte Aminosäure für die Proteinmodifikation und räumen auf mit einem 50 Jahre alten Paradigma.

© DLR

„historische“ Mission

Meilenstein für deutsche astronautische Raumfahrt

"Die D-2-Mission ist nicht nur eine "historische" Mission, auf die wir nach 25 Jahren nostalgisch zurückblicken - die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeiten haben vielmehr bis in unsere heutige Forschung eine Wirkung.", so Prof. Hansjörg Dittus, DLR-Vorstand

© TH Köln

Offener Bildungsraum

Forschung und Lehre im Schaufenster

Die TH Köln eröffnete im Einkaufszentrum Forum Gummersbach einen "Offenen Bildungsraum" für Lehre und Forschung: „Wir wollen uns als Hochschule der Gesellschaft öffnen, das können wir mit diesem Projekt sehr gut verwirklichen.“

© DLR

Satellitenduo

Zwillinge im Weltall vereint

Im Zuge der Sentinel-3-Mission im Raumfahrtmanagement des DLR startete der Erdbeobachtungssatellit Sentinel-3B mit einer Rockot-Trägerrakete ins Weltall. Zusammen mit seinem baugleichen Zwilling, Sentinel-3A, umkreist er nun die Erde.

© DLR

DLR-ADAC Kooperation

Weiterentwicklung der Luftrettung

Die ADAC Stiftung, die ADAC Luftrettung und das DLR haben auf der ILA in Berlin eine zukunftsweisende Kooperation zur Weiterentwicklung der Rettung aus Lebensgefahr und notfallmedizinischen Versorgung aus der Luft vereinbart.

© DLR

Versuchsflugzeug

Flugeigenschaften unter realen Betriebsbedingungen testen

Das DLR und Dassault Aviation unterzeichneten im Beisein von Kanzlerin Angela Merkel auf der ILA Berlin einen Vertrag über den Erwerb eines Falcon 2000LX-Twinjets, das zum Flugversuchsträger iSTAR umgewandelt wird. Das Flugzeug dient dazu die Flugeigenschaften neuer Flugzeugentwürfe zu testen.

© DLR

Thermoplast-Technologie

Fertigung von CFK-Bauteilen

Das DLR hat eine neuartige Technologie demonstriert, die das Verschweißen von Druckkalotten aus thermoplastischem carbonfaserverstärkten Kunststoff erlaubt. So konnte das ZLP in Augsburg innerhalb kürzester Zeit ein Demonstrator-Bauteil im 1:1 Maßstab fügen.

© DLR

Treibstoffverbrauch

Forschungsflüge zur Hybridlaminarisierung

Als Teil des AFLoNext Projekts, in dem Technologien der Strömungs- und Lastenkontrolle erforscht werden, führt das DLR Flugversuche durch. Es wird ein neues System zur Hybridlaminisierung, mit dem der Treibstoffverbrauch gesenkt werden soll, getestet.

© DLR

Pilotenassistenzsystem

Langzeiterprobung für leiseres Landen

In Kooperation mit der Lufthansa erprobt das DLR das Landeassistenzsystem LNAS im täglichen Flugbetrieb. Es unterstützt die Piloten bei der Ausführung lärmarmer Anflüge.

© DLR

Batterieforschung

DLR und TU Braunschweig bauen Kooperation aus

Auf der Hannover Messe unterzeichneten das DLR und die TU Braunschweig eine Absichtserklärung für eine enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Batteriesysteme.

© Jochen Blaurock

Hydropulser

Messung des Ermüdungsverhaltens von Bauteilen

Das Institut für Fahrzeugtechnik der TH Köln erhält eine servohydraulische, dynamische Prüfmaschine, mit der künftig das Ermüdungsverhalten von Bauteilen und Probekörpern untersucht wird.

© pexels

Lebenserwartung

Gesundheit und Lebenszeit

Kann man einer Zelle ansehen wie alt sie ist? Und ist es möglich die Lebenszeit eines Tieres vorherzusehen? Wissenschaftler vom MPI für Biologie des Alterns haben eine Verbindung zwischen der Größe des Nukleolus und der Lebenserwartung entdeckt.

© pixabay

Wunderwerk Niere

Entwicklung therapeutischer Verfahren

Die Niere ist von großer Bedeutung für den Körper aber auch für die Alternsforschung. Eine neue Klinische Forschergruppe der Uniklinik Köln will für Patient*innen mit Nierenversagen maßgeschneiderte Therapien weiterentwickeln.

© pexels

Umweltwirtschaft

Kölner Region hat noch viel Potenzial

Die IHK Köln hat eine aktuelle Befragung von 50 Unternehmen vorgelegt. Sie gibt Einblicke in die Expertise und die Entwicklungspotenziale der Betriebe aus der Umweltwirtschaft.

© pixabay

Smart City

Macromedia und Dumont kooperieren

Als Vision eines nachhaltig lebenswerten städtischen Ballungsraums ist die Smart City ein globales Thema. Ein längerfristiges Forschungsprojekt der Hochschule Macromedia und der DuMont Mediengruppe widmet sich der Rolle lokaler Medienhäuser im Kontext der intelligenten Stadt.

© pexels

Kooperationsprojekt

Energie- und ressourcengerechtes Bauen

Die FHM führt aktuell in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ein Forschungsprojekt zum Thema ressourcenschonendes Bauen und energetische Gebäudesanierung durch.

© pexels

Smart Home-Systeme

Energie einsparen

Eine aktuelle Studie der TH Köln und der RheinEnergie zeigt: Mit modernen Smart Home-Systemen lässt sich der Gasverbrauch um bis zu 30 Prozent reduzieren - unabhängig von der Größe des Hauses und dem Alter der Heizanlage.

© pixabay

Rohstoffnutzung

Abfallprodukte industriell nachhaltig nutzen

Die optimale Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen wird immer bedeutender. Die Doktorandin Josipa Lisicar von der TH Köln entwickelte ein System, das die Abfallprodukte bei der Herstellung von Backhefe optimal, nachhaltig und multidisziplinär nutzt.

© DLR

Innovationsideen

DLR auf der Hannover Messe

Ideen: Einen Computer durch Bewegung programmieren, sich in unbekanntem Terrain lediglich mit optischen Sensoren orientieren, Energie die sich zwischen den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität nach Bedarf hin und her bewegt ...

© pexels

Konfliktbereitschaft

Kriegsgewinner machen Stimmung

Studie der Uni Köln zeigt: Wer mehr von einem Beutezug profitiert als der Rest der eigenen Gruppe, heizt den Konflikt mit Gegnern an, auch wenn dies das Wohlergehen der eigenen Gruppe gefährdet.

© DLR

Erdbeobachtung

DESIS startet 2018 zur ISS

Das DLR und das US-amerikanische Unternehmen Teledyne Brown Engineering erklären den Abschluss des Entwicklungs- und Herstellungsprozesses des DLR Earth Sensing Imaging System Spectrometers (DESIS).

© DSHS

Institut für Physiologie

Reaktionen des Körpers erforschen

Das Institut für Physiologie und Anatomie der SpoHo erforscht, wie der menschliche Körper auf außergewöhnliche Belastungen, wie sportliche Aktivität, Aufenthalte im Weltraum und altersbedingte Umbauprozesse, reagiert.

© pexels

Neue Verfahrenstechnik

Kunststoffstrang statt gefräster Facette

Mit einer neuen Methode zur Verbindung von Brillenglas und Brillenfassung haben Absolventen der TH Köln das Unternehmen Shape Engineering GmbH gegründet.

© pixabay

Förderpreis

ERC Advanced Grant für Kölner Forscher

Der Kölner Genetiker Prof. Dr. Manolis Pasparakis von der Uni Köln wurde vom europäischen Forschungsrat mit dem ERC Advanced Grant ausgezeichnet. Der Preis gilt als der wichtigste Förderpreis der europäischen Forschungslandschaft.

© pexels

Online-Portal

SocioHub verbindet soziologische Fachgemeinschaft

Die Universitäts- und Stadtbibliothek hat in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften das Soziologie-Portal SocioHub für Wissenschaftler*innen entwickelt. Es erleichtert die Forschungskommunikation und den Zugang zur Fachliteratur.

© DLR

Klimawandel

Vorgänge in der Atmosphäre verstehen

Welche Beiträge die Luft- und Raumfahrtforschung zu einem besseren Verständnis der Vorgänge in der Atmosphäre leisten kann und wie die negativen Auswirkungen des Klimawandels bekämpft werden können, wird aktuell auf der vom DLR veranstalteten Konferenz "Climate Change 2018" diskutiert.

© pixabay

Leistungstest

Handballer durchlaufen sportmedizinische Diagnostik

Die U19-Bundesligaspieler des VfL Gummersbach waren an zwei Tagen an der SpoHo zu Besuch, um verschiedene Tests zu absolvieren.

© pexels

HipHop-Forschung

Gründung des "European HipHop Studies Network"

Friederike Frost vom Institut für Tanz und Bewegungskultur der Deutschen Sporthochschule Köln ist Teil des Netzwerkes, welches die Sichtbarkeit der Forschung im und zu HipHop stärken möchte.

© pixabay

Platz 1 im Ranking

Top Bewertung im Bereich BWL

Wie das bundesweite Hochschul-Ranking des Magazins WirtschaftsWoche ergibt, gehört die Cologne Business School wiederholt zu den besten privaten Fachhochschulen Deutschlands im Bereich BWL. Auch deutschlandweit und im Gesamtranking kann sie punkten.

© MPI für Biologie des Alterns

Mechanismus getestet

Kleines Enzym hält Zellen im Gleichgewicht

Was passiert mit den Zellen unseres Körpers in Stresssituationen wie Nahrungsmangel? Wie sind die Ausnahmezustände reguliert? Wissenschaftler des MPI für Biologie des Alterns haben nun Antworten in einer Studie veröffentlicht.

© DLR

Future Fuels

Querschnittsprojekt zu synthetischen Kraftstoffen

Mit dem Projekt hat sich das DLR zum Ziel gesetzt die Energiewende voranzubringen und den Schadstoff - und CO2-Ausstoß zu senken.

© DLR

Hannover Messe 2018

Flexible Energiesysteme und ein fingerfertiger Roboter

Wie macht die Sektorenkopplung das Energiesystem flexibler und umweltfreundlicher? Das zeigt das DLR im April auf der Hannover Messe 2018.

© pixabay

Puzzle aus Pflanzenzellen

Zellen unter Druck

Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Pflanzenzüchtungsforschung zufolge können Zellen der Epidermis mit einer unregelmäßigen Form dem Druck in ihrem Innern besser standhalten als runde und andere regelmäßig geformte Zellen.

© pixabay

Inklusionsgedanke vs. Realität

Gut gemeint und schlecht gemacht

Prof. Dr. Andrea Platte, Bildungsdidaktikerin an der TH Köln, über den ursprünglichen Inklusionsgedanken und die gelebte Realität: zwei Welten.

© pixabay

Reanimation im Weltraum

Vorbereitung für Medical Officer

Mediziner der Uniklinik Köln unterstützen die ESA dabei, zukünftige Astronauten für ihren Aufenthalt und die Aufgabe als Medical Officer auf der Internationalen Raumstation ISS vorzubereiten. Ein Video zum Thema Wiederbelebung ist entstanden.

© pexels

Buchveröffentlichung

Marketing

Der Hochschullehrer und Standortleiter der FHM Köln ist Mitherausgeber des Buchs "Marketing". Es ist jetzt online und im Handel erhältlich.

© pixabay

Emoji-Sprache

Lücken im Unicode-Standard

Eine Mediendesign-Studierende der RFH nutzte Emojis als Grundlage für eine empirische Untersuchung mit dem Ergebnis: die aktuellen Emoji-Versionen haben Lücken im Unicode-Standard.

© pexels

Plakat-Aktion

Smartphone-Nutzung junger Eltern

Prof. Dr. Rainer Riedel (RFH): „Eltern haben für ihre Kinder eine wichtige Vorbildfunktion. Daher ist diese Plakat-Initiative als Unterstützung für eine verbesserte Kompetenz junger Eltern im Umgang mit elektronischen Medien zu sehen.“

© pexels

Neuer Direktor

Alternsforschung am Max-Planck-Institut

Als Vorreiter in der Mitochondrienforschung besetzt Dr. Thomas seit Januar 2018 die vierte und letzte freie Position als Direktor des Max-Planck-Institutes für Biologie des Alterns.

© pexels

Bundesweites Netzwerk

Verbund von 15 universitären Krebszentren

Durch das nationale Netzwerk zur Verbesserung der Versorgung von Lungenkrebs-Patienten an der Uniklinik Köln sollen künftig in Deutschland alle Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs Zugang zu molekularer Diagnostik und innovativen Therapien erhalten.

© pexels

Wahrzeichen Dom

Kölner lieben ihren Dom

Ein Team von Studierenden der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) führte im Auftrag des Kölner Domkapitels erstmalig eine Analyse der „Marke Kölner Dom“ durch.

© pexels

Medikamentenentwicklung

Neues Verfahren testet Wirkmechanismen

Die Forschungsgruppe von Martin Denzel (Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln) hat eine Methode entwickelt, die eine genaue Identifikation der Wirkmechanismen von Medikamenten erlaubt.

© pexels

Comeback der KinderUni

Vorlesung für 7-12-jährige

Die KinderUni ist zurück: Nach einem Jahr Pause gab es für interessierte Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren wieder die Möglichkeit die KinderUni an der KatHO in Köln zu besuchen.

© pixabay

Outsport Studie

Start des europäischen Forschungsprojekts

Im Rahmen eines EU-Projektes zu den Erfahrungen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intersexuellen im Sport forscht die Deutsche Sporthochschule Köln.

© DLR

Ernte in der Antarktis

Versuchsgewächshaus EDEN-ISS

Im Rahmen einer Überwinterungsmission in der Antarktis entstand das Versuchsgewächshaus EDEN-ISS. Nun konnte Paul Zabel vom DLR bereits nach drei Wochen die ersten Früchte im eisigen Umfeld ernten.

© pexels

Auftaktsymposium

Zukunft des ländlichen Afrikas

Mit dem Eröffnungssymposium nimmt der neue Sonderforschungsbereich „Future Rural Africa: Zukunft-Machen und sozial-ökologische Transformation“ seine Arbeit auf. Die Universitäten Köln und Bonn und das Bonn International Center for Conversion untersuchen Veränderungen in der Landnutzung in Afrika.

© pixabay

Mykenische Paläste

Kein Untergang durch Erdbeben

Archäoseismologe Klaus-Günter Hinzen von der Uni Köln und der Archäologe Joseph Maran von der Uni Heidelberg untersuchen die antiken Städte Tiryns und Midea in Griechenland und machen eine interessante Entdeckung.

© DSHS

Science Slam World Cup

Begeistere das Publikum mit Deiner Forschung

Für den Science Slam World Cup 2018 sucht die Sporthochschule Köln im Jahr der Fußball-WM internationale Doktorand*innen und Postdocs mit Bezug zur Sportwissenschaft.

© pixabay

Uni Köln: 3.100 neue Studierende

Erstsemesterbegrüßung zum Auftakt des Sommersemesters

Rektor Freimut der Universität zu Köln empfängt Studienstarter zum Auftakt des Sommersemesters 2018. Jura, BWL und Medizin sind besonders beliebt.

© DSHS

Studienbeginn an der SpoHo

Vorfreude auf einen neuen Lebensabschnitt

Zum Start in das Sommersemester 2018 hat die Deutsche Sporthochschule rund 480 Erstsemester offiziell begrüßt.

© Uni Köln

EQUIS-Gütesiegel

Exzellenter Qualitätsstandard der WiSo-Fakultät

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln erhielt am 27. März 2018 erneut das weltweit renommierte EQUIS-Gütesiegel. Es bestätigte Exzellenz in Forschung und Lehre in Verbindung mit Praxisbezug.

© pixabay

Bewegung – wirksam gegen Demenz!

Studie der Deutschen Sporthochschule

Die Studie der DSHS zeigt einen positiven Zusammenhang zwischen körperlicher und geistiger Fitness bei Personen mit beginnender Demenz. Ein entscheidender Risikofaktor, früher eine Demenz zu entwickeln, ist körperliche Inaktivität.

© DLR

Mission Horizons

Erste Experimente auf dem Weg zur ISS

Falcon-9-Rakete startet Transportserie für Alexander-Gerst-Mission: Auch das ESA-DLR PR-Paket, das eine Zeitkapsel beinhaltet, befindet sich an Bord der Dragon-Kapsel.

© DSHS

Angekommen…

470km auf hölzener Laufmaschine zurückgelegt

Nach 14 Tagen und 470km erreichte der Wissenschaftler Dr. Frank Hülsemann der Sporthochschule Köln Paris - auf einem Nachbau einer Laufmaschine von Karl Drais aus dem Jahr 1818.

© pexels

Rückwärts laufen, vorwärts denken

Timing im Sport

Jonna Löffler von der Sporthochschule Köln hat sich in ihrem Dissertationsprojekt mit der Frage befasst, wie sich das Vorwärts- und Rückwärtsgehen auf das Denken auswirken. Die Doktorandin des Psychologischen Instituts gelangt dabei zu überraschenden Erkenntnissen.

© pixabay

Kontrast statt Kongruenz

SpoHo-Studie: Kontraste beeinflussen TV-Zuschauer

Die Wirkung eines Sportsponsorings hängt stark von der farblichen Umgebung ab, in der sich ein Unternehmen präsentiert. Dies wiesen Forscher vom Institut für Sportökonomie und Sportmanagement mit einem modernen Eye-Tracking-Verfahren nach.

© pixabay

Autonome Binnenschifffahrt

LAESSI demonstriert Basistechnologien

Das vom DLR entwickelte System mit neuen Assistenzfunktionen für Binnenschiffe (LAESSI) wurde am 22. März 2018 in einem Testgebiet auf dem Main erfolgreich eingesetzt und einem Fachpublikum vorgestellt.

© pixabay

Teilnehmer*innen gesucht

Deutsche Sporthochschule Köln

Als Proband bei wissenschaftlichen Studien der SpoHo erhalten Sie neben einem Einblick in das sportwissenschaftliche Arbeiten auch professionelles Feedback zu Ihrer Körperlichen Belastung und Gesundheit.

© pexels

Gehirn und Gehen

Studie AgeGain - geistige Leistungsfähigkeit im Alter

Dr. Kristel Knaepen von der Sporthochschule Köln berichtet als Projektmitarbeiterin von AgeGain von der groß angelegten Studie, die sich mit der geistigen Leistungsfähigkeit im Alter befasst.

© pexels

Prof. Akos Rona-Tas

Gastdozent am MPIfG

Als Scholar in Residence am MPIfG verfolgt der Professor am Department of Sociology der University of California San Diego, Akos Rona-Tas, ab April 2018 ein Forschungsprojekt, das thematisch an die Schwerpunkte der Forschung am MPIfG anschließt.

© pixabay

West German Genome Center

Gegründet von Uni Köln, Bonn & Düsseldorf

Das neue Zentrum im Bereich Genomik ist die erste zentrale Infrastruktureinrichtung für die Bereiche Bioinformatik, Genomforschung und High Performance Computing.

© pexels

Fashion Design

Neuer Bachelor-Studiengang der FHM

Ab Oktober 2018 wird der Studiengang angeboten. Er richtet sich an Interessierte, die sowohl ihre eigene Kollektion entwerfen wollen als auch die Vermarktung dieser erlernen möchten.

© pexels

Stickoxide und Feinstaub über Asien

DLR Forschungsflugzeug misst Emissionen von Mega-Cities

Um die Ausbreitung und Umwandlung der Emissionen von Großstädten in Asien genauer zu untersuchen, führt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt bis Anfang April über Taiwan Forschungsflüge durch.

© DLR

Wirtschaftsdaten zur Energiewende

Beschäftigung im Bereich erneuerbare Energien

DLR Studie: Von den knapp 690.000 Beschäftigten in der deutschen Energiewirtschaft im Jahr 2016 arbeitete mit 338.600 knapp die Hälfte im Bereich der erneuerbaren Energien.

© pexels

Girls‘ Day

Mädels erkunden die SpoHo

Die Deutsche Sporthochschule Köln beteiligt sich auch dieses Jahr erneut am bundesweite Girls' Day. Die Nachfrage ist groß, daher ist bereits alles ausgebucht.

© pixabay

Small-Talk: Unfallrisiken

Studie zur Fehleinschätzung von Unfallrisiken

Erfahren Sie wie Prof. Horst Müller-Peters der TH Köln die subjektive Risikoeinschätzung erklärt und begründet.

© pexels

200 Jahre Wallrafs Erbe

Uni kooperiert mit Wallraf-Richartz-Museum

Sonderausstellung: Anlässlich des 200. Jahrestages der Eröffnung des Wallrafschen Testaments hat die Universität zu Köln zusammen mit dem Wallraf-Richartz-Museum ein Ausstellungsprojekt ins Leben gerufen.

© Uni Köln

Kanzler der Uni Köln

Dr. Michael Stückradt für weitere Amtsperiode wiedergewählt

Die Hochschulwahlversammlung wählte Stückradt einstimmig für eine weitere Amtsperiode, die am 1. September 2018 beginnt.

© FOM

Dissertation in nur zweieinhalb Jahren

Promovendin der FOM Hochschule in Köln

Drei bis vier Jahre, manchmal auch sechs – das ist der Zeitrahmen, den Absolventen in der Regel für die Promotion benötigen. Dr. Nina Marsh setzte ihre Promotion in nur zweieinhalb Jahren um, und das sogar mit Prädikat.

© Alessandra Ewertz/TH Köln

Neues Forschungsinstitut

Innovative Arzneistoffe für die alternde Gesellschaft

Die TH Köln hat ein neues interdisziplinäres Forschungsinstitut gegründet. InnovAGe (Innovative Arzneistoffe für die alternde Gesellschaft) identifiziert und erforscht Wirkstoffe gegen die beiden häufigsten Erkrankungen des Alters: Krebs und Neurodegeneration wie zum Beispiel Demenz.

© RFH

Neue Mittelstands-Studie

Digitalisierung steigert die Profite

Die empirische Untersuchung „Digitale Dividende im Mittelstand“ der RFH, und des Beratungsunternehmens Mind Digital hat zum ersten Mal den wissenschaftlichen Nachweis für den deutschen Mittelstand erbracht, dass ein hoher Digitalisierungsgrad den Geschäftserfolg steigert.

© Kölner Studierendenwerk

Sozialberatung

WERK erweitert Beratungskapazität

Das Kölner Studierendenwerk baut die Sozialberatung aus, um das Alltagsgeschäft zu entlasten, neue Impulse zu setzen und neue Themen aufzugreifen.

© pexels

Theologie im Fernkurs

Neuen Studiengang

Der Fachbereich Theologie der KatHO und die Würzburger Domschule hat den ersten Fernstudiengang entwickelt, der zum akademischen Bachelor-Abschluss „Religionspädagogik“ führt.

© pexels

Reparatur von Erbgutschäden

Vergleich zwischen Mensch und Einzellern

Ein Team an der Universität zu Köln hat mit „ZUFSP“ eine neue Enzymklasse identifiziert. Die erstmalige Beschreibung der Funktion/Struktur der ZUFSP-Enzyme bietet neue Ansatzpunkte für das Verständnis und die Behandlung von gestörten Zellfunktionen.

© DLR

Nahverkehr

Flexibler und bedarfsgerechter

Busfahren nach Bedarf statt Fahrplan – das ist der Grundgedanke! Ziel dieses europaweit einmaligen Forschungsprojekts unter Leitung des DLR ist es, den öffentlichen Nahverkehr flexibler und nachhaltiger zu gestalten und gleichzeitig enger an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer auszurichten.

© DLR

Amber Light

Blinklicht schützt Radfahrer vor abbiegenden Fahrzeugen

Radfahrer sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Umso wichtiger ist es, sie zu schützen und kritischen Situationen vorzubeugen. Das hat sich auch das DLR zum Ziel gesetzt und installiert nun das sogenannte "Amber Light" an einer Forschungskreuzung.

© DSHS

Bronze für veloversity

Deutscher Fahrradpreis für E-Learning Portal

Das an der DSHS entwickelte E-Learning Portal veloversity.de hat den dritten Platz des bundesweit ausgeschriebenen Fahrradpreises in der Kategorie „Kommunikation“ belegt.

© pexels

Erste deutsche Migrantenwahlstudie

Wie Einwanderer und ihre Kinder wählen

Gemeinsame Forschungsarbeit von Universität zu Köln und Universität Duisburg-Essen vergleicht Russlanddeutsche und Deutschtürken.

© DSHS

700 km

Mit der Laufmaschine nach Paris

Zwei Wissenschaftler der DSHS starten am Sonntag ein außergewöhnliches Vorhaben: Auf Rekonstruktionen der vor 200 Jahren von Karl Drais erfundenen Laufmaschine wollen sie die ca. 700 km lange Strecke von Mannheim nach Paris zurücklegen.

© DLR

Fit für die Energiewende

Wie flexibel ist die Grundstoffindustrie?

DLR-Studie untersucht, wie flexibel sich die Grundstoffindustrie an das Stromangebot anpassen kann.

© DLR

Zusammenarbeit

zwischen Himmel und Erde

Astronaut Scott Tingle steuert DLR-Roboter Justin aus dem All

© pexels

Neues Start-up

Mindme

Nikolaj Gründer, Absolvent des Studiengangs Wirtschaftspsychologie der Hochschule Fresenius Köln, hat das Start-up „Mindme“ gegründet, das seinen Kunden sogenannte „Functional Drinks“ anbietet.

© DLR

CIMON

der intelligente Astronautenassistent

DLR: Mensch-Maschine-Interaktion im All - erstmals Technologie-Experiment mit Künstlicher Intelligenz auf der ISS

© pexels

Auch Einstein war mal klein

MINT für Minis

Insgesamt 437 „kleine Einsteins“, ausgestattet mit Forscherbrillen und weißen Kitteln, bevölkerten auch in diesem Jahr wieder an zwei Tagen die TH Köln.

© DLR-Luftverkehr-Touristik-Ausblick Sommer 2018

Mittelmeer statt Übersee

Touristischer Luftverkehr weiter im Aufwind

Der touristische Luftverkehr wächst 2018 erneut stärker als der Luftverkehr insgesamt. Das zeigt eine Analyse des DLR mit Blick auf die Vorlieben deutscher Flugreisender.

© pexels

Lehrerbildung

Qualitätsoffensive erhält weitere Förderung

Die Uni Köln hat die Zusage für die Fortsetzung des Projekts „Heterogenität und Inklusion gestalten – Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung Köln (ZuS)“ erhalten.

© pexels

VOICE

Betroffenen eine Stimme geben

Mit dem Projekt „VOICE“ setzt das Institut für Soziologie und Genderforschung der Deuteschen Sporthochschuel seine Arbeit zur sexualisierten Gewalt im Sport fort.

© Uni Köln

Rektor des Jahres

Prof. Dr. Axel Freimuth der Uni Köln

Von insgesamt 48 Hochschulleiterinnen und Hochschulleitern in Deutschland rangiert Professor Freimuth der Uni Köln bei der Wahl zum „Rektor des Jahres“ auf dem siebten Platz.

© DLR

Flugzeug der Zukunft

DLR Studierenden-Wettbewerb

Drei Studenten haben es im vergangenen Jahr vorgemacht. Mit dem "Urban Liner" konzipierten sie ein Fluggerät, das hochinnovativ ein stimmiges Gesamtkonzept bildet und zeigten gleichzeitig, wozu angehende Forscher im Design-Wettbewerb von DLR und NASA fähig sind.

© pexels

Schöpfer der ältesten Höhlenkunst

Neanderthaler und Homo sapiens

Die Schaffung eiszeitlicher Wandkunst galt bisher als letztes exklusives Kennzeichen des anatomisch modernen Menschen. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung Universität zu Köln belegt nun in drei spanischen Höhlen, dass tatsächlich Neanderthaler die eigentlichen Schöpfer der ältesten Höhlenkunst waren.

© DLR

Erdbeobachtungssatellit

Erfolgreich gestartet

Der spanische Erdbeobachtungssatellit PAZ startete erfolgreich mit einer Falcon-9 Rakete von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien/USA. Die Besonderheit: PAZ wird auf demselben Orbit platziert, wie die deutschen Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X.

© pexels

Teilnehmer*innen gesucht

Wissenschaftliche Studien der DSHS

Seien Sie Teil einer spannenden Studie und unterstützen Sie Forscher der Deutschen Sporthochschule bei vielfältigen und interessanten wissenschaftlichen Testreihen.

© pexels

Die Sucht im Kopf

Werk zu Suchtmittelmissbrauch

Studierende der FHöV NRW veröffentlichen Werk zu Suchtmittelmissbrauch im Rehm-Verlag. Der Umgang mit Beschäftigten, die Schwierigkeiten mit oder durch Suchtmittel haben, stellt für Führungskräfte regelmäßig eine große Herausforderung dar.

© pexels

Warum der Chef immer Schuld ist

Studie zur Verteilung von Lob und Tadel

Sozialer Status spielt bei positiver oder negativer Beurteilung von handelnden Personen eine wichtigere Rolle als gedacht.

© DLR

Erste Aussaat im Antarktis-Labor

Überwinterung für DLR-Forscher beginnt

Ab jetzt wird es ernst: Das EDEN ISS-Labor in der Antarktis ist aufgebaut, die ersten Keimlinge werden in die Wachstumsschränke gesetzt, und der Großteil des Teams des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist nach acht Wochen wieder zurück nach Deutschland gereist.

© FHDW

AntMe

Programmierturnier an der FHDW

Fünf weiterführende Schulen im Rheinisch-Bergischen Kreis lieferten sich an der FHDW in Bergisch Gladbach einen spannenden Wettbewerb.

© DLR

MAPHEUS-7

Höhenforschungsrakete

Mehr als sechs Minuten Schwerelosigkeit für Experimente des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt aus Materialphysik und Biologie.

© DLR

Wenn es Ozeane regnet

Schutz vor Wasserverlust

In der Atmosphäre von Exoplaneten verbrennen hohe Konzentrationen von molekularem Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser. Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt erzählen mehr darüber in einer aktuellen Studie.

© DLR

Mit Laserstrahlen Kommunikation ermöglichen

Laser Terminals von DLR

Laser Terminals von DLR und DLR-Ausgründung Mynaric werden in die "Space Technology Hall of Fame" aufgenommen.

© pexels

Radverkehr 2017

Uni zu Köln gewinnt

Bundesumweltministerium fördert Fahrradstation mit 3,25 Mio Euro - Ziel ist eine nachhaltige Stärkung des Fahrradverkehrs.

© DLR

ICARUS-Antenne

Tierbeobachtung aus dem All

Aufatmen und Freude am Kosmodrom im kasachischen Baikonur, im DLR in Bonn und im Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell am Bodensee.

© DLR

Aus der Forschung in die Industrie

DLR übergibt Lizenzen

Spezielle Rollformtechnologie für Faserverbundbauteile ermöglicht eine effiziente und kostensparende Herstellung von komplexen, dreidimensionale Profilgeometrien.

© DLR

Das Weltraumlabor: Columbus

10-jähriges Jubiläum

Das Weltraumlabor Columbus startete am 7. Februar 2008 seine Reise ins All und ist nun seit zehn Jahren das wissenschaftliche Herzstück für europäische Forschung auf der Internationalen Raumstation ISS.

© pexels

Nostalgie

kann negative Gefühle abschwächen

Der Psychologe, Dr. Matthew Baldwin, der Uni Köln erkennt einen starken Zusammenhang zwischen nationaler Selbstverherrlichung, Nostalgie für die Vergangenheit und eine Ablehnung kollektiver Schuld in den USA.

© pexels

Veloversity

Neue Online-Plattform der DSHS

Rechtzeitig vor dem Start der Fahrradsaison 2018 erscheint die neue Online-Plattform veloversity. Das E-Learning Portal zum Thema Radfahren richtet sich an Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler von weiterführenden Schulen.

© pexels

Emotionen, Diäten, Stereotype und Politik

Alles relativ, oder?

Die Forschergruppe „Die Relativität sozialer Kognition“ der Uni Köln untersucht, wie der psychologische Mechanismus des sozialen Vergleichs unterschiedlichste Bereiche sozialen Verhaltens beeinflusst: Welche Emotionen Menschen erleben, ob sie eine Diät durchhalten, wie Stereotype entstehen, oder welche Partei gewählt wird.

© pexels

Das siebte Slam-Wunder

Begeistertes Publikum an der DSHS

Die siebte Ausgabe des seit 2014 ausgetragenen SpoHoetry-Slams begeisterte auch dieses mal wieder mit einem Programm aus verschiedensten Texten von insgesamt zwölf SlammerInnen.

© pexels

Wirkmechanismen von Medikamenten

Neues Verfahren

Die Forschungsgruppe von Martin Denzel, Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln hat eine Methode entwickelt, die eine genaue Identifikation der Wirkmechanismen von Medikamenten erlaubt.

© pexels

Zauber der Olympischen Spiele

Professor Dr. Stephan Wassong

Der Leiter des Instituts für Sportgeschichte und Direktor des Olympischen Studienzentrums an der Deutschen Sporthochschule Köln, pflegt als frisch gewählter Präsident des „Internationalen Pierre de Coubertin Komitees“ und Mitglied der „Olympic Education Commission“ enge Kontakte zum Internationalen Olympischen Komitee.

© DLR

Neues Netzwerk aus Nanosatelliten

Multisatelliten-Konstellationen

Wissenschaftler des DLR wollen mit der Mission vor allem das Langzeitverhalten der Kommunikationsnutzlast im Orbit erforschen und Erkenntnisse über das Verhalten eines Kommunikationsnetzes im Weltraum sammeln.

© DLR

Das DLR im Jahr 2018

Die Highlights der Forschung

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist in der Ausrichtung seiner Aufgaben und Forschungsthemen einmalig in Deutschland und Europa - als nationales Forschungszentrum und Raumfahrtagentur sowie als Projektträger.

© DLR

Verkehr der Zukunft

Projektstart des DLR

Im Projekt "Automatisiertes Verkehrssystem", das im Januar 2018 gestartet ist, entwerfen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt Zukunftsszenarien, die zeigen, wie die Automatisierung die Mobilität von Personen und Gütern in Deutschland beeinflussen kann.

© pexels

Leuchtturm für Philosophie

Fachinformationsdienst

Die Universitäts- und Stadtbibliothek und das Cologne Center for eHumanities haben erfolgreich einen Antrag für einen Fachinformationsdienst Philosophie an der Universität zu Köln bei der Deutschen Forschungsgesellschaft gestellt.

© pexels

Vorlesungen für die Jüngsten

KölnerKinderUniversität 2018

Die Universität zu Köln veranstaltet auch in diesem Jahr die beliebte „KölnerKinderUniversität“ mit kostenlosen Vorlesungen, Workshops und Projekten für Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren.

© pexels

Keine Schneegarantie

Interview mit Prof. Roth

Fast sieben Millionen Deutsche fahren regelmäßig Ski. Aber der Winter ist unzuverlässig. Der Klimawandel verstärkt das noch. Professor Roth von der DSHS informiert über dieses Thema auf Bayern 2.

© pexels

Bundesliga-Volleyball

Team der DSHS

Erleichterung bei den Zweitliga-Volleyballerinnen vom Team DSHS SnowTrex Köln. Am heutigen Vormittag gab die VBL bekannt, dass die Flexibilisierung der 2. Bundesligen vom Tisch ist.

© pexels

Nachbewerbungsverfahren eröffnet

Rheinische Fachhochschule Köln

An der RFH Köln laufen die Auswahl- und Bewerbungsverfahren auf Hochtouren. Um jedoch auch Spätentschlossenen noch die Möglichkeit eines Studienstarts zum Sommersemester 2018 zu bieten, sind noch Studienplätze im Nachbewerbungsverfahren eröffnet worden.

© pexels

Translation und Fachkommunikation

Neue Forschungsstelle gegründet

Sieben Professorinnen und Professoren des Instituts für Translation und Mehrsprachige Kommunikation haben die Forschungsstelle Translation und Fachkommunikation an der TH Köln gegründet. Prof Dr. Ralph Krüger und Prof. Dr. Ursula Wienen leiten die Einrichtung.

© pexels

Gentherapie- und Antikörperentwicklung

Interview der TH Köln

Im Mittelpunkt Ihrer Machbarkeitsstudie stehen virale Vektoren und Virus-ähnliche Partikel. Wozu werden sie benötigt? Ein Interview mit Prof. Dr. Jörn Stitz und Prof. Dr. Stéphan Barbe der TH Köln.

© pexels

Transfernetzwerk Soziale Innovation

Projekt der KatHO

Soziale Herausforderungen gibt es zahlreiche: eine alternde Gesellschaft zu gestalten, Menschen mit Behinderung oder Fluchtgeschichte zu integrieren und dafür zu sorgen, dass die Gemeinschaft nicht auseinanderdriftet.

© pexels

Redaktionelle Auswahl

Interview der DSHS

„Der Rechtemarkt bestimmt die Berichterstattung viel stärker als die redaktionelle Auswahl.“ Dr. Christoph Bertling untersucht seit mehreren Jahren in verschiedenen Projekten die Mechanismen hinter der medialen Aufbereitung des Spitzensports.

© pexels

Athletennahe Sofortdiagnostik

Point of Care Testing

Point of Care Tests sind medizinische Schnelltests, die einfach und schnell und an fast jedem Ort durchgeführt werden können. Dr. Silvia Achtzehn von der Deutschen Sporthochschule Köln hat sich mit diesen medizinischen Schnelltests beschäftigt.

© DLR

Forschungskooperation

Deutschland und Kanada

DLR und National Research Council of Canada erweitern Zusammenarbeit auf alle Forschungsbereiche.

© Jochen Tack/IM NRW

Hervorragende Thesisarbeiten

Absolventen der FHöV

Für ihre herausragenden Thesisarbeiten wurden 15 Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (FHöV NRW) prämiert.

© TH Köln

Neuer Präsident der TH Köln

Professor Dr. Stefan Herzig

Professor Dr. Stefan Herzig, Prorektor der Universität zu Köln, ist heute zum neuen Präsidenten der Technischen Hochschule (TH) Köln gewählt worden. Herzig wird sein Amt an der TH Köln voraussichtlich im Lauf des ersten Halbjahrs 2018 antreten.

© DLR

Forschungsflüge

Klimawirkung des Luftverkehrs

Halbzeit bei den gemeinsamen Forschungsflügen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

© Raphael Markert

Das Neue im Journalismus

Workshop an der Macromedia

Neue Formen von Journalismus standen im Fokus des Innovation Days am Kölner Campus der Hochschule Macromedia. WDR-Redakteure gaben den Studierenden Einblicke in die VR-Technik fürs Storytelling, in Werkzeuge für sichere Kommunikation und Darknet-Recherche.

© pexels

Verantwortungsvolles Handeln

Interkulturelle Kompetenz

In einem Forschungsprojekt untersuchte Prof.‘in Dr. Bettina Franzke an der FHöV die Herausforderungen ehrenamtlichen Engagements mit Geflüchteten.

© pexels

Deutschkurse der TH Köln für Geflüchtete

Noch Plätze frei

Für studieninteressierte Geflüchtete bietet die TH Köln im Sommersemester 2018 zwei kostenlose Intensivkurse "Deutsch als Fremdsprache" an. Bewerbungsschluss: 26. Januar 2018.

© pexels

Freundliche Distanz

Studierendenumfrage der KatHO

Professor Dr. Werner Schönig eröffnete die Ergebnispräsentation der aktivierenden Bewohner/innen-Befragung der KatHO in den „Elefantenhäusern“ am Ollenhauerring in Köln-Bocklemünd.

© pexels

Wie Zellen ihre Form verändern

Gestaltbildung des Embryos

Damit sich aus der befruchteten Eizelle ein vollständiger Organismus entwickelt, muss die Form vieler Zellen in koordinierter Weise verändert werden. Diesen Vorgang hat ein Forschungsteam der Uni Köln genau untersucht.

© DLR

Europas stärkstes Raketentriebwerk

Erste Zündung für das DLR

Zum ersten Mal wurde das neue Triebwerk Vulcain 2.1 getestet, das mit der zukünftigen europäischen Trägerrakete Ariane 6 zum Einsatz kommen soll.

© pexels

Allgegenwart von Musik

Hochschule für Musik und Tanz

Das Institut für Neue Musik widmet sich der Entwicklung, Entstehung und Realisation neuer und neuester Musik. Es bietet ein vielfältiges Ausbildungs- und Forschungsprogramm für Kompositionsstudenten sowie für Instrumentalstudenten mit Schwerpunkt Neue Musik.

© DLR

EOMAP

Internationale Initiative zur Wasserqualität

Das DLR hat aus hochaufgelösten Fernerkundungsdaten ein Portal für die Internationale Initiative zur Wasserqualität (IIWQ) der UNESCO entwickelt.

© pexels

Optimale Vorbereitung für Studierende

Top Bewertung für die CBS

Beim bundesweiten Personaler-Ranking des Magazins WirtschaftsWoche erzielte die Cologne Business School eine top Bewertung und gehört wiederholt zu den besten privaten Fachhochschulen Deutschlands im Bereich BWL.

© DLR

Sauerstoff und Nahrung für Astronauten

Biologisches Weltraumexperiment des DLR

Auf der Internationalen Raumstation ISS wird aktuell das Wachstum von Bakterien untersucht, die in der Lage sind, Sauerstoff und essbare Biomasse zu produzieren.

© pexels

Bachelor-Studiengang Medienpsychologie

Neu an der Fachhochschule des Mittelstands

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet zum Studienstart im Oktober 2018 das Vollzeitstudium zum Bachelor of Science Medienpsychologie an ihrem Hochschulstandort in Köln an. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

© pexels

Eine kleine Geschichte der Eigenheimidee

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

Sebastian Kohl vom MPIfG geht diesen Fragen in der neuen Ausgabe der Gesellschaftsforschung nach und stellt fest: Nach der Finanzkrise wird zunehmend klar, dass die Förderung von mehr Wohneigentum vielerorts eher zu kreditinduzierten Hauspreisblasen und wirtschaftlicher Rezession geführt hat.

© pexels

GATEWAY-Gründungsservice

Dreijähriges Bestehen

Mit dem Gründungsservice möchte die Universität zu Köln Studierende und HochschulmitarbeiterInnen stärker fördern.

© pexels

Teilnehmer für wissenschaftliche Studien gesucht

Deutsche Sporthochschule Köln

Unterstützen Sie spannende Forschungen an der Deutschen Sporthochschule Köln, indem Sie als Proband an wissenschaftlichen Studien teilnehmen.

© pexels

Förderung für Kölns kluge Köpfe

Universität zu Köln vergibt zum Wintersemester 337 Stipendien

„In diesem Jahr stehen uns über 1,2 Millionen Euro für Stipendien zur Verfügung, mit denen wir ausgewählte Studierende fördern können“, freut sich Professor Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln.

© pexels

Emissionen alternativer Kraftstoffe

NASA und DLR untersuchen Klimawirkung des Luftverkehrs

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA werden im Januar 2018 erstmals gemeinsame Forschungsflüge in Deutschland durchführen.

© pexels

Ankunft im ewigen Eis

EDEN-ISS-Gewächshaus erreicht die Antarktis

"Jetzt mit der Entladung an der Schelfeiskante sind wir im Aufbau", sagt EDEN-ISS-Projektleiter Daniel Schubert. "Wir konnten es kaum erwarten, nachdem wir als vierköpfiges Aufbauteam bereits vor Weihnachten unsere Füße auf den antarktischen Kontinent gesetzt haben."

© pexels

Informationszentrum Lebenswissenschaften

Schaffung einer vernetzten digitalen Wissensbasis

Das Informationszentrum Lebenswissenschaften versteht sich als zentrale lebenswissenschaftliche Informationsinfrastruktur für Deutschland und Europa und als treibende Kraft bei der Schaffung einer vernetzten digitalen Wissensbasis.

© pexels

Australian Open

Tennis-Expertise der DSHS

Die beiden deutschen Tennisprofis Anna-Lena Friedsam und Oscar Otte vertrauen bei den Australian Open auf die Expertise zweier Tennisdozenten des Instituts für Vermittlungskompetenz in den Sportarten (IVKS).

© pexels

Work-Life-Balance

Angebot für Studenten

Die Hochschule Fresenius führt ab dem Sommersemester 2018 mit dem neuen Work-Life-Balance-Angebot ein Hybridmodell für Studierende der berufsbegleitenden Präsenzstudiengänge ein.

© pexels

Zeitzeugengespräch

Besuch an der KatHO

Henriette Kretz berichtet über die Flucht und Verfolgung während ihrer Kindheit in der NS-Zeit.

© pexels

Chilenische Schülergruppe

Besuch an der TH Köln

Eine Gruppe von rund 50 Schülerinnen und Schülern der Deutschen Schule in Santiago de Chile besuchten die TH Köln.

© pexels

Sonne, Wind und Stromhandel

Frequenzschwankungen

Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie Sonne und Wind kann zu Schwankungen im Stromnetz führen. Doch können sich diese auf die Versorgungssicherheit auswirken?

© pexels

Internationaler Musikwettbewerb

Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Zum Abschluss des sechstägigen Wettbewerbs präsentierten sich fünf verbliebene TeilnehmerInnen des Internationalen Musikwettbewerbs gemeinsam mit dem WDR Funkhausorchester in der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

© pexels

Kinder stärken mit „Trampolin-Mind“

Prävention von Substanzmissbrauch

Seit Anfang Dezember entwickelt das Deutsche Institut für Sucht- und Präventionsforschung der KatHO NRW ein erfolgreiches Konzept zum präventiven Gruppenprogramm "Trampolin" und ergänzt es um zusätzlichen achtsamkeitsbasierten Elementen weiter.

© pexels

Das Sportjahr 2018

Deutsche Sporthochschule Köln

Das Jahr 2018 ist noch ziemlich jung, aus sportlicher Sicht ist allerdings schon einiges passiert: Nicht zuletzt weil bei der Darts-WM der Jungspund Rob Cross die Darts-Legende Phil Taylor in dessem letzten Spiel besiegt hat.

© pexels

Deutschkurse für studieninteressierte Geflüchtete

Noch Plätze frei

Die Kurse der TH Köln vermitteln hochschulbezogen Sprachkompetenzen (Einstieg ab Niveau B1.1 oder höher) und ermöglichen bei erfolgreichem Bestehen im darauf folgenden Semester die Teilnahme am DSH-Vorbereitungskurs und der DSH (Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang) an der TH Köln.

© Hartmut910_pixelio.de

Millionenförderung für Nierenforschung

Forschungsgruppe 329

Weltweit leiden mehr als 200 Millionen Menschen an den Folgen einer chronischen Niereninsuffizienz. Dabei spielen Erkrankungen des Nierenfilters, der Glomeruli, eine herausragende Rolle.

© Helmut Wegmann_pixelio.de

Vom Jugend- zum Leistungsvolleyballer

Volleyball Training & Coaching

Jimmy Czimek, Volleyball- und Beach-Volleyball-Dozent an der Deutschen Sporthochschule Köln, hat gemeinsam mit dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV) ein mehr als 600 Seiten starkes Buch herausgegeben: Volleyball Training & Coaching - vom Jugend- zum Leistungsvolleyballer.

© Uni Köln

Experiment überprüft Theorie

Universität zu Köln

Ketten von magnetischen Kupferatomen zeigen eine interessante Änderung ihres Quantenzustands, wenn ein äußeres Magnetfeld angelegt wird. Was seit 1931 theoretisch bekannt war, konnte nun ein Team Kölner Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit der TU Dresden und der Universität Wuppertal im Experiment bestätigen.

© pexels

Erstes Ablassplakat für den Kölner Dom gefunden

Universität zu Köln

Ein 500 Jahre altes Ablassplakat für den Bau des Kölner Doms wurde in der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln gefunden. Wer zahlte, bekam einen Platz im Himmel zugesichert. Das Plakat ist das erste bekannte dieser Art für den Kölner Dom.

© pexels

Weniger Netzausbau in Deutschland

Studien des DLR

Eine Einbindung von regelbaren thermischen Solarkraftwerken aus Nordafrika in den deutschen Kraftwerkspark bis zum Jahr 2050 würde es ermöglichen, das Stromnetz hierzulande deutlich zu entlasten.

© DLR

Lufttaxis und Paketdrohnen

Der urbanen Luftraum

Das DLR hat ein wegweisendes Konzept entwickelt, das weltweit erstmals unbemannte Fluggeräte aller Klassen mit konventionellen Flugzeugen und Hubschraubern in urbanen Lufträumen zusammenbringt.

© DLR

Roboter-Ballett in Rekordzeit

Leichtbauflügel mit zwei synchronisierten Robotern gefertigt

Beim leisen und treibstoffeffizienten Airbus A350 Vorzeigeflieger sind sie bereits im Einsatz. Leichte und damit kerosinsparende Tragflächen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff.

© pexels

Uni Köln an Entwicklung beteiligt

Das Europäischen Extrem-Großteleskop

Universität zu Köln wird Mitglied im METIS-Konsortium mit einem Astrophysik-Projekt von Professor Dr. Lucas Labadie. Ein neues Instrument mit höchster Sensibilität und Schärfe soll entwickelt werden.

© DLR

Leichte Flugzeugtriebwerke der Zukunft

DLR optimiert Verdichtungssystem

Gutes noch besser machen: Im Rahmen des europäischen Forschungsprogramms Clean Sky 2 arbeiten die langjährigen Partner MTU Aero Engines, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und GKN Aerospace Engines, Schweden zusammen, um das Verdichtungssystem von Triebwerken zu optimieren und leichter zu gestalten.

© pexels

Sanktionen gegen Unternehmen

Entwurf der Uni Köln

Das deutsche Recht regelt Sanktionen gegen Gesetzesverstöße von Unternehmen bislang nur rudimentär. Eine Forschungsgruppe der Universität zu Köln und der Universität Augsburg hat nun einen Entwurf für ein Verbandssanktionengesetz vorgelegt, der das ändern soll.

© pexels

Gute Sicht für alle

Interview der TH Köln

Radfahren in Köln ist nicht ungefährlich. 2016 sind 1.880 Radfahrer bei Verkehrsunfällen verunglückt - 400 mehr als im Vorjahr. Der Stadt- und Verkehrsplaner Prof. Karl Heinz Schäfer von der TH Köln erklärt, worauf es bei der Planung ankommt.

© pexels

Die Struktur im Bauch der Erde

Neue Erkenntnisse der Uni Köln

Die Verteilung der Elemente in der tiefen Erde während der Erdentstehung bestimmt, welche Rohstoffe an der Erdoberfläche vorhanden sind. Röntgenexperimente mit Silikat-Gläsern unter hohem Druck geben Hinweise darauf, dass die Elemente im tiefen Erdinneren anders verteilt wurden als bisher angenommen.

© DLR

DLR und GIZ unterzeichnen Kooperationsvertrag

Fortführung und Vertiefung der Zusammenarbeit

Engere Zusammenarbeit geplant in den Bereichen erneuerbare Energien, Katastrophenvorsorge und –management, Frühwarnsysteme, Klimaschutz, Ressourcenmanagement, Verkehrssysteme und Metropolregionen.

© pexels

Das Kölner Gasthörer- und Seniorenstudium

Studienangebot für ältere Erwachsene

Die Universität zu Köln hat ihr Studienangebot für ältere Erwachsene nicht in Form von speziellen Seniorenstudiengängen profiliert, sondern als Teil und Beispiel eines wissenschaftlichen Weiterbildungsstudiums, das nicht an beruflichen Problemstellungen orientiert ist.

© pexels

Studierende erhalten Auszeichnung

Projekt im Unternehmensumfeld

Studierende des Studiengangs „Master in International Management" an der Uni Köln haben gemeinsam mit dem Unternehmenspartner ABB erfolgreich eine Analyseplattform entwickelt, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz dazu beiträgt, Wachstumspotential in den Schlüsselmärkten von ABB vorherzusagen.

© pexels

Deutsche Experimente in Smartphone-Größe

Auf dem Weg zur ISS

Am 15. Dezember ist die US-amerikanische Dragon-CRS-13-Kapsel mit einer Falcon-9-Rakete vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral (Florida) zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.

© pexels

Reverse-Mentoring-Programm

„jung.digital.innovativ“ der RFH

Das Reverse-Mentoring-Programm „jung.digital.innovativ“ des Europa-Instituts für Erfahrung und Management der Rheinischen Fachhochschule Köln ermöglicht einen ganz besonderen Erfahrungstransfer zwischen „Digital Natives“ und der Wirtschaft.

© DLR

Güter transportieren ohne Pilot

Projekt UFO des DLR

Die Bedeutung und auch der Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge nehmen stetig zu. In Zukunft könnten Frachtflugzeuge zunehmend vom Boden aus gesteuert werden. Das DLR hat sich im Projekt UFO mit der Integration dieser Flugzeuge in den bestehenden Luftverkehr beschäftigt.

© DLR

Heinrich Hertz wird mit Ariane 5 starten

OHB und Arianespace einig

Ende des Jahres 2021: Der deutsche Kommunikationssatellit und Technologiedemonstrator "Heinrich Hertz" ist im europäischen Weltraumbahnhof Kourou fertig auf eine Ariane 5-Rakete montiert worden und rollt frisch betankt in Richtung Startplatz.

© pexels

Besuch aus dem Herzen der Fußballmacht

Fifa-Exekutiv-Komitee

Der prominenten Fußballfunktionär Michel D’Hooghe war im Hörsaal 3 der Deutschen Sporthochschule Köln zu Besuch.

© pexels

Wichtigster Forschungsförderpreis in Deutschland

Leibniz-Preise 2018

Jens Beckert, Direktor am Kölner Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, erhält mit 10 weiteren Forscherinnen und Forschern die höchste wissenschaftliche Auszeichnung Deutschlands.

© DLR

Inbetriebnahme im All

Galileo-Satelliten

Neuzugänge des Navigationssystems sorgen ab Mitte 2018 für nahezu vollständige globale Abdeckung. Vier neue Satelliten des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo wurden mit einer Ariane-5-Trägerrakete erfolgreich gestartet.

© pexels

Energetisches Nachbarschaftsquartier

Grünes Licht

Das Institut für Vernetzte Energiesysteme des DLR hat gemeinsam mit 20 Partnern aus Industrie und Forschung den Zuschlag zur Realisierung eines Energetischen Nachbarschaftsquartiers auf einer Teilfläche des ehemaligen Fliegerhorst-Geländes in Oldenburg erhalten.

© Wolfgang Dirscherl_pixelio.de

Bewegungsmuster der Schabe

nützlich für neue Laufroboter

Am Beispiel von Schaben konnte ein Team um den Kölner Zoologen Dr. Tom Weihmann erstmals nachweisen, dass schnell laufende Insekten, ganz ähnlich wie schnelle Säugetiere, bei mittleren Geschwindigkeiten ihr Laufmuster wechseln.

© pexels

You(r) Study

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Verbundprojekt zum Studieren mit digitalen Medien stellt erste Ergebnisse vor.

© Costa Belibasakis_TH Köln

TH Köln schließt strategische Partnerschaft

Landesweite Denkmalpflege

Seit vielen Jahren untersuchen Studierende des Instituts für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln in ihren Projekt- und Abschlussarbeiten Objekte aus dem Eigentum des Landschaftsverbandes Rheinland oder werden von ihm in ihrer Arbeit unterstützt.

© pexels

Erstes innovatives DLR-Rotorblatt

auf dem Weg zu Belastungstests

DLR-Energieforscher haben ein erstes innovatives Rotorblatt gebaut, das sich durch eine Biege-Torsionskopplung an die Windverhältnisse anpassen kann.

© pexels

Speedcoaching für Truckfahrer

Truck Active

Das gemeinsame Projekt der Sporthochschule Köln und der Daimler AG arbeitet mit über 200 Truckfahrern an einem Speed Coaching, dass erholsame Bewegungsphasen in den beruflichen Alltag integriert.

© pexels

Beyond Identities – The Art of Transformation

Das Festival für Weltliteratur

Zum vierten Mal veranstaltet das Internationale Kolleg Morphomata der Universität zu Köln gemeinsam mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung die Poetica, das Festival für Weltliteratur.

© pexels

Verbraucherwissenschaften

Virtuelles Institut

Die gemeinsame Gründung eines Virtuellen Instituts für Verbraucherwissenschaften mit Sitz in Düsseldorf plant die Universität zu Köln gemeinsam mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, der Universität Siegen sowie der Verbraucherzentrale NRW.

© pexels

Experten der Sportpolitik

Interview mit Prof. Dr. Mittag

Gerade wurde mit der Gewerkschaft „Athleten Deutschland“ eine neue Interessensvertretung für Sportler gegründet, die dänischen Fußballerinnen erstreikten sich erhöhte Ausgleichszahlungen und der amerikanische Footballer Colin Kaepernick wehrt sich gegen Repressionen nach seinem Protest gegen die Politik Donald Trumps.

© CBS

Junge Talente fördern

Cologne Buisness School

Um junge Talente zu fördern, beteiligt sich die CBS auch in diesem Jahr am Deutschlandstipendium. Studierende, die sowohl herausragende Studienleistungen vorweisen als auch außerhalb der Vorlesungen Engagement zeigen, werden mit dem Stipedium ausgezeichnet.

© pexels

SpoHo hebt wieder ab …

68. ESA Parabelflugkampagne

Mit an Bord der 68. ESA Parabelflugkampagne in dieser Woche ist auch wieder ein Experiment der Deutschen Sporthochschule Köln. Das zentrale Ziel der SpoHo ist der Support der Europäischen Astronauten.

© pexels

Facettenaugen, ein evolutionärer Dauerbrenner

Proceedings of the National Academy of Sciences

Moderne Facettenaugen folgen in ihrem Konstruktionsprinzip einer schon mehr als 500 Millionen Jahre alten Funktionsweise. Das ergaben Untersuchungen an fossilen Trilobiten, ausgestorbenen Verwandten von Spinnentieren und Krebsen.

© pexels

Adventskalender mit Lifehacks

Hochschule Fresenius

Hinter unseren Türchen verstecken sich hilfreiche Lifehacks rund um Weihnachten: Von Weihnachtsbeleuchtung und -dekoration bis hin zum Einpacken der Geschenke.

© pexels

Das Leben ist wunderschön, eines der schönsten

Tausend Ideen, ein Jahr Vorbereitung, zwei Jahre Drehzeit.

Es wurde ein Film über Liebe, Tod, Krieg, Musik, Freundschaft und Fußball. Die Macher Leon Löffler und Matthias Mertens, beide erst Mitte zwanzig, lernten sich im Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln kennen.

© pexels

Institut für Energiewirtschaftsrecht gegründet

Universität zu Köln

Professor Dr. Torsten Körber wird ein neues Institut für Energiewirtschaftsrecht der Universität zu Köln etablieren. Außerdem wird er einen neuen Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Kartell- und Regulierungsrecht, Recht der digitalen Wirtschaft aufbauen.

© pexels

Sicherheitsmaßnahmen bei Android-Apps

CBC-Förderpreis

Wie können Apps auf Android-Endgeräten vor Hackern geschützt werden und wie gut sind gängige Banking-Apps auf Angriffe vorbereitet? Mit diesen Fragen hat sich Timo Malderle, Absolvent des Masterstudiengangs Medieninformatik der TH Köln in seiner Abschlussarbeit beschäftigt.

© Uwe Wagschal_pixelio.de

Sportlich durch die Vorweihnachtszeit

Sportwissenschaftlicher Adventskalender

Macht Sport schlau? Hilft Magnesium wirklich gegen Krämpfe? Ist Schwimmen tatsächlich gut für die Gelenke? Auf diese und viele weitere Fragen geben unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler antworten – im Online-Adventskalender.

© pexels

Förderung jugendlicher Flüchtlinge

MINTegration

Geflüchtete Jugendliche werden gezielt zur Förderung in den MINT-Fächern an die Universität zu Köln eingeladen.

© DLR

Wasserstoff aus Sonnenlicht

HYDROSOL_Plant

Forschergruppe stellt aktuell größte Testanlage zur solarthermischen Wasserspaltung vor.

© DLR

Automatisiertes und vernetztes Fahren

Auswirkungen auf die Logistikbranche

Studie vom DLR und der TU Hamburg-Harburg untersucht, wo Unternehmen im Güterverkehr durch die Digitalisierung Chancen für mehr Wertschöpfung sehen.

© TH Köln/ FH Münster

Digitalisierung eröffnet neue Geschäftsmodelle

Virtuelles Institut Smart Energy

Die Energienachfrage von privaten Haushalten oder eine flexible Energieversorgung durch virtuelle Kraftwerke – diese Themen erforscht das neu gegründete „Virtuelle Institut Smart Energy“ der TH Köln und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

© FHM

Fachhochschule des Mittelstands

Ab 2018 neues Mitglied der KWR

Die Fachhochschule des Mittelstands ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule und seit 2006 auch in Köln vertreten. Der FHM-Campus Köln hat etwa 500 Studierende und liegt im Herzen Kölns.

© V. Oelrich

Neuer KWR-Vorstand

2018-2020

Die Mitglieder der Kölner Wissenschaftsrunde haben in ihrer Leitungssitzung am 27.11.2018 einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt.

© pexels

Grundlagen der Sportphilosophie

Interview mit Univ.-Prof. Dr. Volker Schürmann

Univ.-Prof. Dr. Volker Schürmann vom Institut für Pädagogik und Philosophie ist einer der wenigen Sportphilosophen in Deutschland. Sein Hauptinteresse gilt den Verflechtungen des Sports mit der gesamtgesellschaftlichen Realität.

© pexels

Multitasking in alltagsnahen Situationen

Trainingsprogramme für einen sicheren Alltag

Im Alltag müssen wir häufig mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen, zum Beispiel beim Autofahren oder Bedienen einer komplizierten Maschine. Diese Fähigkeit kann mit zunehmendem Alter abnehmen. Entsprechende Trainingsprogramme sind gefordert, um Multitasking-Situationen im Alltag sicherer zu gestalten.

© pexels

Der CO2-Fußabdruck

von aktiven Ski- und Snowboardfahrern

Die Auswirkungen des Klimawandels sind für den Wintersport schon längst bitterer Alltag: Gletscher ziehen sich zurück und die früher schneesicheren Wintersportregionen können sich nicht mehr darauf verlassen, dass der Schnee kommt.

© pexels

Posterpreis für Absolventin der KatHO

Studiengang Pflegewissenschaft

Unter dem Motto "Pflegeforschung im Dialog" fand der 8. DGP-Hochschultag an der FH Bielefeld mit über 400 Vertretern aus Hochschulen und Pflegeeinrichtungen sowie mit Studierenden statt.

© Uni Koeln

Deutsche Forschungsgesellschaft fördert Uni Köln

Zwei Sonderforschungsbereiche

Der Sonderforschungsbereich „Vorhersagbarkeit in der Evolution“ und der SFB/Transregio 228 „Zukunft im ländlichen Afrika“ werden für jeweils vier Jahre von der Deutschen Forschungsgesellschaft gefördert.

© pexels

Schwimmlern-spezifischer Fertigkeitstest

für Schulkinder

Wann kann ein Kind schwimmen? Wenn es Brustschwimmen kann, mit Kopf über Wasser! Das ist die vorherrschende Meinung. Das Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten hält das für überholt und hat einen neuen Test entwickelt.

© pexels

Behindertensportler des Jahres

Kölner Preisverleihung

Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin) und Para-Leichtathlet Niko Kappel (Kugelstoßen) sowie die 4x100-Meter-Sprintstaffel der Para Leichtathletik-Weltmeisterschaften mit Markus Rehm, Léon Schäfer, Johannes Floors und Tom-Sengua Malutedi sind die Behindertensportler des Jahres 2017.

© pexels

Erst Kakao, dann Kohle

Pyrolyseofen für Kakaoschalen

Studentinnen entwickeln Pyrolyseofen für Kakaoschalen: Aus dem Abfallprodukt wird so hochwertige Kohle. Rund 2,3 Milliarden Tonnen Kakao stellen alleine die Elfenbeinküste und Ghana pro Jahr her. Das ist über die Hälfte der weltweiten Produktion.

© pexels

Raum der Stille

Eröffnung

Am 20. November wurde an der Universität zu Köln der „Raum der Stille“ feierlich eröffnet. In die Konzeption des Raumes, dessen Geschichte auf eine studentische Initiative aus dem Jahr 2009 zurückgeht, sind auch die – guten wie schlechten – Erfahrungen der letzten Jahre an anderen Universitäten eingegangen.

© pexels

Jamaika ist gescheitert – und jetzt?

Interview mit Professor Thomas Jäger

Nach dem Ausstieg der FDP aus den Sondierungsgesprächen für eine sogenannte "Jamaika-Koalition" aus CDU/CSU, Grünen und FDP stellt sich die Frage, was dieses Scheitern der Gespräche für Deutschland und die politischen Parteien bedeutet.

© pexels

Zukunftsperspektiven Tandem-L

Prognosen zum Klimawandel

Die globalen Herausforderungen unserer Zeit reichen von Klimawandel und Umweltzerstörung – über Ressourcenknappheit und Bevölkerungswachstum – bis hin zu abnehmender Biodiversität.

© pexels

Unterschenkelamputierte Weitspringer

Paper zur Studie mit Markus Rehm erschienen

Haben unterschenkelamputierte Weitspringer einen Vor- oder Nachteil oder kann man die Leistungen von Weitspringern mit und ohne Prothese gar nicht vergleichen? Eine internationale Studie hat sich mit dieser Frage auseinandergesetzt und umfangreiche Untersuchungen durchgeführt.

© pexels

Digitaler Medienkonsum

von Kindern und Jugendlichen

RFH Studie: Innovative Informations- und Kommunikationstechnologien haben unsere Gesellschaft im vergangenen Jahrzehnt entscheidend verändert. Heute ist ein Leben ohne die Nutzung digitaler Medien in einer vernetzten beruflichen sowie privaten Welt nicht mehr vorstellbar.

© pexels

Kölner DESIGN Preis für RFH-Absolventin

Neugestaltung der Wohnraumsituation in Köln

Im festlichen Rahmen wurde im Oktober 2017 im Museum für Angewandte Kunst zum zehnten Mal der Kölner DESIGN Preis verliehen. Er würdigt die besten Abschlussarbeiten von Designstudierenden.

© pexels

Ehrenamt im Bevölkerungsschutz

Online Umfrage der TH Köln

Das IRG der TH Köln führt eine Online-Umfrage unter aktiven Ehrenamtlichen im Bereich Bevölkerungsschutz durch um u.a. Motivationen und Herausforderungen fürs Ehrenamt zu erfragen.

© pexels

Schlechtere Erinnerung an den Geldbetrag

Studie zur Kartenzahlung

Wie genau sich Menschen Ausgaben merken, hängt davon ab, wie sie bezahlen: ob bar oder mit Karte. Eine Studie hat gezeigt, dass die Erinnerungsgenauigkeit an den Akt des Bezahlens bei Kartenzahlungen niedriger ist als bei Barzahlungen.

© pexels

Lehrexzellenz an der TH Köln

TH Köln erhält den Genius Loci-Preis

Der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft hat die TH Köln und die RWTH Aachen mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz ausgezeichnet.

© pexels

Teilnehmer gesucht

Wissenschaftliche Studien der DSHS

Unterstützen Sie Wissenschaftler der Deutschen Sporthochschule Köln in interessanten Studien durch eine Teilnahme als Proband.

© pexels

Kölner Gründer brauchen Investor

Macromedia Absolventen

Zwei Kölner sind heute um 20.15 Uhr in der Höhle der Löwen auf Vox zu sehen. Seit ihrem Sport- und Eventmanagement-Studium haben sie es sich als "DetoxRebels" zur Aufgabe gemacht, Health und Lifestyle miteinander zu verbinden.

© pexels

Leistungsfähigkeit und Motivation erhalten

FHDW-Studie

Gestaltung des altersgerechten Arbeitens mildert Fachkräftemangel. Es gilt als unbestritten, dass der demografische Wandel maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung unserer Gesellschaft hat.

© pexels

Freie Zeit ist wichtiger als Geld und Geschenke

Weihnachtsstudie 2017

Deutsche Rentner und Pensionäre sind besonders spendabel: Sie wollen in diesem Jahr durchschnittlich 545 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Das macht für alle Rentner somit rund 14 Milliarden Euro für Weihnachtsgeschenke.

© pexels

Aufnehmen, schützen, fördern, integrieren

Katholischer Flüchtlingsgipfel

Erzbischof Dr. Stefan Heße lud als Sonderbeauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für Flüchtlingsfragen Praktiker, Experten und Ehrendamtliche der kirchlichen Flüchtlingshilfe zum 3. Katholischen Flüchtlingsgipfel ins Maternushaus nach Köln ein.

© pexels

Die verbesserte Neuronen-Fabrik

Neuer Modulator für Stammzell-Identität

Seit ihrer Entdeckung bieten induzierte, pluripotente Stammzellen einen Hoffnungsschimmer für viele Krankheiten. Ein effizienter Weg, gezielt Neuronen aus pluripotenten Stammzellen herzustellen, wurde jetzt von Forschern vom Exzellenzcluster CECAD/Köln beschrieben.

© pexels

Wenn es brennt …

Einsatzkräfte der Flughafenfeuerwehr

Sie erbringen Höchstleistungen in Gefahrensituationen. Und das von jetzt auf gleich. Die Einsatzkräfte der Flughafenfeuerwehr KölnBonn müssen in 180 Sekunden am Einsatzort sein, mit einer Ausrüstung, die bis zu 80 Kilogramm wiegt.

© pexels

Der Schulsport im Blickpunkt

Wissenschaftsmagazin IMPULSE

Bundesweit wird jede sechste Sportlehrerin bzw. jeder sechste Sportlehrer an der Deutschen Sporthochschule ausgebildet, in Nordrhein-Westfalen absolvieren mehr als die Hälfte der Sportlehramtsstudierenden ihr Studium in Köln.

© DLR

Besuch der Umweltministerin

DLR-Solarforschung

Umweltministerin Barbara Hendricks besuchte das DLR in Jülich. Der Besuch fand im Rahmen einer Exkursion statt, die die Energieagentur NRW im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen und des Bundesumweltministeriums anlässlich der UN-Klimakonferenz COP23 veranstaltete.

© pexels

Neue umweltverträgliche Löschmittel

PFT-Belastung

Das Netzwerk „PerFluSan“ entwickelt schadstoffarme Löschmittel und Verfahren, um Böden und Abwässer von Altlasten zu befreien.

© DLR

Wiege der Luftfahrtforschung

wird 110 Jahre alt

Vor 110 Jahren wurde in Göttingen die erste staatliche Einrichtung für Luftfahrtforschung Deutschlands gegründet. Der Vorläufer des heutigen Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) legte die Grundlagen der modernen Luftfahrt.

© DLR

Europäischer Wettbewerb gewonnen

Erdbeobachtung und Satelitennavigation

Cyber-Sicherheit und Feuerdetektion aus dem All: diese beiden Ideen haben den diesjährigen Spezialpreis des Deutschen Zentrums für Luft-und Raumfahrt (DLR) im Rahmen des "European Satellite Navigation Competition (ESNC)" und "Copernicus Masters" gewonnen.

© pexels

Toleranz macht Schule

Preis für drei Kölner Schulen

Die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste und die Universität zu Köln zeichnen am 15. November erstmals drei Kölner Schulen mit einem Preis für Toleranz aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen der jährlichen Verleihung der Toleranzringe statt.

© DLR

Hochautomatisierte Fahrzeuge zuverlässig testen

Forschungsprojekt PEGASUS

Wie können wir beweisen, dass ein automatisiert fahrendes Fahrzeug selbstständig ein Stauende erkennt? Was gibt uns die Sicherheit, dass das Auto beim Spurwechsel immer alle umliegenden Verkehrsteilnehmer beachtet?

© pexels

Wasserbau und Wasserwirtschaft

Forschungsgebiet der TH Köln

Die Fachrichtung "Wasserbau und Wasserwirtschaft" kann man an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik der TH Köln​ studieren.

© pexels

Alter Bekannter in neuer Rolle

Haut schützen, Barrieren bilden

Um die Barrierefunktion der Haut zu gewährleisten, bedarf es einer gegenseitigen Regulierung von Verbindungen zwischen Hautzellen und einem Rezeptor für Wachstumsfaktoren.

© ClausBuennagel_pixelio.de

Alte Bücher und Schallplatten verkaufen?

Bücherbörsen-Spenden

Papier, Vinyl, diese altmodischen Sachen? Doch, das funktioniert noch. 100.000 Euro Reinerlös bei fünf Bücherbörsen an unserer Hochschule beweisen das. Vor fünf Jahren haben vier Studierende damit angefangen.

© DLR

Mischung von Treibhausgasen

Klimaforschung

Das Forschungsflugzeug HALO hat bei Messflügen den Transport und die Mischung von Treibhausgasen in der oberen Troposphäre und unteren Stratosphäre vermessen. Die Messkampagne liefert neue Erkenntnisse über Ursprung, Verteilung und Lebensdauer der Spurenstoffe.

© DLR

Ein ungewöhnliches Paar

Zwergstern mit Riesenplanet

Eigentlich dürfte es so etwas gar nicht geben. Nach den bestehenden Theorien über die Planetenentstehung sollte sich um einen Zwergstern kein Riesenplanet bilden, sondern nur kleinere Gesteinsplaneten.

© DLR

Ende nach 15 erfolgreichen Jahren

Klimamission GRACE

Nach mehr als 15 Jahren geht die deutsch-amerikanische Wissenschaftsmission "GRACE" zur genauen Vermessung des Erdschwerefelds zu Ende.

© pexels

Forschungsprojekts „Safe Sport“

Neue Ergebnisse

Vor einem Jahr hatte das Forschungsprojekt Safe Sport erste Ergebnisse veröffentlicht. Ein Team von Wissenschaftlern hatte 1.800 Leistungssportlerinnen und -sportler befragt.

© pexels

Mehr Licht, mehr Design

Projekt der TH Köln

Nicht nur bei der Antriebstechnik gibt es im Automobilbereich noch Entwicklungspotenzial. Am Institut für Angewandte Optik und Elektronik entsteht ein neues Holografieverfahren, das ganz neue Möglichkeitenfür das Design von Autoscheinwerfern eröffnet.

© pexels

Selbstregulierung des organisierten Sports

Interview mit Univ.-Prof Dr. Martin Nolte

Univ.-Prof Dr. Martin Nolte, Leiter des Instituts für Sportrecht der Deutschen Sporthochschule Köln, ist ein großer Verfechter der Selbstregulierung des organisierten Sports.

© pexels

Gewalt gegen Einsatzkräfte

DSHS Projekt

Ersthelfer wollen helfen. Das ist ihr Job. Soweit die Theorie ... in der Praxis sieht es häufig ganz anders aus. Die polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnet in den letzten Jahren einen stetigen Anstieg von Gewalthandlungen gegen Rettungskräfte.

© pexels

Ausatmen für einen sauberen Sport

Verbotenen Substanzen in der Atemluft

Das Institut für Biochemie hat ein neues Dopingkontrollverfahren getestet, mit dem der Nachweis von verbotenen Substanzen in der Atemluft möglich ist.

© pexels

Digitalisierung in der Medizin

ceres Ringvorlesung

Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Medizin grundlegend. Umfassend erhobene Gesundheitsdaten sollen maßgeschneiderte Diagnosen und Therapien erlauben, Ärztemangel und Pflegenotstand durch Telematik überwunden werden.

© pexels

Kinderschutz im Sport voranbringen

Forschung der Deutschen Sporthochschule Köln

Das Forschungsprojekt »Safe Sport« präsentiert Erkenntnisse zum Schutz von Kindern und Jugendlichen im organisierten Sport.

© pexels

CMMC-Nachwuchswissenschaftler

Forscher der Uni Köln

Dr. Alvaro Rada-Iglesias, Nachwuchsgruppenleiter am Center for Molecular Medicine Cologne der Uniklinik Köln und der Universität zu Köln, ist als einer von 28 Nachwuchswissenschaftlern aus elf Ländern in das EMBO Young Investigator Programm aufgenommen worden.

© pexels

Abgeschlossene Dissertation

Kooperative Promotion

In seiner Arbeit hat sich Dr. Christian Wenning an der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften mit der Vorhersagbarkeit von Mischbarkeitsproblematiken von Polyurethanrohstoffen beschäftigt.

© DLR

Umweltfreundlichere Flugzeuge

DLR testet Turbine

Die Grundlagen für eine neue Generation umweltfreundlicher Flugzeugturbinen hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt erfolgreich am Standort Göttingen untersucht.

© DLR

Erste Messungen im Testfeld Niedersachsen

Erfassungstechnik an der Autobahn

Der Aufbau des Testfeldes Niedersachsen für automatisiertes und vernetztes Fahren beginnt. Das DLR errichtet drei mobile Masten mit denen die Forscher die Technik zur Erfassung des Verkehrs testen.

© pexels

Forscher lüften Geheimnis

Element Niob

Wissenschaftler der Universität zu Köln und der Universität Bonn zeigen, dass das seltene Metall Niob schon auf den Asteroiden in deren metallischen Kern gewandert ist. Durch die Kollision mit Asteroiden ist die Erde vor mehr als 4,5 Milliarden Jahren zu ihrer heutigen Größe gewachsen.

© pexels

Bachelorstudiengang „Kindheitspädagogik“

Neu an der KatHO NRW

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen bietet für das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe ab dem Wintersemester 2018/2019 einen neuen Bachelorstudiengang an.

© SarahHutt_TH Koeln

Neue Konservierungsstrategien

Weltkulturerbe Petra

Restauratoren der TH Köln untersuchen gemeinsam mit Naturwissenschaftlern der Technischen Universität Berlin und Archäologen der Humboldt-Universität zu Berlin antike Wandmalereien in der jordanischen Felsenstadt Petra.

© pexels

Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht

Wissenschaftliche Studien der DSHS

Seien Sie Teil einer spannenden Studie und unterstützen Sie Forscher der DSHS bei vielfältigen und interessanten Untersuchungen.

© DLR

Rasanter Ausbau der Billigflieger

Low Cost Monitor

In der Sommersaison 2017 sind die Preise für günstige Flugtickets noch einmal gefallen, begleitet durch einen massiven Ausbau der Billigflieger in Deutschland. Das DLR untersucht diese Entwicklung genauer.

© DLR

Ein alternatives Navigationssystem

Projektstart R-Mode Baltic

Ziel ist die Entwicklung eines bodengebundenen, maritimen Navigationssystems als Alternative, wenn es bei den globalen Satellitennavigationssystemen zu Störungen oder gar Ausfällen kommt.

© N.Schmitz_pixelio.de

Netzwerk im Handball weiter ausbauen

Zertifikatsstudiengang European Handball Manager

Teilnehmerinnen des European Handball Managers starten in die erste Präsenzphase – mit dabei: Jennifer Kettemann von den Rhein-Neckar Löwen.

© DLR

Wärmespeicher-Konzept erhöht Reichweite

Elektrofahrzeuge

DLR-Forscher haben mit DuoTherm ein Konzept entwickelt, das die Reichweite von Elektrofahrzeugen im Winter erhöht. Die Energie speichert ein Latentwärmespeicher mit einer hohen spezifischen Energiedichte.

© pexels

Sportstudium mit Handicap

Deutschen Sporthochschule Köln

An der Deutschen Sporthochschule Köln studieren etwa zwanzig Menschen mit körperlichem Handicap. Einer von ihnen ist Veit Schopper aus Regensburg.

© pexels

Inklusive Kinder- und Jugendreisen

Handlungskonzept der TH Köln

Wie sollten inklusive Kinder- und Jugendreisen gestaltet sein, damit sie für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein vielfältiges und attraktives Angebot sind?

© DLR

Die Stratosphäre der Polarregion

Studierende forschen

Der Stratosphärenballon BEXUS 24 ist am Mittwoch vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange gestartet. Die maximale Flughöhe erreichte der Forschungsballon um 15.25 Uhr mit 24,6 Kilometern Höhe.

© pexels

Solarenergie auf dem Hausdach

Verhaltenspsychologie beeinflusst Kaufentscheidungen

In der Entscheidung, eine Solaranlage zu kaufen, steckt wohl mehr Verhaltenspsychologie, als den meisten bewusst ist.

© pexels

30-jähriges Bestehen

Erasmus feiert

Das Zentrum für Internationale Beziehungen der Philosophischen Fakultät veranstaltet eine Feier zum 30-jährige Bestehen des Erasmusprogramms. Experten und Gäste diskutieren.

© hn21

hn21-Journal

Aktuelle Forschungsprojekte

Das Journal des HN NRW zeigt im Zeitungsformat die Vielfalt der praxisnahen Forschung an Fachhochschulen/ Hochschulen für angewandte Wissenschaften in NRW. In der aktuellen Ausgabe sind unter anderem die Kölner Forschungseinrichtungen: KatHO, RFH, TH Köln, FHöV vertreten.

© DLR

Wächter unserer Atmosphäre

Umweltsatellit Sentinel-5P ist im All

Welche Spurengase wie Stickstoffoxid, Ozon, Formaldehyd, Schwefeldioxid, Methan und Kohlenmonoxid sind in unserer Atmosphäre und wie hoch sind die globalen und regionalen Feinstaubkonzentrationen?

© pexels

Dr. Hans Riegel-Fachpreise für Schülerarbeiten

Naturwissenschaftliche Talente

Die Uni Köln und die Dr. Hans Riegel-Stiftung haben insgesamt fünfzehn Dr. Hans Riegel-Fachpreise an Schüler aus dem Großraum Köln verliehen. Neben den rund 7.000 Euro Preisgeld ermöglichen die HARIBO-Fachpreise Zugang zu nachhaltigen Förderangeboten wie Seminare und Konferenzen.

© pexels

Tag der Menschenrechte

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung

Dieses Jahr findet an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Bachelorstudiengangs Polizeivollzugsdienst erstmalig an allen Studienorten der Tag der Menschenrechte statt.

© pexels

Süßigkeiten für‘s Gehirn

Brain Drops

Leckereien der besonderen Art gibt es in den Herbstferien an der Uni: Brain Drops – Süßigkeiten für’s Gehirn. Die Uni bietet 6 kostenlose Workshops für Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren an, in denen sie Wissenschaft experimentell erfahren können.

© Heike Fischer_TH Köln

Eine Perle und ein Lastenfahrrad

Projekt der TH Köln

Die Eltern studieren und ihre Kinder spielen – für dieses Konzept ist das „Lernwochenende für Studierende mit Kind“ der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der TH Köln mit der „Hochschulperle 2016“ ausgezeichnet worden.

© pexels

Netzwerk für Flüchtlinge mit Behinderung Köln

Modellprojekt

Im September 2017 ist der Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Projekt „Netzwerk für Flüchtlinge mit Behinderung Köln“ erschienen, der vom Institut für Interkulturelle Bildung und Entwicklung an der TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften, verantwortet wird.

© pexels

Gelungene Einweihung

Kölner Studierendenwerk

Über eine gelungene Einweihung des „kantigen Hufeisens“ freute sich das Veranstaltungsteam, bestehend aus der Rheinischen Beamten-Baugesellschaft mbH als Bauherrn und dem Kölner Studierendenwerk als Generalvermieter.

© pexels

Praxisorientierte Forschung

Deutsche Sporthochschule Köln

Zur wissenschaftlichen Unterstützung des Olympischen und Paralympischen Spitzensports in Deutschland hat das Bundesinstitut für Sportwissenschaft für das Jahr 2017 verschiedene Service-Forschungsprojekte bewilligt.

© pexels

Kommunikationswissenschaft live

Neue Termine in Vortragsreihe

Die Media School der Hochschule Macromedia und „prmagazin - Das Magazin der Kommunikationsbranche“ setzen im Herbst ihre erfolgreiche Vortragsreihe „Kommunikationswissenschaft live“ fort.

© pexels

Macromedia-Absolventen gewinnen

Baltic Film Art Festival

Jonas Bongard und Florian Klapetz, ehemalige Regie-Studenten am Campus Köln, gewinnen die mit 500,- € dotierte Kategorie "Wasser und Meer" bei Baltic Film Art Festival in Neustadt.

© TH Köln

Arbeitsplatz der Zukunft

Projekte der TH Köln

24 Architekturstudierende und Tischlerlehrlinge hatten in einem Projekt von TH Köln und Handwerkskammer zu Köln (HWK) mit computergestützten Entwurfs- und Fertigungsmethoden experimentiert.

© DLR

Auf dem Weg in die Antarktis

EDEN-ISS-Gewächshaus

Das Forschungsabenteuer Pflanzenzucht in der Antarktis nimmt Fahrt auf: Der Spezial-Gewächshauscontainer hat auf einem Frachtschiff den Hamburger Hafen in Richtung antarktisches Ekström-Schelfeis verlassen. Rund elf Wochen dauert nun die Reise.

© pexels

Virtual Reality und Augmented Reality

Studie der RFH

Virtual Reality und Augmented Reality, Technologien, die bisher hauptsächlich durch die Computerspiele-Industrie gefördert wurde, erhält Einzug im B2B-Markt und in den Unternehmen. VR und AR stellen Kunden und Unternehmen neue Möglichkeiten der Interaktion und Optimierung zur Verfügung.

© Uni Köln

Wissenschaft-Wirtschaftsbericht

Uni Köln

Köln ist einer der größten Wissenschaftsstandorte Deutschlands. Auch qualitativ nimmt die Region eine Spitzenposition in der deutschen Forschungslandschaft ein. Forschung und Lehre tragen damit auch zum wirtschaftlichen Erfolg in Köln bei.

© pexels

Preis für Hochschulkommunikation 2017

Universität zu Köln

Der Preis war in diesem Jahr zu dem Thema „Wissen für die Gesellschaft: Hochschulforschung aktuell vermitteln“ ausgeschrieben. Hochschulen betreiben Forschung zu vielfältigen, gesellschaftlich diskutierten Themen.

© pexels

Protein-Atlas für längeres Leben

Gesundheit im Alter verbessern

Im Alter lassen viele Prozesse in den Zellen nach und das Risiko an altersbedingten Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson oder Diabetes zu erkranken steigt dramatisch. Aber wirkt sich das Altern auf alle Organe und Gewebe gleichermaßen aus?

© pexels

Wer an den freien Willen glaubt

Gesellschaftliche Konsequenzen

Psychologen aus Köln und Gent zeigen, dass Personen, die an den freien Willen glauben, die Ursachen für ein bestimmtes Verhalten eher in der Persönlichkeit als in den Umständen sehen.

© pexels

400 Lichtjahre entferntes Sternesystem

Methylchlorid im All

Ein internationales Forschungsteam aus Cambridge/ Massachusetts, Kopenhagen und Köln hat erstmals eine signifikante Konzentration von Freon-40 in einem etwa 400 Lichtjahre entfernten jungen Sternensystem nachgewiesen. Die Forschungsergebnisse wurden in „Nature Astronomy“ veröffentlicht.

© Viola Gräfenstein_TH Köln

Naturstoff aus dem Meer

Wirksamkeit gegen Krebs

Brustkrebspatientinnen, die am sogenannten Triple-Negativen Subtyp erkranken, haben nur eine geringe Aussicht auf Heilung. Eine neue Behandlungsform für diese und andere Krebsformen könnte ein Naturstoff aus einer Weichkoralle sein.

© pexels

800 neue Studierende

SpoHo wieder voll besetzt

Rund 800 neue Studierende nehmen zum Wintersemester 2017/18 ihr Studium an Deutschlands einziger Sportuniversität auf. Alle Studienplätze in den fünf Bachelor-, neun Master- und den Lehramtsstudiengängen sind vergeben.

© pexels

Ernährung im Sport

Energie und Proteinbedarf

Im Rahmen der Arbeitstagung Sporternährung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. in Bonn hat Hans Braun, Ernährungswissenschaftler am Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule Köln, mit der Ernährungs-Umschau über Energie und Makronährstoffe gesprochen.

© pexels

Gegen Naturkatastrophen und Klimawandel

Online-Kurs der TH Köln

Das United Nations Environment Programme und die TH Köln haben ihren erfolgreichen englischsprachigen Online-Kurs „Disasters and Ecosystems: Resilience in a Changing Climate“ neu aufgelegt.

© DLR

DLR beschließt Kooperationen

IAC 2017

Auf dem International Astronautical Congress IAC, der im australischen Adelaide stattfand, tauschten sich die Vertreter von internationalen Raumfahrtagenturen, Industrie und Forschungseinrichtungen miteinander aus.

© pexels

Starke Position für Exzellenzstrategie

Exzellenzcluster der Uni Köln

Die Universität zu Köln ist im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) zur Vollantragsstellung von vier Exzellenzclustern aufgefordert worden.

© pexels

Tiefe Einblicke statt Kontroverse

Sport und Demenz

Der Thementag „Sport und Demenz“ und der anschließende 13. Kölner Abend der Sportwissenschaft zeichneten ein facettenreiches Bild von den Zusammenhängen zwischen sportlicher Aktivität und der Entwicklung kognitiver Einschränkungen im Alter.

© pexels

Wettkampfgemeinschaft Köln

DHM Rudern

Mit einer Wettkampfgemeinschaft von Studierenden der Universität zu Köln und der Deutschen Sporthochschule nahm das erste Mal seit langem wieder eine Kölner Mannschaft an einer Deutschen Hochschulmeisterschaft im Rudern teil.

© DLR

Gemeinsame Forschungs- und Lehraktivitäten

University of Sydney und DLR

Mit einer Absichtserklärung, einem Memorandum of Understanding, das auf dem Internationalen Astronautischen Kongress IAC 2017 in Adelaide unterzeichnet wurde, haben das DLR und die renommierte Universität von Sydney beschlossen, gemeinsame Forschungs- und Lehraktivtäten durchzuführen.

© DLR

Prämierte Flugzeugkonzepte von Studierenden

DLR und NASA Symposium

Einmal als Studierender mit eigenen Ideen die Luftfahrttechnik in neue Bahnen lenken. Flugzeugentwürfe konzipieren, die den Passagierflug jenseits der Schallmauer neu erfinden oder revolutionär leise und emissionsarm sind.

© pexels

Soziale Kompetenz für die alternde Gesellschaft

KatHO NRW verleiht erste Zertifikate

Dass immer mehr Menschen immer älter werden, ist inzwischen allseits bekannt. Dass dies eine Herausforderung, aber auch eine Zukunftschance für viele gesellschaftliche Institutionen ist, wird zunehmend gesellschaftlich sichtbar.

© pexels

Wer erzählt was mit welchem Erfolg?

Macromedia-Wissenschaftler analysieren

Der Bundestagswahlkampf bewegt auch die Macromedia-Wissenschaftler. Auf der Plattform PollyVote.de generiert Prof. Dr. Andreas Graefe tagesaktuelle, automatisiert erstellte Prognosen zum Wahlausgang.

© pexels

SpoHo-Studierende beim Olympiaseminar

Deutsche Olympische Akademie

Bereits zum zehnten Mal fand das Sportwissenschaftliche Olympiaseminar der Deutschen Olympischen Akademie statt, Veranstaltungsort war einmal mehr die Internationale Olympische Akademie in Olympia/Griechenland. Ein Team der Deutschen Sporthochschule Köln unternahm zu diesem Anlass eine Studienreise.

© pexels

NS-Geschichte des Rechnungshofs

Bundesrechnungshof unterstützt Forschung

Die Unabhängigkeit von Rechnungshöfen ist Ausgangspunkt und Grundlage ihrer Arbeit, ihrer Glaubwürdigkeit und ihres Erfolgs. Sie ist Voraussetzung für eine effektive externe staatliche Finanzkontrolle. Das galt auch schon in der Weimarer Republik.

© pexels

Nachhaltiges Management in Hochschulen

Nachhaltigkeit und CSR

In Unternehmen spielen die Themen Nachhaltigkeit und CSR zunehmend eine wichtigere Rolle. Der Cologne Business School ist es daher wichtig, die zukünftigen Fach- und Führungskräfte auf ihre Rolle als verantwortungsvolle Manager vorzubereiten.

© pexels

25.500 Studierende an der TH Köln

Neuer Höchststand

Rund 5.500 Studierende nehmen zum Wintersemester 2017/2018 ihr Studium an der TH Köln auf. Etwa 4.700 von ihnen beginnen ein Bachelorstudium. Hinzu kommen rund 800 Masterstudierende.

© Heike Fischer_TH Köln

Wassersicherheit und Klimawandel

Fachkonferenz in Köln

200 Forscherinnen und Forscher aus etwa 45 Ländern haben zum Abschluss einer internationalen Fachkonferenz zu Wassersicherheit und Klimawandel an der TH Köln die „Cologne Declaration on Water Security and Climate Change“ verabschiedet.

© DLR

Strom aus Wärme und bessere Batterien im All

Energieforschung

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, die japanische Raumfahrtagentur JAXA und das japanische Forschungsinstitut für Industrietechnik haben in Tokio zwei Kooperationsverträge unterzeichnet.

© pexels

27 neue Tenure-Track-Professuren

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Mit der Bewilligung von 27 zusätzlichen Tenure-Track-Professuren belegt die Uni Köln deutschlandweit den zweiten Platz nach der TU München im neuen Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

© pexels

Neues Online-Portal für modernen Sachunterricht

NaWiT AS

Ein neues Internetportal für die Weiterentwicklung des Sachunterrichts geht heute online – Ergebnis einer Kooperation des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Uni Köln mit Unterstützung der Deutschen Telekom-Stiftung.

© DLR

Gewächshäuser für den Mond

DLR präsentiert

Mit einem rotierenden Satelliten, der in seinem Inneren Marsgravitation erzeugen kann, einem Baukastensystem für die Satelliten der Zukunft und einem "Maulwurf", der das Marsinnere untersuchen wird, präsentiert sich das DLR auf dem diesjährigen International Astronautical Congress.

© pexels

Aktuelle Studien der DSHS

Probanden gesucht!

Die Deutsche Sporthochschule Köln sucht Probanden für spannende und vielfältige Forschungen. Unterstützen Sie die Forscher in wichtigen Erkenntnissen, indem Sie jetzt als Proband teilnehmen.

© pexels

DLR und Lufthansa Systems kooperieren

Mehr Pünktlichkeit im Flugverkehr

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt erforscht in der Einrichtung Lufttransportsysteme neue Betriebskonzepte, Planungsprozesse und Infrastrukturen für einen sicheren, passagierfreundlichen, ökologischen und ökonomischen Lufttransport.

© pexels

Herausforderungen der Gender Studies

Zukünftige Wege

Über 500 Expertinnen und Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz debattieren auf der Konferenz an der Uni Köln über Chancen und Problemstellungen der Gender Studies.

© pexels

Aktiv gegen kognitive Regression

Projekt DENKSPORT

Die Ergebnisse einer Studie zeigen erstmals, dass ein regelmäßiges Training die Zunahme kognitiver Schwächen bei älteren Menschen nicht nur bremst, sondern sogar zu Verbesserungen führen kann.

© DLR

Hörsaal gegen Flugerfahrung eintauschen

DLR_Uni_Summer_School

Erstmals ermöglicht das DLR Studierenden im Rahmen der diesjährigen Sommerschule im Simulatorzentrum AVES Flugerfahrung zu sammeln.

© pexels

Ansätze für gezielte Krebstherapie

Neue Studie

Forscher der Uniklinik Köln haben die Wirksamkeit von über 1500 Substanzen auf unterschiedliche Krebszellen untersucht. Die Erkenntnisse aus dieser Studie bilden eine wichtige Grundlage für die Entwicklung neuer Therapieformen für eine spezielle, bislang meist tödlich verlaufende Krebsform.

© Costa Belibasakis_TH Köln

Physikexperimente online durchführen

TH Köln und Uni Köln suchen

An der Hochschule experimentieren – vom Klassenzimmer oder von Zuhause aus: Das möchten die TH Köln und die Uni Köln Schülern der Mittel- und Oberstufe ermöglichen und öffnen das für Studierende der TH Köln entwickelte E-Learning-Portal „Fernsteuerung von realen Experimenten über das Internet“ (FREI).

© pexels

Angebote des Hochschulsports Köln

Ab sofort für Studierende der FHöV

Aktuell gibt es fast drei Millionen Studierende an deutschen Hochschulen. Wie ist es eigentlich um die Gesundheit der beständig wachsenden Gruppe der Studierenden bestellt?

© pexels

Geschlechtergerechtigkeit im Öffentlichen Dienst

Projektarbeit von Studierenden

Eine Projektarbeit von Studierenden der FHöV NRW dient als Grundlage für eine Broschüre des Deutschen Beamtenbundes NRW.

© DLR

Selbstgebaute Mini-Satelliten

CanSat-Wettbewerb

Zum insgesamt vierten Mal kommen zehn Schülergruppen aus der ganzen Bundesrepublik in die Raumfahrtstadt Bremen, um ihre eigenen Forschungssatelliten starten zu lassen. Dies geschieht im Rahmen des Deutschen CanSat-Wettbewerbes, der vom DLR unterstützt wird.

© pexels

Sport kann auf vielen Ebenen positiv wirken

Kölner Abend der Sportwissenschaft

Tim Stuckenscheider vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft ist eine der Hauptfiguren des Projektes DENKSPORT, in dessen Rahmen ein Thementag mit unterschiedlichen Workshops sowie der Kölner Abend der Sportwissenschaft stattfand.

© pexels

Burnout bei Trainern

DSHS Projekt

Burnout im Leistungssport ist seit fast drei Jahrzehnten ein Thema der Sportwissenschaft. 1984 beschäftigte sich die erste Publikation mit Burnout-Prozessen im Sport.

© pexels

Leben auf fremden Himmelskörpern

Schritte Richtung Mond

Am Institut für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule Köln wurde nun das existierende Wissen über Aufenthalte in Umgebungen mit verminderter Gravitation zusammengetragen.

© RainerSturm_pixelio.de

Auszeichnungen für WissenschaftlerInnen

Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaften

Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaften hat zum neunten Mal den dvs-Nachwuchspreis verliehen. Unter den drei Arbeiten, die für die Endrunde aus insgesamt 19 Einsendungen ausgewählt wurden, waren auch zwei der Deutschen Sporthochschule Köln.

© DLR

Leiser und umweltschonender durch Innenstädte

Pilotprojekt

Trotz der großen Potenziale für Emissionsreduktion und verkehrliche Effizienzsteigerung spielen Lastenräder in der gewerblichen Nutzung bislang nur eine untergeordnete Rolle. Mit dem neuen bundesweiten Mobilitätsprojekt "Ich entlaste Städte" möchte das DLR diese Potenziale größtmöglich ausschöpfen.

© pexels

Die Evolution von Insekten

Neue Erkenntnisse

In seinem Projekt „Die mechanische Evolution von kauend-beißenden zu stechend-saugenden Mundwerkzeugen bei Insekten“ untersucht Blanke die mechanischen Prinzipien der Evolution von Köpfen und Mundwerkzeugen bei verschiedenen kauend-beißenden und stechend-saugenden Insekten.

© Costa Belibasakis_TH Köln

Präzisere Geländearbeiten

Gemeinsames Forschungsprojekt

Für eine präzisere Geländebearbeitung und eine erleichterte Arbeit der Maschinenführer im Erd- und Straßenbau sorgt das Forschungsprojekt „Prozessgesteuerte modellbasierte Modellierung“ des Kölner Labor für Baumaschinen der TH Köln und der MOBA Mobile Automation AG.

© DLR

Wärmeenergie in Salz speichern

DLR weiht Testanlage ein

100 Tonnen flüssiges Salz zirkulieren in der Testanlage des DLR in Köln. In der Testanlage können Speichertechnologien anwendungsbezogen und in industriellem Maßstab weiterentwickelt werden.

© TH Koeln

Mit Ultraschall gegen Kaugummis

Neues Verfahren

Das Institut für Allgemeinen Maschinenbau der TH Köln und die Metras P+U GmbH forschen an einem Straßenreiniger, der extreme Verschmutzungen wie Kaugummis oder Ölspuren per Ultraschall schnell und großflächig entfernen kann.

© DLR

Titanoxid in der Atmosphäre

Extrasolarer "heißer Jupiter"

Seit der ersten Beobachtung eines "Exoplaneten" sind fast viertausend Planeten an anderen Sternen in unserer Milchstraße identifiziert worden. Nach diesen Entdeckungen wenden sich die Wissenschaftler des DLR nun immer stärker Beobachtungen zu, die die Atmosphäre, deren Bestandteile und ihren Aufbau, untersuchen.

© DLR

Mit Astronauten ins Weltall

Neues Arbeitsheft für Schulen

Das neue Arbeitsheft "Mit Astronauten ins Weltall" von DLR, dem Klett MINT Verlag, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der Stiftung Jugend forscht e. V. ist nun für Schulen erhältlich.

© DLR

Copernicus-Strategie für Deutschland

Nationale Strategie

Das Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union stellt Informationen über den Zustand der globalen Umwelt auf Basis von Satellitenbeobachtungen der Erde bereit und unterstützt vielfältige Anwendungen von der Klimabeobachtung, über die Land- und Forstwirtschaft, bis hin zur Katastrophenhilfe.

© DLR

Bodennahe Drohnen

Europaweit sicher betreiben

Im Forschungsprojekt CORUS des DLR wird ein Konzept mit Regeln für die Integration unbemannter Luftfahrtsysteme im untersten Luftraum erstellt.

© pexels

Drei Fragen an…

Dr. Stefan Walzel

Ein Interview der Deutschen Sporthochschule Köln mit dem Generalsekretär der European Association for Sport Management.

© pexels

HfMT trauert um Prof. Aloys Kontarsky

Bedeutender Interpret zeitgenössischer Musik

Aloys Kontarsky hat als bedeutender Interpret zeitgenössischer Musik sowohl im Duo mit seinem jüngeren Bruder Alfons als auch als Solist und Kammermusiker Musikgeschichte geschrieben.

© pexels

Fachkunde Soziale Suchtarbeit

Freie Plätze

Bei der Mitte September 2017 startenden Zertifikatsweiterbildung „Fachkunde Soziale Suchtarbeit“ der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen gibt es noch wenige freie Plätze.

© pexels

Rivalität und Fan-Aggressionen

Internationaler Nachwuchspreis

Für seine Forschung zu Rivalität und Fan-Aggressionen wurde Sporthochschul-Doktorand Johannes Berendt in Bern mit dem New Researcher Award der European Association for Sport Management (EASM) ausgezeichnet.

© pexels

DSHS Forschungen

Bundesministerin Wanka zu Besuch

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung besuchte ein bundesweit agierenden Forschungsnetz zu Erkrankungen des Bewegungsapparates, dessen Fäden beim Institut für Biomechanik und Orthopädie an der DSHS zusammenlaufen.

© Heike Fischer_TH Köln

KölnerKinderUni-Diplome

KölnerKinderUni 2017

55 Mädchen und Jungen haben jetzt ihr Diplom der KölnerKinderUni 2017 bei einer Feierstunde auf dem Campus Südstadt der TH Köln erhalten, weil sie mindestens zehn der etwa 100 kostenlosen KinderUni-Angebote besucht haben.

© DLR

DLR-Parabelflugkampagne

Schwerelosigkeit hautnah miterleben

97 Flugtage, 3.270 Parabeln und knapp 19 Stunden Schwerelosigkeit - das ist die Bilanz von 29 Parabelflugkampagnen des Raumfahrtmanagements im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt.

© pexels

Innovative Forschernetzwerke

Förderprogramm der Uni Köln

Die Universität zu Köln fördert den Aufbau von neuen Forschernetzwerken in Köln. Mit dem internen Förderprogramm „UoC Forum“ werden vier innovative Projekte mit jeweils bis zu 100.000 Euro jährlich für die Dauer von zwei Jahren unterstützt.

© pexels

Stärkung des liberalen Geists in der Gesellschaft

Präsident der Helmuth-Plessner-Gesellschaft

Auf der Mitgliederversammlung der Helmuth-Plessner-Gesellschaft e.V. ist turnusmäßig ein neues Präsidium gewählt worden. Neuer Präsident der HPG ist Professor Volker Schürmann, Leiter des Instituts für Pädagogik und Philosophie der Deutschen Sporthochschule Köln.

© Katharina Tillmanns_TH Köln

Max Ernst Museum virtuell erkunden

App Entwicklung

Das Max Ernst Museum in Brühl zeigt in der aktuellen Ausstellung „Welt der Monster“ Plastiken von Joan Miró. Eine App von wissenschaftlichen Mitarbeitern des Cologne Game Lab (CGL) der TH Köln ermöglicht den Besucherinnen und Besuchern, die Werke des spanischen Künstlers auf eine neue Art zu erfahren.

© pexels

Startup SAFARI

Kölner Startups, Unternehmen und Investoren

Anlässlich der Startup SAFARI Cologne öffnen über 100 Kölner Startups, Unternehmen und Investoren im September 2017 als Hosts ihre Türen. In den eigenen Räumlichkeiten werden die Hosts insgesamt über 150 Sessions für die geschätzten 2000 Teilnehmer anbieten.

© pexels

Beiträge für Studierende aus Nicht-EU-Ländern

Senat der Uni kritisiert

Mit Besorgnis reagierte der Senat der Universität zu Köln auf die Planungen der nordrhein-westfälischen Landesregierung.

© pexels

InsurLab Germany in Köln

Veranstaltungsreihe startet im September

Nach einer gut dreimonatigen Vorbereitungszeit seit Gründung des InsurLab Germany e.V. geht die Initiative nun auch operativ an den Start. Die Initiative bietet im Herbst eine ganze Reihe unterschiedlicher Veranstaltungsformate an.

© pexels

Forschungsinformationssystem

Neue Projekte

Die Deutsche Sporthochschule Köln ist Deutschlands einzige und Europas größte Universität auf dem Gebiet der Sportwissenschaft. Sie nimmt im Wettbewerb der Universitäten auf nationaler und internationaler Ebene eine besondere Stellung ein. Auch dieses Jahr gibt es wieder neue spannende Projekte.

© pexels

E-Mobilität in Städten & selbstfahrende Autos

Interview mit André Bresges

Den Physiker der Uni Köln, André Bresges (46) fasziniert das Thema Mobilität. Mobilität ist ein gelungener Aufhänger, um Menschen an physikalische Prinzipien und Funktionsweisen heranzuführen, ist sich Bresges sicher.

© pexels

Meilenstein in der Forschung

Enabling Innovation

Zentrale Ergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsvorhabens „Enabling Innovation“ der Rheinischen Fachhochschule Köln sind jetzt in einer Publikation von Prof. Dr. Axel Faix veröffentlicht.

© pexels

DENKSPORT

Aktiv gegen das Vergessen

In einem Impulsvortrag erläutert Prof. Dr. Dr. Stefan Schneider die positiven Auswirkungen von Sport und Bewegung zur Prävention von Demenzerkrankungen und berichtet über erste Ergebnisse der international angelegten Studie DENKSPORT.

© Uni Köln

THE-Ranking

Uni Köln unter TOP 150

Universität zu Köln nimmt Rang 145 ein und erreicht damit einen neuen Spitzenwert seit der Teilnahme am THE-Ranking.

© Laura Peters_TH Köln

TH Köln auf Tour

Ausgrabungsstätte in der Mongolei

An der Ausgrabungsstätte Karakorum sollten Möglichkeiten zur Lagerung, Erfassung und präventiven Erhaltung archäologischer Textilien vor Ort in Augenschein genommen und die Kontakte zu den mongolischen Kollegen intensiviert werden.

© Costa Belibasakis_TH Köln

Traineeprogramm für ausländischen Fachkräften

Erleichterter Einstieg in den Arbeitsmarkt

Um ausländischen Ingenieuren und Informatikern den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern, bieten die TH Köln und die Otto Benecke Stiftung e.V. ein viermonatiges Traineeprogramm an.

© pexels

Internationalitäts-Ranking

Universität zu Köln verbessert sich

Köln steigt im bundesdeutschen Vergleich von Rang 18 auf Rang 13 auf. Besonders viele internationale Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

© DLR

TESIS

Eine Salzspeicheranlage im Industriemaßstab

Speicher spielen eine Schlüsselrolle bei der zunehmenden Nutzung von erneuerbaren Energien und der Transformation des Energiesystems. Wissenschaftler des DLR haben sich als Ziel gesetzt Speicher im industriellen Maßstab effizienter und kostengünstiger zu machen.

© pexels

Emojis Wirkung bei Online-Rezensionen

RFH Studie

Haben Emojis Einfluss darauf, wie wir eine Produktbewertung wahrnehmen? Melanie Bender und Roman Schmank studieren Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) an der RFH und sind der Frage in einer bisher einmaligen empirischen Untersuchung im Konsumgüterkontext nachgegangen.

© pexels

Medienbeiträge zur gamescom

Experten der TH Köln

Anlässlich der Spielemesse gamescom berichteten verschiedene Medien über die Expertinnen und Experten der TH Köln, die sich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven mit der Spielewelt beschäftigen.

© pexels

Nachfolgegeschehen in NRW

Unternehmen bleiben in Familienhand

Eine Studie der IHK NRW und FHDW zeigt, dass in Nordrhein-Westfalen rund 265.000 Unternehmer und Selbstständige vor der Herausforderung stehen, in den kommenden zehn Jahren einen Nachfolger für die Leitung ihres Betriebes und Geschäftes zu finden.

© pexels

Vorhersage der Lebenserwartung

Nukleolus korreliert mit Lebenszeit

Wissenschaftler des Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns finden heraus, dass die Größe des Nukleolus mit Gesundheit und Lebenszeit korreliert und das in verschiedensten Organismen wie Fadenwürmern, Fliegen und Menschen.

© pexels

Altern im Zeitraffer

durch DNA-Schäden

Im Laufe der Zeit akkumuliert die Erbsubstanz mehr und mehr Schäden – Alterung ist die Folge. Die vielfältigen Auswirkungen der DNA-Schäden konnten nun in bisher nicht bekannter Komplexität gezeigt werden. Die Studie der Kölner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um Björn Schumacher von der Universität zu Köln wurde im Fachjournal Cell Reports veröffentlicht.

© pexels

Uni Köln und TH Köln begleiten Talente

Talentscouting im Großraum Köln

Das Talentscouting fokussiert die Potenziale und Chancen junger Menschen und begleitet sie auf ihrem persönlichen Bildungsweg. Im Kölner Raum schlummern viele junge Talente, die die gesellschaftliche Zukunft Deutschlands mitgestalten können.

© DLR

DLR liefert Satellitendaten

Wirbelsturm Harvey

In Erwartung des katastrophalen Hurrikans Harvey ist frühzeitig die Internationale Charter 'Space and Major Disasters' ("Charter") aktiviert worden. Dies wurde auf Anfrage der texanischen Katastrophenschutzbehörde "Texas Emergency Management Council" angestoßen.

© pexels

Insektenriegel für mehr Fitness

Innovative Sportnahrung

Von der biblischen Plage zum modernen Power-Food: Das Kölner Start-up „SWARM Protein“, EXIST-gefördertes Gründungsprojekt der DSHS, bringt als erstes Unternehmen in Deutschland hochwertige Proteinriegel aus gemahlenen Insekten auf den Sportnahrungsmarkt.

© Fraunhofer-Institut FIT

Fraunhofer-Talent-School 2017

Bewerbungsfrist endet bald!

Das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin öffnet wieder seine Tore und lädt 30 Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur Fraunhofer-Talent-School ein. Bewerbungsfrist endet am 17. September!

© pexels

Stärkere Bereitschaft

Erhalt von öffentlichen Gütern

Die Ergebnisse eines Forschungsprojektes der Uni Köln zeigen auf, dass der Erhalt von öffentlichen Gütern weniger Zustimmung und Kooperation erhält als die Schaffung neuer Ressourcen. Die Forscher gingen dem Prinzip der Reziprozität nach: ich mache nur mit, wenn die anderen auch mitmachen.

© pexels

Konzeptmessung zur ROI-Messung

Influencer Marketing

YouTuber und Blogger sind für Unternehmen wertvolle Markenbotschafter geworden. Ein Semester lang haben Kölner Master-Studierende der Macromedia Hochschule in Zusammenarbeit mit der Influencer-Agentur styleranking media GmbH ein Strategiekonzept entwickelt.

© pexels

Promotionsstudium

an der CBS

Master-Absolventen können ab sofort an der Cologne Business School (CBS) ein berufsbegleitendes Promotionsstudium absolvieren und die akademischen Grade Doctor of Business Administration (DBA) und Doctor of Philosophy (PhD) erlangen.

© Claudia Hautumm_pixelio.de

Erfolgreiches MINT-Summercamp

Die Grundlagen der App-Programmierung lernen

Von der Erde aus reist man zu einem fernen Planeten und muss eine Menge mitnehmen. Unter anderem: Wasser! Um diesen Rohstoff drehte sich alles im MINT-Summercamp an der FH der Wirtschaft in Bergisch Gladbach.

© pexels

Fachkunde Soziale Suchtarbeit

Freie Plätze

Bei der Mitte September 2017 startenden Zertifikatsweiterbildung „Fachkunde Soziale Suchtarbeit“ der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen gibt es noch wenige freie Plätze.

© pexels

Entdecken, fördern, begleiten

Talentscouts

Drei Scouts der TH Köln gehen ab September auf die Suche nach Jugendlichen, deren Talente bislang unentdeckt schlummern. Die Scouts suchen das Gespräch mit Jugendlichen und fahnden gezielt nach Talenten, die ihr Potenzial bislang nicht ausschöpfen.

© pexels

Jung.digital.innovativ

Reverse-Mentoring Programm

Einen Eindruck davon, wie eine digitale Zukunfts-Welt aussieht, können uns „Digital Natives“ geben. Das Projekt des Europa-Instituts für Erfahrung und Management – METIS der Rheinischen Fachhochschule Köln nutzt diese Erkenntnisse.

© Dieter Schütz_pixelio.de

Längster Papyrus Deutschlands

Konservierung mit neuer Lagerungstechnik

Ägyptologe Professor Dr. Richard Bußmann von der Uni Köln möchte das über 23 Meter lange und gut 2.500 Jahre alte Schriftstück der „lah-tes-nacht“ mit einer neuen Lagerungstechnik nachhaltig vor dem Zerfall sichern.

© DSHS

Probanden gesucht

Teilnahme an Studien und Befragungen

Die Deutsche Sporthochschule sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studien.

© pexels

Kinder im Weltall

Freude auf einen Parabelflug

Am 24. August führt die Europäische Weltraumagentur ESA einen Parabelflug für acht Kinder mit Behinderung aus insgesamt vier europäischen Ländern durch. Einer der Kooperationspartner ist dabei die Deutsche Sporthochschule Köln.

© mpifg

Neuer MPIfG Report

Dokumentation 2014–2016

Der neue Report dokumentiert die Arbeit des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in den Jahren 2014 bis 2016.

© Guenter Z./pixelio.de

Re-Salt

Recycling von industriellen salzhaltigen Prozesswässern

Zusammen mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft sucht die TH Köln im Verbundprojekt „Re-Salt“ nach innovativen Möglichkeiten, industrielles Prozessabwasser umweltfreundlich zu recyceln.

© pexels

Wirkung von Emojis

Keinen Effekt auf Online-Rezension

Überraschenderweise zeigen die Studienergebnisse der Rheinischen Fachhochschule Köln, dass weder der Einsatz von positiven noch negativen Emojis einen Effekt auf die die Faktoren der Produkteinschätzung hat.

© pexels

Doppelt so viel Frauen

wie Männer bewerben sich um Uni-Studienplatz

Auffällig ist, dass die Uni Köln vor allem für Bewerberinnen attraktiv ist: zwei Drittel der Bewerbungen für das Wintersemester 2017/18 haben Frauen eingereicht.

© pexels

Chemie ist Detektivarbeit

Studiengang: Pharmazeutische Chemie

Inken Roth ist Studentin des Studienganges Pharmazeutische Chemie im fünften Semester der TH Köln am Campus Leverkusen. Sie möchte später dabei helfen, Wirkstoffe gegen seltene Krankheiten zu finden.

© pexels

Netzwerk zur EU-Türkei-Kooperation

EU-Förderung

Die Europäische Union fördert das Projekt „VIADUCT“ des Centre for Turkey and EU Studies der Universität zu Köln. „VIADUCT“ soll die Forschung und akademische Lehre auf dem Gebiet der EU-Türkei-Beziehungen besser vernetzen.

© pexels

Die turbulente Atmosphäre der Venus

Neue Erkenntnisse

Forscherinnen und Forscher des Rheinischen Instituts für Umweltforschung der Universität zu Köln sind Teil des internationalen Forschungsprojekts, das umfassende Messungen der bisher unerforschten nächtlichen Zirkulation in den höheren Wolkenschichten der Venus veröffentlichte.

© pexels

30 Jahre Erasmus

Erasmus- Aufenthalt

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Erasmus-Programms haben die Hochschulangehörigen der TH Köln erzählt, warum sie einen Auslandsaufenthalt unbedingt weiterempfehlen.

© DLR

Botschaften für die Zukunft

DLR Zeitkapsel

Mit der Zeitkapsel des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt werden Wünsche von 8000 Schülerinnen und Schülern, sowie 2000 Fotos ins All reisen.

© pexels

Erkenntnis zur Unfruchtbarkeit bei Männern

DNA-Moleküle in den Mitochondrien erhöhen

Unfruchtbarkeit kann bei Männern durch Mutationen in der DNA der Mitochondrien ausgelöst werden. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln konnten zu diesem Thema jetzt neue Erkenntnisse gewinnen.

© pexels

Hinter den Spiegeln

Nachwuchstagung

Im Juni hieß das MPIfG Mitglieder der Sektion Wirtschaftssoziologie in seinen Räumen willkommen. Unter der Überschrift "Hinter den Spiegeln: Zur Bedeutung der Nachfrageseite für die Marktsoziologie" setzte sich die Nachwuchstagung kritisch mit dem gängigen Verständnis der Marktsoziologie auseinander.

© DLR

Digitalisierung der Luftfahrt

Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung

DLR-Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung wird auf dem Campus der TU-Dresden eingerichtet.

© pexels

Weltspiele der Studierenden

DSHS entsendet Taekwondo-KämpferInnen

Im August kommen Studierende aus aller Welt zur Sommer-Universiade nach Taipeh (Taiwan). Im Taekwondo-Team mit dabei sind auch Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln: Triumf Beha, Madeline Folgmann, Julia Ronken und Adrian Wassmuth.

© Thilo Schmülgen_TH Köln

Telematik-Tarife

Studie des Instituts für Versicherungswesen

Versicherte empfinden Telematik-Tarife als gerecht, wenn sich diese auf beeinflussbare Verhaltensmerkmale beziehen. Werden eine schwer veränderbare Lebenssituation oder das Schicksal der Versicherten einbezogen, sinkt die Akzeptanz deutlich. Die TH Köln untersucht dieses Phänomen.

© pexels

Deutsch-türkische Partnerschaft

Demokratie-Camp Uni Köln

Das Demokratie-Camp der Demokratie-Stiftung der Uni Köln geht den deutsch-türkischen Beziehungen auf den Grund.

© EUFH_Yannik Lange

Bachelor und Master mit viel Überblick

Feierliches Abschlussfest

Die Europäische Fachhochschule (EUFH) überreichte während einer fröhlichen Abschlussfeier am Brühler Campus die Bachelorurkunden an 18 Vertriebsingenieure.

© pexels

Weiterbildungsmaster „Sportrecht“

Gütesiegel im Sportrecht

Gemeinsamer Weiterbildungsstudiengang LL.M. Sportrecht der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Deutschen Sporthochschule Köln wird zum Wintersemester 2017/18 angeboten.

© DLR

Klimaforschung in der Stratosphäre

Höhenforschungsflugzeug untersucht Partikelschicht über Asien

Das DLR untersucht Unbekanntes in der Klimaforschung: Die Aerosolwolke über dem asiatischen Sommermonsun besteht aus kleinen Tröpfchen und Staubteilchen, die in bis zu 17 Kilometer Höhe gelangen und dort auf das Klima wirken.

© pexels

Platz eins für Nordrhein-Westfalen

53 Sonderforschungsbereiche

Nordrhein-Westfalen erreicht mit 53 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereichen erneut bundesweit Platz eins – vor Baden-Württemberg (48) und Bayern (39).

© DLR

Fluglärm reduzieren

Weniger Lärm und Vibrationen

Rotoren sind unter bestimmten Betriebsbedingungen die Hauptquelle des Lärms, den ein Hubschrauber erzeugt. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) untersuchte gemeinsam mit Airbus Helicopters Deutschland eine aktive Rotorsteuerung an einem modernen Fünfblattrotor im Windkanal. Das Ergebnis: rund 30 Prozent weniger Lärm.

© DLR_venus_vis_radar

Die turbulente Atmosphäre der Venus

Neue Erkenntnisse

Forscherinnen und Forscher des Rheinischen Instituts für Umweltforschung der Universität zu Köln sind Teil des internationalen Forschungsprojekts, das bisher unerforschte nächtliche Zirkulation in den höheren Wolkenschichten der Venus in der Fachzeitschrift Nature Astronomy vorstellt.

© pexels

Klasse oder Kultur

Der Mythos von den Abgehängten

Nach Donald Trumps Überraschungserfolg bei den US-Präsidentschaftswahlen war für viele Beobachter rasch ausgemacht, wer für Hillary Clintons Niederlage verantwortlich zu machen sei. Dies sei die Rache der „Abgehängten“ an ihren abgehobenen Eliten. Der Journalist Daniel Bax des MPIfG beschäftigte sich mit den Hintergründen.

© pexels

Der Captain verlässt die Raumstation

Schänzer geht in den Ruhestand

Wilhelm Schänzer ist einer der bekanntesten Antidopingforscher. Seit 1979 arbeitet er am Institut für Biochemie, beerbte dort 1995 den legendären Dopingfahnder Manfred Donike als Institutsleiter. Schänzer war seitdem verantwortlich dafür, dass sich das Kölner Labor zu einem der weltweit führenden Dopingkontrolllabore entwickelt hat.

© pexels

Nur wer wählt, zählt?

Politische Entscheidungen verzerrt

Schlagen sich Unterschiede in der politischen Beteiligung und im Wahlverhalten auch in politischen Entscheidungen nieder? Lea Elsässer vom Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung und Armin Schäfer von der Universität Osnabrück gehen dieser und weiteren Fragen nach.

© pexels

Ein Hörsaal gefüllt mit Poesie

Die Rückkehr der Slammer

Begleitet von intensiven Jubelrufen kehrte vergangenen Donnerstag die etablierte Veranstaltungsreihe „SpoHoetry-Slam“ auf die große Bühne in Hörsaal 1 der Deutschen Sporthochschule Köln zurück.

© Pamoja_TH Köln

Pamoja

Buddy-Programm für Geflüchtete

Das Buddy-Programm Pamoja der TH Köln hilft studieninteressierten Geflüchteten, sich an der TH Köln zurechtzufinden, indem es ihnen Studierende vermittelt, die sich an der Hochschule schon auskennen.

© pexels

Globale Gerechtigkeit

Verstoß gegen Menschenrechte

Konzerne verstoßen regelmäßig gegen Arbeits- und Menschenrechte – und zwar weltweit. Das hat den US-amerikanischen Soziologen Tim Bartley des MPIfG schon als Studenten auf die Palme gebracht. Heute ist die Regulierung der globalen Wirtschaft mit Blick auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen sein Forschungsschwerpunkt.

© pexels

Zeit fürs Training – Läuft!

Melde dich an und lauf!

Noch bis zum 13. September läuft die vierte Anmeldephase für den Halbmarathon und den Marathon des Studi-Werk Cups beim RheinEnergieMarathon Köln!

© Thorsten Schneiders_TH Köln

TH Köln in Ghana

Praxisorientierte Lehre

Bessere praxisorientierte Lehre, eine engere Anbindung an die Wirtschaft und mehr Unternehmensgründungen von Studierenden: Diese Ziele haben sich technische Hochschulen in Ghana gesetzt.

© pexels

Virtuelle Realität

Flugbewegungen ausbalancieren

Fliegen gilt als eine der größten Sehnsüchte der Menschheit. Es hat die Menschen schon immer fasziniert. Die Deutsche Sporthochschule Köln macht dieses Phänomen in einem neuen Projekt ein Stück weit vorstellbar.

© pexels

Gezielter investieren

Eine Studie der DSHS

Eine Studie des Instituts für Sportökonomie und Sportmanagement zeigt detailliert, inwiefern staatliche Ausgaben den Sportalltag der Bevölkerung beeinflussen und welche Maßnahmen Sportaktivitäten fördern.

© DLR

CFK-Booster

Prototyp des Boostergehäuses

In erfolgreichen Tests hat der erste Prototyp eines Boostergehäuses für das künftige Trägersystem ARIANE 6 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt seine Belastbarkeit unter Beweis gestellt.

© DLR

Serienreife Drohnen

SAGITTA meistert Erstflug

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat gemeinsam mit dem Projektleiter Airbus Defence and Space ein neuartiges Fluggerät für die Entwicklung künftiger serienreifer Drohnen erfolgreich im Flug erprobt.

© pexels

Tiefer schürfen

Das World Wide Web

Bei Suchmaschinen vertrauen wir den vorgeschlagenen Ergebnissen: Die obersten Treffer werden schon die richtigen sein. Meinungsvielfalt bieten die Top-Ten-Ergebnislisten aber kaum. Prof. Dr. Philipp Schaer vom Institut für Informationswissenschaften der TH Köln untersucht, ob das World Wide Web nicht mehr zu bieten hat.

© pexels

Mit Schreibcoach und Yoga durch die Nacht

Lange Nacht an der KatHO

Fünfzig Studierende und knapp sechzig geschriebene Seiten: das ist die Bilanz der Langen Nacht der ungeschriebenen Hausarbeiten, die zum mittlerweile fünften Mal an der Katholischen Hochschule NRW in Köln stattfand.

© pexels

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen

Ruderwettbewerb

Erstmals war am vergangenen Samstag beim Ruderwettbewerb im Vorfeld der Kölner Lichter ein Achter mit Kölner Studierenden der Uni Köln und der Deutschen Sporthochschule dabei.

© DLR

LISA Pathfinder

Technologieerpobungsmission

Die Mission LISA Pathfinder ist nach 16 Monaten wissenschaftlichen Betriebs im Orbit abgeschaltet worden. Damit geht eine anspruchsvolle Technologiedemonstration im Weltraum zu Ende.

© pexels

Auf den Punkt gebracht

Punktgenaues Düngeverfahren

Am Institut für Bau- und Landmaschinentechnik der TH Köln arbeiten Forscher an einem punktgenauen Düngeverfahren für Mais – damit nur jede Pflanze so viel Dünger bekommt, wie sie tatsächlich braucht. So gelangen am Ende weniger Nitrat und Phosphor ins Grundwasser.

© DLR

Forschungsflugzeug HALO

Emissionen von Großstädten

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt führt derzeit Forschungsflüge durch, um die Ausbreitung und Umwandlung der Emissionen von London, Rom, dem Ruhrgebiet und anderen europäischen Ballungsräumen genauer zu untersuchen.

© pexels

Pädagogik und Polizei!?

Forschungskooperation

Gewalt zählt zum Alltag von Polizistinnen und Polizisten. Um in der Gefahrenabwehr und Strafverfolgung entsprechend handeln zu können benötigen die Einsatzkräfte spezielle Kompetenzen. Empirische Untersuchungen haben allerdings eine Diskrepanz zwischen Einsatztraining und Anwendung im Ernstfall feststellen können.

© DLR

Wächter im All

DLR Präsentation

Das DLR präsentiert Beispiele seiner Raumfahrtforschung auf der Moskauer Messe MAKS. Die Messe wird alle zwei Jahre ausgerichtet und hatte 2015 über 400 000 Teilnehmer und Gäste.

© DSHS

Teilnehmer gesucht!

Studien der DSHS

Durch eine Beteiligung als Proband können Sie die DSHS bei interessanten Forschungen unterstützen.

© Thilo Schmülgen_TH Köln

Erleichteter Einstieg ins Chemiestudium

Stifterverband fördert Projekt

Die Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften der TH Köln unterstützt ausländische Studienanfängerinnen und -anfänger ab dem Wintersemester 2017/2018 mit dem Programm „EACh – Erfolgreich Ankommen im Chemiestudium“.

© pexels

Internes Facebook macht verantwortungsvoll

Corporate Social Responsibility

Unternehmensverantwortung gegenüber Umwelt oder Mitarbeitenden ist als Thema in den letzten Jahren wichtiger geworden. Doch wie lässt sich dazu intern erfolgreich kommunizieren, damit alle in einer Firma sich entsprechend verhalten? Und wie können interne Social Media solche "Corporate Social Responsibility" (CSR) fördern?

© RFH

Lebendiger Politiktalk

Christian Lindner an der RFH

Am 13. Juli konnten RFH-Studierende und Gäste aus anderen Hochschulen ein etwas anderes Talkshowformat auf dem RFH Campus erleben. Bei bestem Sommerwetter hatten sie die Möglichkeit, FDP-Chef Christian Lindner aus nächster Nähe Fragen zu stellen.

© DLR

Kleinsatelliten „TechnoSat“ und „Flying Laptop“

Erfolgreicher Start

Die beiden deutschen Kleinsatelliten "Flying Laptop" und "TechnoSat" des DLR sind an Bord einer russischen Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur erfolgreich gestartet.

© DLR

Von heiß bis kalt

Solarthermische Kraftwerke

Um die Effizienz von solaren Parabolrinnenkraftwerken signifikant zu steigern, arbeitet ein Konsortium aus Forschung und Industrie unter Leitung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) derzeit an der Verbesserung der in den Absorberrohren eingesetzten Wärmeträgerölen.

© Michael Bause_TH Köln

Höhere Informationskompetenz

Enge Zusammenarbeit

Die TH Köln und das ZB MED werden künftig noch enger wissenschaftlich zusammenarbeiten. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichneten jetzt Prof. Dr. Klaus Becker, Geschäftsführender Vizepräsident der TH Köln, und Dr. Dietrich Nelle, Interimsdirektor ZB MED.

© pexels

Web Science

Berufsbegleitend im Web studieren

Berufs- und familienbegleitend Web Science abends online studieren: Das bietet der internationale englischsprachige Masterstudiengang Web Science der TH Köln.

© MPIfG

SASE Annual Meeting 2017

Alumni-Empfang des MPIfG

Anlässlich des diesjährigen SASE-Kongresses an der Université de Lyon lud das MPIfG zum zweiten Mal zusammen mit dem Verein der Freunde und Ehemaligen des Instituts zu einem Empfang ein.

© DLR

Junger Vulkanismus

Neue Studie

DLR-Planetenforscher entdeckt in Kooperation mit internationalen Wissenschaftlern Vulkanismus im Inneren der Valles Marineris auf dem Mars.

© pexels

Kölner Studierende bei der Stadtregatta

87. Kölner Stadtachter

Seit 2005 wird die Traditionsregatta „Kölner Stadtachter“ im Vorfeld des riesigen Feuerwerks „Kölner Lichter“ auf dem Rhein ausgetragen. Zum allerersten Mal ist bei der bevorstehenden Auflage ein Ruderachter mit Kölner Studierenden dabei: die „Renngemeinschaft SpoHo/Uni Köln“.

© pexels

Transfernetzwerk Soziale Innovation

KatHO NRW und EvH RWL erfolgreich

Die Katholische Hochschule NRW zählt zusammen mit ihrem Verbundpartner, der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, zu den Gewinnern der Ausschreibung „Innovative Hochschule“.

© pexels

Uni Köln ist jetzt Mitglied

Bündnis europäischer Universitäten

Die Coimbra Gruppe, benannt nach einer der ältesten Universitäten in Europa, ist ein 1985 gegründeter Zusammenschluss von 37 etablierten europäischen multidisziplinären Universitäten.

© pexels

Summer in Köln

Ferienschule für geflüchtete Jugendliche

Unter dem Namen „Sommer in Köln“ findet eine Ferienschule für geflüchtete Jugendliche statt. Lehramtsstudierende der Universität zu Köln unterrichten die jugendlichen Flüchtlinge in deutscher Sprache.

© pexels

Good morning cologne

Mitmach-Nachrichtenmagazin

Das Mitmach-Nachrichtenmagazin GOOD MORNING COLOGNE der Hochschule Macromedia Köln hat es im bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb "Kinder zum Olymp!" der Kulturstiftung der Länder unter die ersten zwanzig geschafft.

© pexels

407.200 Barfußmeter

Spenden-Barfußlauf

Beim Spenden-Barfußlauf der Deutschen Sporthochschule Köln wurden insgesamt 1.018 Runden auf der Tartanbahn der Leichtathletikanlage zurückgelegt – und somit das Soll für die maximale Spendensumme erreicht.

© pexels

Von Haggis bis Fisu

International Day an der DSHS

Angefangen von England, vorbei an den USA, über Polen, Griechenland, Argentinien bis Finnland – das beschreibt in der Tat nicht die Route einer Weltreise, sondern den Weg vorbei an den Ständen der Internationals, den man gestern auf der Campuswiese der Sporthochschule gehen konnte.

© pexels

Von der Lust auf echten Grusel

Social Media-Phänomen

Als im Herbst 2016 die Medien von den Horrorclowns berichteten, die nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland plötzlich ihr Unwesen trieben, wunderte man sich schon, was dieses Phänomen zu bedeuten hatte. TH Köln Studentinnen erforschen dieses Social Media-Phänomen.

© pexels

Unter dem Meer

Atlantik-Expedition

Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Biologie und der Geowissenschaften aus Köln, Wien, Kiel und Oldenburg startet in Panama zwei parallele Expeditionen auf dem Forschungsschiff FS METEOR, um herauszufinden was der Boden des Atlantischen Ozeans über Vulkane und Biodiversität erzählt.

© DLR

Weltpremiere des Antarktis-Gewächshauses

Gewächshaus EDEN-ISS

DLR-Wissenschaftler Paul Zabel zieht für ein Jahr mit dem Gewächshaus EDEN-ISS in die Antarktis und betreibt Pflanzenzucht ohne Erde, mit optimiertem Licht, CO2-Gehalt und geschlossenem Wasserkreislauf.

© pexels

Aufschlag und Spieleröffnung

Doktorarbeit der DSHS

Aktuell ist wieder beim Grand Slam in Wimbledon zu beobachten: Aufschlag und Spieleröffnung gelten im Tennis als wichtige Erfolgsfaktoren, um den Gegenspieler unter Druck zu setzen, das Spiel zu diktieren und letztlich zu gewinnen.

© DLR

Funksignale für mehr Sicherheit

Kooperation von Forschung und Industrie

Der Hafen Rotterdam ist der größte Hafen Europas - und er wird auch das anspruchsvolle Testgebiet sein, in dem das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit dem Industriepartner Weatherdock AG ein neues Schiffssignalsystem auf die Probe stellt.

© Dirk Adolphs_TH Köln

Forschungsprojekt: Sauberes Trinkwasser in NRW

Helfer gesucht

Wie kann die Trinkwasserqualität in Nordrhein-Westfalen sichergestellt werden? Wie kann der Klimawandel berücksichtigt werden? Und wie kann die Trinkwasserversorgung vor Terroranschlägen geschützt werden? Interessierte Privatpersonen, Schulen und Unternehmen für das neue Forschungsprojekt der TH Köln gesucht.

© pexels

Fake News

Fake News hier, alternative Fakten da.

Überall ploppen sie auf: Fake News hier, alternative Fakten da. Das wirkt sich auch im Unterricht aus. Ein neuer Workshop der Uni Köln bietet angehenden Lehrerinnen und Lehrern Ideen, wie sie junge Menschen für das Thema sensibilisieren können.

© Costa Belibasakis_TH Köln

Besseres Antriebskonzept, weniger Umweltbelastung

TH Köln erforscht

Holzhackschnitzel gewinnen als alternativer Brennstoff für die Industrie und für Privathaushalte zunehmend an Bedeutung. Die aus Stamm-, Wurzel-, oder Kronenholz gewonnenen Holzspäne werden meist mit mobilen, dieselbetriebenen Hackern produziert.

© David Welschoff_TH Köln

Mini-Dom

Dombau mal anders

Studierende der Architektur an der TH Köln haben den Kölner Dom im Maßstab 1:20 aus Kölschbier-Kästen nachgebaut. Auf dem grauen Roncalli-Platz entstand in nur drei Stunden ein knallroter Mini-Dom aus Kölschbierkästen.

© pexels

Grimme Online Award

Absolventinnen ausgezeichnet

Sabine Bresser und Julia Michael, Absolventinnen des Bachelorstudiengangs Online-Redakteur der TH Köln, haben den Grimme Online Award 2017 gewonnen – im Team mit weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von wdr.de. Die Auszeichnung erhielten sie für die Konzeption und Redaktion der Webseite "Kandidatencheck".

© NDT

Die Nacht der Technik

Ein voller Erfolg!

Es war die 6. Nacht der Technik an der RFH Köln. Die Rheinische Fachhochschule Köln gab spannende Einblicke in aktuelle Forschungsgebiete der Ingenieur- und Medientechnik. Es gab faszinierende Momente, Angebote zum Mitmachen sowie viele gute Gespräche zwischen Besuchern, RFH-Dozenten/-innen und Studierenden.

© pexels

Gelungenes Zusammenspiel

Demo-Mission auf dem Ätna

Es sieht ganz einfach aus: Der Rover fährt zielstrebig zur Landefähre, entnimmt dort mit einem Greifarm eine Sensorbox aus der Ladebucht und bringt diese zügig zum vereinbarten Ablage-Ort. Dort beginnen dann die seismischen Messungen.

© pexels

Biomechanik gestern, heute und morgen

Abschiedsvorlesung

Univ.-Prof. Dr. Gert-Peter Brüggemann blickt auf ein ereignisreiches Forscherleben zurück – von der Entwicklung moderner Laufschuhe über ethische Fragen zum wachsenden Einfluss von Technologie im Sport bis zur Untersuchung des „Wetten, dass…“-Unfalls von Samuel Koch. In diesem Jahr geht der Biomechaniker in den Ruhestand.

© DLR

Höhenluft in Schräglage

Studie in 4554 Metern Höhe

Mit einer Studie in Europas höchstgelegenem Gebäude, der Schutzhütte Regina Margherita, wollen Wissenschaftler des DLR herausfinden, ob das Schlafen mit erhöhtem Oberkörper eine Maßnahme gegen die Symptome der Höhenkrankheit ist.

© DSHS

European Handball Manager

Dritter Jahrgang startet

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatsstudiengangs European Handball Manager nehmen ihr Studium auf – es startet der dritte Jahrgang dieser Ausbildung, die die Deutsche Sporthochschule Köln gemeinsam mit der European Handball Federation anbietet.

© DLR

Digitaler Pilot im Cockpit

Projekt A-PiMod

Einen digitalisierten Piloten im Cockpit mitfliegen lassen, der die realen Piloten im Flug berät - das ist die Idee des Projekts A-PiMod, das das Institut für Flugführung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt gemeinsam mit sieben weiteren Partnern aus Wissenschaft und Industrie erforscht hat.

© DLR

Forschungsinstitut NEXT ENERGY

Neuer Standort des DLR

Das Oldenburger EWE-Forschungsinstitut NEXT ENERGY wird zum Institut für Vernetzte Energiesysteme und ergänzt die Energieforschung des DLR. Das Institut fokussiert sich auf die Entwicklung von systemorientierten Technologien und Konzepten für eine nachhaltige Energieversorgung.

© pexels

Parallelen des Kraft- und Ausdauertrainings

Dr. Moritz Schumann im Interview

Dr. Moritz Schumann ist Mitarbeiter an der Deutschen Sporthochschule Köln. Er promovierte zum Thema des parallelen Kraft- und Ausdauertrainings und forscht nun unter anderem zur Wirkung von intensiven Trainingsmaßnahmen in der Krebstherapie.

© pexels

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Inattentional Blindness

Ein Fußballspieler, der einen freien Mitspieler übersieht und dadurch eine Torchance vereitelt, erntet vom Fernsehzuschauer oftmals Unverständnis. Die Psychologin Dr. Carina Kreitz beschäftigt sich an der Deutschen Sporthochschule Köln seit vier Jahren mit dem Phänomen Inattentional Blindness.

© pexels

Traditionelle Denkweisen im Schulunterricht

Körperbild und Ansprüche

Dr. Sebastian Ruin von der Deutschen Sporthochschule Köln ist der Frage nachgegangen, inwiefern das Körperbild von Sportlehrerinnen und -lehrern mit den Ansprüchen an einen inklusiven Schulsport kompatibel ist.

© DLR

DLR-Senat gibt grünes Licht

Gründung von Instituten

Der Senat des DLR stimmte in einer Sitzung der Gründung von sieben DLR-Instituten zu. Das DLR wurde im November 2016 mit einem Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages mit dem Aufbau der neuen Institute beauftragt.

© DLR

Ariane 6 bekommt neuen Schub

Vinci-Triebwerksproduktion

Innovative Produktionsverfahren wie 3D-Druck und Pulvermetallurgie tragen dazu bei, dass das DLR die Ariane 6-Rakete kostengünstiger und wettbewerbsfähig auf dem Weltmarkt anbieten zu können.

© pexels

Wertewandel und Gesundheit

Normen im demographischen Wandel

Das Forschungsprojekt „Normen im demographischen Wandel – Gesundheit und Krankheit, Solidarität und Gerechtigkeit“ der Universität zu Köln untersucht veränderte Werte und deren Auswirkungen auf das Gesundheitssystem von morgen.

© pexels

Videoschiedsrichter: Chaos?

Zuversicht für den Bundesliga-Einsatz

Univ.-Prof. Dr. Daniel Memmert der Deutschen Sporthochschule Köln gehört zu den intimsten Kennern des Videoschiedsrichterprojektes, das derzeit beim Confed-Cup in Russland für Aufsehen sorgt.

© DLR

Deutsche Satellitenkommunikations-Mission

"Heinrich Hertz" wird realisiert

Der Vorstand des DLR Raumfahrtmanagement unterschreibt den Vertrag über Herstellung, Test und Start des nationalen Kommunikations-Satelliten Heinrich Hertz.

© pexels

Proteine und Membranbläschen

Forscher haben neue Einblicke in einen Mechanismus erlangt

Ehemaliger Forscher der Uni Köln haben neue Einblicke in einen Mechanismus erlangt, der ein entscheidender Schritt beim zellulären Abbau von Krankheitserregern sein könnte. Dabei helfen bestimmte Proteine im menschlichen Körper bei der Immunabwehr.

© pexels

Umfrage mit Rekordbeteiligung

Neue Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks

In Köln nahmen 1.983 Studentinnen und Studenten von sieben Kölner Hochschulen an der 21. Sozialerhebung teil. Die Erhebung zeigt soziale und wirtschaftliche Lage von Studierenden in Deutschland.

© pexels

Deine Stimme – dein Leben – deine Wahrheit

Erstes nationales Hearing

Das Hearing wurde von der Deutschen Sporthochschule Köln im Rahmen des von der EU geförderten Projektes VOICE in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Bundesverband e.V. durchgeführt.

© pexels

Zukunft aus dem Syntheselabor

Europäisches Symposium für Organische Chemie

Beim 20th European Symposium for Organic Chemistry diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt über neue molekulare Maschinen, Katalysatoren, Wirkstoffe und Materialien.

© pexels

Alles ist vernetzt!

Webvideo-Wettbewerb

Ein 1. Platz geht an den Kölner Max Heckmann. In seinem Video „Fremdgesteuerte Computer“ erklärt er wie Botnets funktionieren und wie solche Netzwerke für kriminelle Zwecke missbraucht werden können.

© DLR

Mission in der Lava-Landschaft

Der Weg zum Mond ist heute beschwerlich

Mitarbeiter des DLR fahren hinter einem Schwertransporter her, der sich langsam und behäbig durch die engen und kurvigen Straßen oberhalb vom sizilianischen Catania quält. Zurzeit ist der Mond nämlich in über 2600 Metern Höhe direkt auf dem Ätna.

© pexels

Einzigartige Ausbildung in der Spielanalyse

Weiterbildungsmaster

Live-Analyse, Positionsdaten, Einzelspieleranalyse oder Talent-Identifikation – in vielen Sportspielen sind dies mittlerweile gängige Begriffe. Die Deutsche Sporthochschule Köln bietet daher einen Weiterbildungsmaster zur Spielanalyse an.

© pexels

Innovatives Wirtschaftsinformatik-Lehrbuch

Auszeichnung "Bestes Lehrbuch"

Der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft hat als „Bestes Lehrbuch“ ein innovatives Lehrbuch ausgezeichnet, das von Professor Dr. Detlef Schoder der Uni Köln übersetzt und bearbeitet wurde.

© DLR

Kia Ora SOFIA

Fliegende Sternwarte wieder in Neuseeland zu Gast

Die fliegende Sternwarte SOFIA des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA wird zum vierten Mal über mehrere Wochen in 25 Beobachtungsflügen den Südhimmel ins Visier nehmen.

© Uni Köln

Our Way to Europe

Sonderforschungsbereich 806

Der Sonderforschungsbereich 806 ‚Our Way to Europe’ der Universitäten Köln, Bonn und Aachen wird für eine dritte Forschungsperiode bis 2021 von der Deutschen Forschungsgesellschaft gefördert.

© DLR

DLR und Embraer vereinbaren Zusammenarbeit

Gemeinsame Forschungsanstrengungen werden intensiviert

Der Brasilianische Flugzeughersteller Embraer und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Abkommen über die Vertiefung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Bereich Luftfahrt unterzeichnet.

© DSHS

Wissenschaftliche Studien der DSHS

Probanden gesucht!

Unterstützen Sie die DSHS in ihren wissenschaftlichen Studien, durch eine Teilnahme als Proband/in an interessanten Forschungen.

© DLR

Hochgeschwindigkeits-Hubschrauber

DLR entwickelt Schlüsselkomponenten für RACER

Mehr als 400 Kilometer pro Stunde. So schnell soll der Hochgeschwindigkeits-Hubschrauber RACER fliegen, der von Airbus Helicopters auf der Paris Air Show vorgestellt wurde. Das DLR ist an entscheidender Stelle bei der aerodynamischen Gestaltung der Flügel und des Höhenleitwerks beteiligt.

© DLR

DLR auf der Paris Air Show 2017

DLR zeigt technische Innovationen für ökoeffizientes Fliegen

Mit den Schwerpunkten Mobilität und Digitalisierung präsentiert sich das DLR auf der diesjährigen Paris Air Show. Am deutschen Gemeinschaftsstand in Halle 2C zeigt das DLR technische Innovationen für ökoeffizientes Fliegen mit geringeren CO2- und vieles mehr.

© DLR

Perfektion im All

10 Jahre TerraSAR-X

Der Satellit TerraSAR-X ist bereits doppelt so lang im Einsatz wie ursprünglich geplant. Seine Daten liefern seit zehn Jahren wertvolle Erkenntnisse über Veränderungen an der Erdoberfläche.

© Petra Bork_pixelio.de

Schweißperlen für ein Leben mit Wasser

Charity-Aktion für bessere Trinkwasserversorgung

18. Kölner Bank UniLauf startet mit Viva con Agua-Wasserkanister-Staffellauf erstmalig Charity-Aktion für bessere Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern.

© RFH

User Experience Design

RFH startet bundesweit ersten Masterstudiengang

Der viersemestrige anwendungsorientierte Studiengang bildet zum Experten für die Gestaltung von Interfaces aus. User Experience Designer entwickeln und gestalten anspruchsvolle digitale Produkte mit interaktiven Interfaces.

© DLR

Zehn Jahre REXUS/BEXUS

DLR sucht neue Studentenexperimente

Der Countdown für den 11. DLR-Studentenwettbewerb hat begonnen: Vom 14. Juni bis zum Einsendeschluss am 16. Oktober 2017 können Studententeams deutscher Universitäten und Hochschulen Experimentvorschläge für die Forschung auf Höhenforschungsraketen oder Stratosphärenballons beim DLR einreichen.

© TH Köln

„Kommunale Sozialpolitik“ an der TH Köln

Bundessozialministerium fördert Stiftungsprofessur

Die TH Köln hat den Zuschlag für eine von vier Stiftungsprofessuren erhalten, die das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in einer ersten Förderrunde unterstützt.

© DLR

Digitale Mobilität

Wie gut sind deutsche Städte vorbereitet?

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat mit der Unternehmensberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers in den 25 größten Städten Deutschlands untersucht, wie gut und innovativ sie sich auf Digitalisierung, Elektromobilität und autonomes Fahren einstellen.

© Uni Köln

Wandel von Geschlechterkonzepten

Kölner Hochschulen bieten Master für Gender & Queer Studies an

Mit dem neuen Masterstudiengang „Gender & Queer Studies“ bilden die Uni Köln und die TH Köln unter Lehrbeteiligung der Hochschule für Musik und Tanz Köln Studierende in der Genderforschung aus.

© Christian Larsen

Kölner Klopfer

Studierende der KISD würdigen herausragenden Designer

Der dänische Modedesigner Henrik Vibskov erhält den „Kölner Klopfer“ 2017, die jährliche Auszeichnung für herausragende Designerinnen und Designer von Studierenden der Köln International School of Design (KISD) der TH Köln.

© DSHS

KinderUni an der DSHS

Die letzten Plätze sichern!

Wie schafft es ein Team, erfolgreich zu sein? Warum ist im Wettkampf der Kopf so wichtig? Und warum treiben Astronauten eigentlich Sport im Weltall? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen der KölnerKinderUni an der Deutschen Sporthochschule Köln beantwortet.

© Thilo Schmülgen_TH Köln

Archäologische Denkmäler

Kunstmuseum und TH Köln starten Kooperationsprojekt

Um die bis in die Römerzeit zurückreichenden archäologischen Spuren auf dem Gelände der Kirchenruine St. Kolumba zu erhalten, startet das Kunstmuseum Kolumba zusammen mit dem Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln ein Kooperationsprojekt.

© pexels

IMPULSE

Neue Ausgabe des Wissenschaftsmagazins

In der vorliegenden Ausgabe des IMPULSE-Magazins stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Deutschen Sporthochschule Köln ihre vielfältigen Aktivitäten vor und geben Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse.

© DLR

Verkehrsmanagement

Evangelischer Kirchentag aus der Luft

Am Evangelischen Kirchentag 2017 nutzten Einsatzkräfte vor Ort aktuelle Luftbilder und Verkehrsauswertungen des DLR. Das Team des DLR-Projekts VABENE++ erstellte aktuelle Luftbilder und analysierte die Verkehrsströme rund um den Veranstaltungsort.

© DLR

Horizons

Die neue Mission von Alexander Gerst

Der deutsche ESA-Astronaut präsentiert Name und Logo seines zweiten Forschungsaufenthaltes auf der ISS. In knapp einem Jahr soll der 41-jährige Geophysiker seine zweite "Forschungsreise" zur Internationalen Raumstation ISS antreten.

© pexels

Die Kniffe der Bewertung

Schwächen von Mountainbike-Trails

In einem Dissertationsprojekt konnte Dr. Stefan Siebert von der DSHS unterschiedliche Schwächen der so genannten „Singletrail-Skala“ aufdecken und zeigen, dass vor allem Gefahrenpotenziale jenseits der eigentlichen Strecke viel zu wenig berücksichtigt werden.

© pexels

Dem Muskelschwund auf der Spur

Spezialist Dr. Tobias Morat von der DSHS untersucht genauer

Wer heutzutage geboren wird, der hat gute Chancen, deutlich älter als 80 Jahre alt zu werden. Erfreulich, wenn man auch im Alter gesund und fit ist. Allerdings steigt mit höherem Alter auch das Risiko der so genannten Sarkopenie, dem altersbedingten Muskelschwund.

Wirtschaftspsychologie & Consulting

Neuer berufsbegleitender FOM Master-Studiengang

Um angehende Beratungsexperten mit Psychologie-Kenntnissen aus dem Erststudium fit für Führungspositionen zu machen, weitet die FOM Hochschule nun ihr Studienangebot aus. Eine Anmeldung ist jetzt möglich!

© pexels

Wenn Körner in Röhren steigen

Physiker erklären Kapillareffekt bei Granulaten

Ein internationales Team von Physikern, unter anderem Dr. Eric J. R. Parteli von der Universität zu Köln, entdeckt den Mechanismus hinter dem Kapillareffekt bei Granulaten.

© pexels

Ultra-Niedrigbett verhindert Sturzverletzungen

6,7 Zentimeter über dem Boden

Die TH Köln und die TekVor Care GmbH haben es sich zu einem gemeinsamen Projekt gemacht die Sturzprophylaxe zu entwickeln.

© DLR

Energiewende

In Wärme steckt ein unglaubliches Potential

Obwohl die Reduktion von klimaschädlichem CO2-Ausstoß im Stromsektor schon weit fortgeschritten ist, droht Deutschland seine Klimaziele bis 2020 nicht zu erreichen. Prof. Karsten Lemmer vom DLR beschreibt, wie man diese Potentiale heben kann.

© pixelio

Wissen & Erfahrung

RFH Studienfahrt nach Südostasien

Anfang dieses Jahres sind 14 RFH-Studierende mit Prof. Dr. Lippold nach Südostasien geflogen, um das Land, die Kultur und zahlreiche Unternehmen kennenzulernen.

© DLR

Space 4.0

Innovative Energiespeicher und Produktionsverfahren

Beim zweiten INNOspace Masters Wettbewerb des DLR bewarben sich mehr als 140 Teilnehmer aus Unternehmen, Start-Ups, Universitäten und Forschungseinrichtungen in zehn europäischen Ländern.

© pexels

Pflege in Theorie und Praxis

Neuer Studiengang Klinische Pflege

Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Uniklinik Köln bieten ab dem Wintersemester 2017/18 erstmalig einen dualen Bachelorstudiengang für Klinische Pflege an.

© pexels

Innovative Köpfe gesucht!

Neues Masterprogramm an der KatHO

Ab dem kommenden Wintersemester bildet die KatHO Experten/innen aus, die forschungsbasierte Impulse für Innovationsprozesse in der Sozialen Arbeit geben und aktiv an deren Umsetzung mitwirken können.

© pexels

Ein Tag Technik für uns allein

Girls'Day im Schülerlabor

Der Girls' Day ist seit einem guten Jahrzehnt mit einem einfachen Auftrag am Start: Mädchen sollen sich frei nach ihren Talenten für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden können. Die RFH unterstützte auch dieses Jahr die Initiative tatkräftig.

© DSHS

Jetzt für die KölnerKinderUni anmelden!

Spannende KinderUni-Veranstaltungen

Einmal im Jahr ist KölnerKinderUni an der Deutschen Sporthochschule Köln. Dann können junge Nachwuchsforscherinnen und -forscher einen Blick hinter die Kulissen der einzigen Sportuniversität Deutschlands werfen.

© pexels

Gewohnheiten bleiben Verhandlungssache

Konventionen und ihr Wandel im Mittelalter

Die Universität zu Köln erhält ein neues Graduiertenkolleg zur strukturierten Qualifizierung von Doktorandinnen und Doktoranden im Bereich der Mittelalterforschung.

© DLR

Kreuzungen intelligent vernetzen

Automatisierte und nicht-automatisierte Fahrzeuge

Der komplexe Mischverkehr in der Stadt gilt als eine Herausforderung für ein automatisiertes Fahren. Das DLR arbeitet an einer sicheren Organisation von automatisierten, nicht-automatisierten Fahrzeugen, Radfahrern und Fußgängern.

© pexels

Neuer Bachelorstudiengang der TH Köln

Komplexe IT-Systeme aufbauen und steuern

Mit dem neuen Bachelorstudiengang „IT-Management“ bietet die TH Köln an ihrem Campus Gummersbach einen der ersten Studiengänge in Deutschland an, der explizit auf das Management von IT-Systemen und IT-basierten Diensten ausgerichtet ist.

© pexels

Moving Trades

Fachkräftemigration und kollektive Ausbildungssysteme

Im Rahmen eines neuen Forschungsprojekts der Universität zu Köln untersuchen Professorin Dr. Christine Trampusch und Dr. Janis Vossiek den Einfluss von europäischer Fachkräftemigration auf die dualen Berufsausbildungssysteme der Schweiz und Deutschlands.

© Uni Köln

Supraleitfähigkeit und Ferroelektrizität

Konkurrierende Materiezustände können interagieren

Supraleitfähigkeit und Ferroelektrizität sind zwei Materiezustände, die im Allgemeinen wenig miteinander zu tun haben. Eine Forschung der Universität zu Köln untersucht die beiden Zustände genauer.

© DLR

Schwebende Schmelzen und Biomembranen

DLR-Forschungsrakete Mapheus-6 gestartet

Sechs Minuten und 19 Sekunden lang schwebten die Experimente an Bord der Forschungsrakete Mapheus-6 in der Schwerelosigkeit, die vom Raketenstartplatz Esrange in Nord-Schweden startete.

© pexels

Hedion beeinflusst menschliches Verhalten

Eine interdisziplinäre Studie von Riech- und Verhaltensforschern

Ob Menschen – so wie Tiere – über Pheromone kommunizieren, ist umstritten. Die interdisziplinäre Studie der Universitäten Bern, Köln und Bochum könnte der Forschung neuen Antrieb geben.

© pexels

Arbeitnehmerweiterbildung

Anerkennung der Bildungseinrichtung RFH nach AWbG

Die Rheinische Fachhochschule Köln ist als Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung anerkannt und in die Liste der anerkannten Einrichtungen aufgenommen worden.

© DLR

Steigender Wettbewerb und fallende Preise

DLR-Studie zu Billigfliegern

Eurowings dominiert, Ryanair und Easyjet wachsen stark und zunehmend rücken die großen Flughäfen ins Visier der Billigflieger in Deutschland.

© Uni Köln

Der Klimaerwärmung in der Arktis auf der Spur

Wissenschaftler vermessen Innenleben der Wolken über der Arktis

Meteorologen der Uni Köln wollen herausfinden, warum die Temperaturen am Nordpol deutlich stärker steigen als im übrigen Teil der Welt.

© pexels

Be a Winner … im Sport und im Job

Europäisches Forschungsprojekt untersucht die Duale Karriere

Ein Projekt der DSHS hat zum Ziel, die „Duale Karriere“ von Spitzensportlerinnen und – sportlern besonders im Übergang vom Karriereende zum Start ins Berufsleben zu untersuchen.

© pexels

Vielfalt leben lernen

KatHO NRW entwickelt Modulhandbuch

„Wir müssen Benachteiligungen in der gesundheitlichen Versorgung, die aus sozialer Ungleichheit resultieren, nachdrücklich und nachhaltig bekämpfen“, fordert Ministerin Barbara Steffens.

© pexels

#InsurLAB Germany

Versicherungsbranche trifft Gründer

Die Stadt Köln wird der deutsche „Digital Hub“ für die Versicherungsbranche. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie möchte mit der Hub-Initiative die enge Zusammenarbeit von Unternehmen und Start-ups fördern.

© DLR

Erfolgreicher Erstflug

Flächendeckendes Internet aus der Stratosphäre

Die vom DLR entwickelte fliegende Höhenplattformen in der Stratosphäre bieten zukünftig die Chance, heutige Satellitentechnik bei der globalen Kommunikation und Fernerkundung weitreichend zu ergänzen.

© pexels

Sicherheitsfeatures von Unternehmenssoftware

Forschungsprojekt unterstützt bei Neuentwicklung und Anschaffung

Die Sicherheit von betrieblicher Software hängt wesentlich von ihrer Benutzerfreundlichkeit ab. Die Projektpartner TH Köln und HK Business Solutions stellen KMUs dafür methodische Grundlagen zur Verfügung.

© DLR

Gedruckter Flügel

3D-Drucker und Faserverbund-Fertigungstechnologien

Unter dem Begriff AddComSTM (Additive Composite Structures) erforscht das DLR, wie sich 3D-Druckverfahren in bereits bestehende Produktionstechnologien integrieren lassen.

© TH Koeln

Kunststoffstrang statt gefräster Facette

Absolventen der TH Köln gründen Unternehmen

Neue Methode zur Verbindung von Brillenglas und Brillenfassung entwickelt.

© DLR

Roboter-Airbag

Auszeichnung für Innovation auf der Hannover Messe

Für den "End effector-Airbag" wurden Wissenschaftler des DLR-Instituts für Robotik und Mechatronik mit dem KUKA Innovation Award ausgezeichnet.

© TH Koeln

Gold und Silber für Studenten der TH Köln

TH Köln erfolgreich beim Deutschen Computerspielpreis

„Code 7“ ist inspiriert von klassischen Science-Fiction-Horror-Filmen und -Spielen.

© pexels

Arbeitstechniken Erziehungswissenschaft

Neues Buch veröffentlicht

Prof. Obermaier von der KatHO veröffentlicht sein neues Buch. Auf 328 Seiten bietet es eine Orientierung für angehende Pädagoginnen und Pädagogen über den Bereich der Erziehungswissenschaften.

© pexels

Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit?

Veröffentlichung des Thesispreises 2015

Der „Thesispreis des Fachbereichs Sozialwesen der KatHO NRW, Köln“ widmet sich innovativen Abschlussarbeiten, die maßgeblich zur Weiterentwicklung von Profession und Disziplin Sozialer Arbeit, Kindheitspädagogik oder Pflegewissenschaft beitragen.

© pexels

Sportsysteme der europäischen Länder

Ninja Putzmann analysiert Sportsysteme an der DSHS

In ihrer Promotion betrachtete sie das spanische Sportsystem, auch die Strukturen der deutschen und britischen Sportorganisation hat sie bereits untersucht.

© Michael Bause_TH Köln

Herausragende Leistungen im Personalmanagement

Zwei Absolventinnen erhalten Deppe-Preis der TH Köln

Der Deppe-Preis für Personalmanagement der TH Köln geht in diesem Jahr an Veronika Kucharczyk aus Köln und Jana Lisa Spoddig aus Holzminden.

© pexels

Der Verlust politischer Gleichheit

Warum die sinkende Wahlbeteiligung der Demokratie schadet

Die Demokratiestiftung der Universität zu Köln zeichnete Prof. Schäfer, der als Scholar in Residence am MPIfG zu Gast ist, für seine Habilitationsschrift aus.

© pexels

Der Muskel im Kopf

Das Gehirn reagiert ähnlich auf Bewegung wie die Muskulatur

Plötzlich liegt eine enorme Kraft in der Stimme von Sandra Rojas, „ich bin mir sicher, die Wirkung von Sport ist gewaltig im Gehirn“, sagt die Forscherin vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der DSHS.

© pexels

Sport hält von exzessiver Mediennutzung ab

Relevanz von Medien und Sport an der DSHS neu analysiert

Immer noch weit verbreitet ist die so genannte „Stubenhocker-These“, die besagt, dass eine zunehmende Mediennutzung Jugendliche davon abhalte, Sport zu treiben und langfristig motorische Defizite verursache.

© pexels

Vertrauensvorschuss

Bereits unser Name beeinflusst, wie sehr wir einander vertrauen

Psychologen der Uni Köln zeigen in einem ökonomischen Spielexperiment, dass leicht auszusprechende Namen ein „gutes Gefühl“ vermitteln.

© DLR

Hightech für Helfer

DLR unterstützt das UN World Food Programme

Jährlich sterben mehr Menschen an Hunger als an AIDS, Malaria und Tuberkulose zusammen.

© pexels

Anti-Aging-Aktivität

Forscher der Uni Köln entdecken neue Zusammenhänge

Nicht nur unser Lebenswandel entscheidet darüber, wie lange wir leben, sondern auch unsere Erbanlagen.

© DLR

DLR auf der Hannover Messe

Präsentation von klimafreundlichen Energieversorgungen

Forscher des DLR stellen vor, wie Energieträger in Zukunft mit erneuerbaren Energien hergestellt und genutzt werden können.

© pexels

Teilnehmer gesucht

Studien der Deutschen Sporthochschule Köln

Durch eine Beteiligung als Proband können Sie die DSHS bei interessanten Forschungen unterstützen.

© pexels

Training für NachwuchsleistungssportlerInnen

Die DSHS thematisiert den Spagat zwischen Erfolg und Gesundheit

Einerseits sollen stabile Grundlagen für eine lange Karriere gelegt werden, andererseits sind die Körper der jungen Menschen noch nicht vollständig ausgebildet.

© DLR

Strategien gegen Weltraummüll

Wissenschaftler, Ingenieure und Manager des DLR diskutieren

Die Zusammenkunft thematisiert den Weltraummüll, seine Ursachen und seine Relevanz.

© DLR

Güterzug der Zukunft

So sieht ein innovatives Konzept der Zukunft aus

Verkehrsforscher des DLR haben den Triebwagenzug NGT CARGO entwickelt.

© pexels

Weniger Vermögen für Mütter

Sozio-ökonomisches Panel

Soziologen der Uni Köln weisen nach, dass Mütter in Deutschland weniger Vermögen aufbauen können als Väter und kinderlose Frauen.

© DLR

Zukunft des Raumtransports

Das DLR thematisiert unsere Veränderungen im All

Die immer breitere Digitalisierung und die damit einhergehende stetig wachsende Datenmenge definieren die Anforderungen an den Raumfahrtsektor neu.

© pexels

Förderung für Kölner Spitzenforscher

Europäischer Forschungsrat fördert Spitzenforscher der Uni Köln

Der Physiker Prof. Dr. Yoichi Ando hat die seltene Ehrung der höchsten Auszeichnung durch den Europäischen Forschungsrat erhalten.

© pexels

Kaffeegenuss in kompostierbaren Bechern

Ein Team der TH Köln tut etwas gegen Kaffeebecher-Müll

Eine Vorlesung ohne Coffee to go? Für viele Studierende undenkbar.

© pexels

Vermisster Cranach von Wissenschaftlern entdeckt

Museum Kunstpalast und TH Köln

Vermisstes Cranach-Werk von Wissenschaftlern entdeckt: Werkschau CRANACH

© pexels

Neuer Forschungsschwerpunkt

Bessere Bioverfügbarkeit von Arzneimittel-Wirkstoffen

Neuer Forschungsschwerpunkt FunktioPol der TH Köln im NRW-Förderprogramm FH Struktur

© pexels

Rätsel des Weltalls ergründen

Hightech-Teleskop der Uni Köln soll Rätsel des Weltalls ergründen

Kölner, Bonner, amerikanische und kanadische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bauen Teleskop auf 5600 Meter Höhe

© DLR

Erfolgreicher Erstflug

DLR führt Testflüge mit einem unbemannten Luftfahrzeug durch

Es wurde erstmals ein neuartiges System zur schnellen Aufklärung von Schadensgebieten bei internationalen Rettungseinsätzen erprobt.

© DLR

Zwei Petabyte Daten für die Klimaforschung

Das DLR informiert über die Herausforderungen des Klimawandels

Es gilt weltweit nachhaltige Strategien zu entwickeln und Maßnahmen zum Schutz des empfindlichen Klimasystems abzuleiten.

© N.Schmitz_pixelio.de

Letzte Plätze im European Handball Manager

Die Bewerbungsphase der DSHS geht in ihre finale Phase

Noch diesen April können sich Interessierte für den Zertifikatsstudiengang "European Handball Manager" bewerben.

© pexels

Humor statt Empörung

Nike ist eine spektakuläre Marketing-Aktion gelungen

Wissenschaftler der DSHS empfehlen Puma und dem BVB einen humorvollen Umgang mit Pierre-Emerick Aubameyangs Maskenjubel im Revierderby.

© Thilo Schmülgen_TH Köln

Bau des Campus Leverkusen der TH Köln beginnt

Große Freude bei allen Beteiligten

Der erste Spatenstich für den Bau des Campus Leverkusen wird gefeiert.

© Costa Belibasakis_TH Köln

Studierende der TH Köln geehrt

KICKARTZ Stiftung verleiht Förderpreise in Höhe von 9.000 Euro

Die KICKARTZ Stiftung hat drei Studentinnen der TH Köln mit einem Förderpreis ausgezeichnet.

© Barbara Frommann_Uni Bonn

Uni Bonn und Uni Köln gründen neues Institut

Bonn-Cologne Research Institute in Economics

Das Institut der Universitäten Bonn und Köln erforscht neue Wege der Ökonomie.

© pexels

Therapien müssen beim Altern selbst ansetzen

Kölner Alternsforscher der Uni Köln entwickelt Thesenpapier

Schon jetzt entfallen von den fast 350 Milliarden Euro Kosten des Gesundheitssystems 47% auf die Gruppe der über 65-Jährigen.

© pexels

Communicator-Preis 2017

Geologe Stefan Kröpelin der Uni Köln erhält Auszeichnung

Der Wissenschaftler erhält die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein langjähriges Engagement in der Vermittlung seiner Forschung über die Sahara.

© DSHS

Eine Briefmarke

zum 70. Geburtstag

Zum feierlichen Anlass dieses 70-jährigen Jubiläums ist nun erstmalig die Herausgabe einer limitierten Briefmarken-Sonderedition der Deutschen Sporthochschule geplant.

© pexels

Wie wird man eigentlich YouTube-Star?

KölnerKinderUni 2017 der TH Köln

Wie wird man YouTube-Star? Was steckt hinter dem Treibhauseffekt? Wie baut man ein Teleskop, stellt man Apfelsaft her oder macht man ein Fresko?

© DLR

Raumfahrt ebnet den Weg zur digitalen Gesellschaft

Das DLR informiert zum Thema Satellitenkommunikation

Mehr als 300 Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung diskutieren unter dem Motto "Satellitenkommunikation".

© Heike Fischer_TH Koeln

Deutsch-afrikanisches Forschungsprojekt

Nachhaltige Ressourcenversorgung in Subsahara Städten

Das Ziel der TH Köln ist es, Lösungen und Strategien zur nachhaltigen Stadtentwicklung mit und für Subsahara-Afrika zu entwickeln.

© DLR

Sonne auf Knopfdruck

Das DLR entwickelt die größte künstliche Sonne der Welt

Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel nahm mit Dr. Georg Menzen und Prof. Dr. Karsten Lemmer, die neue Forschungsanlage "Synlight" in Betrieb.

© pexels

„Raumfahrt bewegt!“

Neue Initiative von BMWi und DLR startet

'Raumfahrt bewegt' bringt den engen Austausch zwischen Raumfahrt, Mobilität und Logistik voran.

©pexels

Wanderrudern

Unterwegs auf deutschen Nebenwasserstraßen

Wenn früh morgens die Ruder durch den spiegelglatten See streifen, fühlt sich Stefan Mühl, Dozent der DSHS, am wohlsten.

© pexels

Intensives Intervalltraining für MS-Patienten

Sport hat positive Effekte für das Gehirn

Forscher der DSHS untersuchen Sportprogramme für Patienten, die an Multipler Sklerose (MS) leiden.

© pexels

Reduktion von HIV-Infektionen

Soziale Arbeit leistet einen entscheidenden Beitrag

UNAIDS verfolgt das Ziel, bis 2030 die AIDS-Epidemie beendet zu haben.

© Albrecht E. Arnold_pixelio.de

SpoHo-Forschung Aktuell

Im Interesse der Macht

Dem Präsident des Internationalen Leichtathletik-Verband (IAAF) Sebastian Coe wird vorgeworfen, allzu zaghaft auf die Berichte über Dopingpraktiken in der russischen Leichtathletik reagiert zu haben.

© Uni Koeln

Studie zeigt Mechanismen

Studie der Uni Köln thematisiert den Erhalt von Biodiversität

Artenvielfalt von Pflanzenfressern und Pflanzen in starker Wechselwirkung.

© pexels_kaboompics.com

Wallraf digital

Modellprojekt für digitale Wissensvermittlung der Uni Köln

Der Kölner Lehrstuhl von Professorin Dr. Gudrun Gersmann hat unter dem Namen „Wallraf digital“ eine Reihe von medialen Angeboten entwickelt.

© CGL_TH Koeln

TH Köln gewinnt internationalen Wettbewerb

Sprachlernspiel für syrische Flüchtlingskinder

„Antura and the letters”, eine App, die syrischen Kindern spielerisch Lesen und Schreiben beibringt, ist Siegerin des internationalen Wettbewerbs EduApp4Syria.

© uschi dreiucker_ pixelio.de

Projektstart „MIASA“

Verminderung von Einsamkeit in Köln

An der Katholischen Hochschule Köln wurde ein Kleingruppenprogramm zur Förderung der sozialen Teilhabe sozial isolierter, einsamer Senioren entwickelt.

© RainerSturm_pixelio.de

Teure Taxifahrten für Geschäftsreisende

Taxifahrten auf Spesenrechnung sind teurer als selbstbezahlte

Eine Studie der Uni Köln untersucht die unterschiedlichen Preise der Taxis genauer.

© DLR

Klick auf die Welt

Die Copernicus-Welt des DLR ist online

Erdbeobachtungssatelliten können vielen Berufsgruppen helfen, ihre Arbeit besser und effizienter zu gestalten.

© Costa Belibasakis_TH Köln

Gute Lehre an den Hochschulen

Experten der TH Köln diskutieren neue Strategien

Beim Kongress „Erfolgreich studieren‟ haben sich fast 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Weiterentwicklung der Bedingungen guter Hochschullehre ausgetauscht.

© Rainer Sturm_pixelio.de

Pflegende Angehörige und ihr Alltag

Forschungsprojekt der TH Köln sucht Interviewteilnehmer/innen

Wie bewältigen pflegende Angehörige ihren Alltag und welche Strategien haben sie dabei entwickelt?