© pexels

30-jähriges Bestehen

Erasmus feiert

Unter dem Titel 30 Jahre Erasmus – Rückblicke, Erfahrungen, Perspektiven wird das Zentrum für Internationale Beziehungen gemeinsam mit Experten und Gästen der Universität zu Köln im Rahmen eines Round Table auf die vergangenen 30 Jahre ERASMUS blicken, Erfahrungen teilen, Entwicklungen aufzeigen und gemeinsam einen Blick in die Zukunft des erfolgreichsten internationalen Mobilitätsprogramms der Europäischen Union werfen. Die Veranstaltung findet im Neuen Senatssaal der Universität zu Köln statt.

Ursprünglich nur ein Austauschprogramm für Studierende fördert ERASMUS heute die Mobilität von Hochschulpersonal, Lehrenden, Schülern und Studierenden. Zwischen 1987 und 2017 unterstützte Erasmus rund 4.400.000 Studierende, davon rund 651.000 Studierende aus Deutschland. 1987 startete das Programm mit 11 Mitgliedsstaaten. Seit dem Beitritt Mazedoniens 2014 sind es heute 33 Programmländer. {…}

Vollständiger Artikel der Universität zu Köln