© Michael Bause_TH Köln

Herausragende Leistungen im Personalmanagement

Zwei Absolventinnen erhalten Deppe-Preis der TH Köln

Der Deppe-Preis für Personalmanagement der TH Köln geht in diesem Jahr an Veronika Kucharczyk aus Köln und Jana Lisa Spoddig aus Holzminden. Die beiden Absolventinnen des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre zeichneten sich durch ihr großes Engagement im Studium aus, sowie ihre äußerst praxisorientierten Abschlussarbeiten, in denen sie den kooperierenden Unternehmen fundierte Handlungsempfehlungen gaben. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 1.000 Euro dotiert und geht zu gleichen Teilen an die beiden Preisträgerinnen.

Veronika Kucharczyk wählte im Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre die beiden Schwerpunktfächer „Personalmanagement“ und „Berufsbildung“. „In ihrer Abschlussarbeit hat sie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für Auszubildende im St. Elisabeth-Krankenhaus in Köln-Hohenlind evaluiert und daraus sehr gute Anforderungsprofile sowie wissenschaftlich fundierte und praxistaugliche Handlungsempfehlungen abgeleitet“, erläuterte Laudatorin Prof. Dr. Ricarda Rolf. {…}

Zum vollständigen Artikel der TH Köln