© Frank Sonnenberg

HMKW-Professor wiedergewählt

Einsatz für Pressefreiheit wichtige Aufgabe

Der Kölner Professor Dr. Frank Überall von der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) wurde Anfang November in Berlin erneut an die Spitze des Deutschen Journalisten-Verbandes gewählt.

Auf dem Verbandstag des Deutschen Journalisten-Verbands wurde der Kölner HMKW Professor Dr. Frank Überall von Medienwissenschaftlern und freien Journalisten zum zweiten Mal als Bundesvorsitzender gewählt. Dabei bekräftigte Überall, dass er sich auch in Zukunft zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen für den Erhalt der Pressefreiheit einsetzen wird. „Wenn Rechtspopulisten in der Systempresse ihren Feind sehen, dann nehmen wir diesen Kampf auf. Ja, ich bin für das System Demokratie. Ja, ich kämpfe mit Leidenschaft und Herzblut für die Pressefreiheit innerhalb dieses Systems“, so Frank Überall. {…}

Vollständige Quelle: HMKW