© pexels

Das siebte Slam-Wunder

Begeistertes Publikum an der DSHS

Die siebte Ausgabe des seit 2014 ausgetragenen SpoHoetry-Slams begeisterte auch dieses mal wieder mit einem Programm aus verschiedensten Texten von insgesamt zwölf SlammerInnen.

Der erste SpoHotry-Slam des Jahres 2018 hatte gleich zwei Neuerungen zu bieten: Zum ersten Mal waren unter den TeilnehmerInnen mehr Frauen als Männer vertreten (8 von 12). Und so machten auch zwei Slammerinnen den Publikumsentscheid im Finale unter sich aus, an dessen Ende Fabienne Brix als erste Frau der Spohoetry-Slam-Geschichte zur Siegerin gekürt wurde.

Der Abend wurde galaktisch eröffnet mit einem Text von Rebecca Müller mit dem Titel “Krieg des Lernens, Star Wars”. Eine kreative Hommage an die weltberühmten Science-Fiction Filme und ihre unübersehbaren Parallelen zum Studium an der Deutschen Sporthochschule. {…}

Vollständiger Artikel der Deutschen Sporthochschule Köln